Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Viel Andrang beim Dorfflohmarkt

Sehnde Viel Andrang beim Dorfflohmarkt

100 Aussteller nutzten am vergangenen Sonnabend den Platz vor ihren Häusern und auf ihren Höfen, um beim vierten Dorfflohmarkt in Bolzum für Gebrauchtes einen neuen Besitzer zu finden. Die Zahl der Teilnehmer war in diesem Jahr so hoch wie nie. Die Käufer kamen sogar aus Städten wie Peine und Braunschweig.

Voriger Artikel
Diebe werfen mit Steinen Fenster in Golfclub ein
Nächster Artikel
Oldtimer locken Hunderte Besucher an

Ortrud Mall (rechts) und Heike Fixar kümmern sich neben der Organisation auch um den eigenen Flohmarktstand.

Quelle: Lea Schweckendieck

Bolzum. Ortrud Mall, Organisatorin des Dorfflohmarktes freute sich über die große Nachfrage: „Die Besonderheit an unserem Flohmarkt ist, dass die Aussteller einerseits durch den ganzen Ort verteilt sind und andererseits durch die Größe des Ortes recht kompakt stehen." Vor vielen Haustüren gab es interessante Sachen für einen kleinen Preis zu erwerben.

Die Idee des Dorfflohmarktes sei einst im Dorf Pleden entstanden, erklärt Ortrud Mall. Schnell beanspruchte auch Bolzum das Flohmarktformat für sich  - auch Lühnde, ein Ort in der Nähe, übernahm das erfolgreiche Konzept. Zwar kommen die Aussteller weiter ausschließlich aus Bolzum. Doch mittlerweile hat sich der Flohmarkt rumgesprochen. "Die Gäste und Kunden kommen von überall her - sogar aus Peine, Braunschweig oder Goslar“, erzählt Mall.

Die Bolzumer Familie Brinkmann schlug zum zweiten Mal die Zelte vor ihrer Haustür auf und verkaufte gebrauchtes aus dem Hausstand. „Von Spielzeug über Dekoration bis hin zu Kleidung fällt im Laufe der Jahre vieles an. Wir freuen uns, wenn einiges heute ein neues Zuhause findet“, meint Kurt Brinkmann. Gehandelt werde dabei um jeden Cent - auch das macht vielen Teilnehmern Spaß.

Auch die Besucher waren wieder sehr begeistert. „Der Flohmarkt wird von Jahr zu Jahr größer und schöner. Besonders für die Kinder, die hier viel schönes Spielzeug finden, ist der Tag natürlich ein Highlight“, sagt Regina Gümmer.

doc6r13ulybpk911ift2c4u

Auch beim vierten Flohmarkt wird gefeilscht und gehandelt.

Quelle: Lea Schweckendiek

Von Lea Schweckendieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an