Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Beim Weihnachtsmarkt den Kirchturm besteigen

Sehnde Beim Weihnachtsmarkt den Kirchturm besteigen

Kerzenschein, Tannengrün und Glühwein: Am Sonnabend steigt rund um die Kreuzkirche und das Gemeindehaus an der Mittelstraße der Sehnder Weihnachtsmarkt. Von 14 bis 20 Uhr lassen Vereine, Verbände, Geschäftsleute und Gewerbetreibende keine adventlichen Wünsche offen.

Voriger Artikel
Aufregung in Bilm: Kommt B-65-Umgehung doch?
Nächster Artikel
Diebe brechen Autos in Serie auf

Der Weihnachtsmarkt in Sehnde lockt wieder mit einem Holzbudenrund an die Kreuzkirche.

Quelle: Eggers (Archiv)

Sehnde. Von rund 25 Ausstellern werden Kunstgewerbe und Handarbeiten aus Keramik und Holz, Teddys, Puppenkleider, Motivkerzen, Marmeladen und Bastelarbeiten angeboten. Zudem kann der Kirchturm bestiegen werden, und unten bietet die Gemeinde eine Kaffeetafel an.

Auch für die Kinder hat der Ortsrat als Veranstalter gesorgt: Die Energieversorgung Sehnde stellt das nostalgische Kinderkarussell auf, und der Weihnachtsmann verteilt gegen 16 Uhr Süßigkeiten. Die Bibelgemeinde kommt mit ihrem Kids-Mobil: Außer weihnachtlichen Geschichten, Luftballons modellieren und weiteren Spielen werden auch Kalender und Stockbrot angeboten, letzteres unter dem Motto „Stockbrotbacken für sauberes Wasser in Äthiopien". Der Erlös daraus fließt in ein Projekt zur Trinkwasserversorgung eines Dorfes und einer christlichen Schule in Äthiopien. 

Um das musikalische Rahmenprogramm in der Kreuzkirche hat sich das TVE-Blasorchester gekümmert. Um 15 Uhr spielen die Blockflöten-Kids des TVE, von 16 bis 17 Uhr folgt das Blasorchester mit dem Offenen Singen, und ab 18 Uhr gibt es eine musikalische Andacht. Wie im Vorjahr dürfen die Teilnehmer ihre Überschüsse einbehalten und für ihre Sozial- und Jugendarbeit verwenden. 

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an