Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sammler stellt Playmobil in Lebensgröße aus

Wehmingen Sammler stellt Playmobil in Lebensgröße aus

Das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Wehmingen steht am Sonntag, 19. Juli, ganz im Zeichen der jüngsten Besucher: Beim Kindertag wird eine Ausstellung mit Playmobil-Spielzeug eröffnet. Der Sammler Dietmar Heinz präsentiert auch seine zum Teil lebensgroße Figuren. 

Voriger Artikel
Dezernent vom Dorfladen verblüfft
Nächster Artikel
Paukenwirbel erzeugt Raunen

Pirat, Polizist, Feuerwehrmann, Bauarbeiter: Der Sammler Dietmar Heinz präsentiert seine Playmobil-Welt: Die Figuren sind zum Teil nahezu lebensgroß.

Quelle: Krüger

Sehnde. Die Playmobil-Ausstellung ist von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände auf Hohenfels zu sehen. Danach ist sie noch bis zum 30. August an jedem Öffnungstag aufgebaut.

Das Spielsystem Playmobil wurde erstmals 1974 vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen dabei kleine, bewegliche Figuren mit passenden Accessoires. Alle bisher erschienenen Figuren zu besitzen ist heute nahezu unmöglich. Der in Hannover-Kleefeld beheimatete Sammler Dietmar Heinz hat es aber fast geschafft. Für ihn begann die Sammelleidenschaft mit einem Geschenk im Jahre 1977.

Heute bedarf es schon einer 530 Quadratmeter großen Ausstellungshalle, um den Besuchern den größten Teil der Heinz’schen Playmobil-Sammlung zu präsentieren - zum Teil fast in Lebensgröße. Inzwischen zeigt Heinz seine Ausstellung in ganz Norddeutschland.

Speziell für jüngere Menschen gibt es am Sonntag zudem einen Freiluftgottesdienst im Straßenbahnmuseum. Darüber hinaus können sich Kinder den ganzen Tag über schminken lassen und Spiele ausprobieren. Auch eine große Hüpfburg wird aufgebaut, und der Fahrsimulator ist ebenfalls in Betrieb. Einer der Höhepunkte des Programms ist eine Kunstaktion: Kinder dürfen einen großen Straßenbahnwagen bemalen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 7,50 Euro (ermäßigt 6,50 Euro). Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr haben freien Zugang. Weitere Infos gibt es auf tram-museum.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz