Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Ortsrat hofft auf Ampel vor den Sommerferien

Sehnde Ortsrat hofft auf Ampel vor den Sommerferien

Bei seiner Ortsbegehung hat sich der Ortsrat Bolzum die Ecke Marktstraße/Ecke Mühlenweg angeschaut. Dort soll die langersehnte Ampel errichtet werden. Außerdem begutachteten die Politiker eine Fläche neben dem Spielplatz. Dort will der Seniorenbeirat demnächst Fitnessgeräte aufstellen.

Voriger Artikel
Kinder dürfen auch Kühe streicheln
Nächster Artikel
Falsche Dirn ergänzt Wilhelm-Busch-Flotte

Die lang ersehnte Ampel wird wie vom Ortsrat gewünscht an der Einmündung Am Mühlenberg/Marktstraße  installiert.

Quelle: Sandra Köhler

Bolzum. "Wir hoffen, dass es mit den Arbeiten für die Ampel noch vor den Sommerferien losgeht", sagt Ortsbürgermeisterin Silke Lesemann. Die Lichtzeichenanlage, die bereits für 2016 bewilligt war, soll insbesondere Schulkindern das sichere Überqueren der Marktstraße ermöglichen. Obwohl die Stadtverwaltung Sehnde den vom Ortsrat gewünschten Standort als problematisch angesehen hatte, weil es dort keinen Fußweg gibt, wird die Ampel dort jetzt installiert.

Angesichts der Tatsache, dass demnächst eine Senioreneinrichtung in der ehemaligen Gaststätte eröffne, sei die sogenannte Dunkelampel, die nur auf Anforderung aktiviert wird, dort gut angesiedelt, hatte Lesemann vor einiger Zeit argumentiert. Insbesondere, da die Marktstraße den Ort in zwei Hälften teile: "Oben befindet sich die komplette Infrastruktur, unten das Neubaugebiet und auch die Haltestelle."

Als zweiten Ort nahmen die Ortsratspolitiker die Grünfläche neben dem Spielplatz an der Beeke zwischen Bolzum und Wehmingen in Augenschein. Dort sollen zwei Freiluft-Fitnessgeräte aufgestellt werden. Ausgewählt hat den Standort der Seniorenbeirat Sehnde. Er setzt sich nachhaltig dafür ein, dass mehrere Ortsteile Sehndes mit solchen Trainingsmöglichkeiten versehen werden. "Es ist ein gut geeigneter Standort, weil er genau zwischen den Orten liegt", sagt Lesemann. Die Wehminger könnten ihn genauso nutzen wie die Bolzumer. Die Grünfläche sei zwar etwas abgelegen. "Aber direkt nebenan ist der Spielplatz, auf dem sich Kinder tummeln können", sagt Lesemann.

doc6uljybggy74bxu0da8p

Auf der Wiese neben dem Spielplatz An der Beeke werden zwei Freiluft-Fitnessgeräte aufgestellt.

Quelle: Sandra Köhler

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxuryryxmww9hdrob5
Kriegerdenkmal soll zum Mahnmal werden

Fotostrecke Sehnde: Kriegerdenkmal soll zum Mahnmal werden