Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt will Ehrenamtliche bei Empfang würdigen

Sehnde Stadt will Ehrenamtliche bei Empfang würdigen

Der Termin für den Neujahrsempfang der Stadt steht jetzt fest: Freitag, 27. Januar. Das ist zwar noch lange hin, doch dort werden traditionell ehrenamtliche Helfer aus allen Bereichen gewürdigt – und Vereine, Verbände und Gruppen können dafür noch bis zum 30. September Vorschläge abgeben.

Voriger Artikel
Großer Preis für Exportverpackung GmbH
Nächster Artikel
Ortsrat fordert ein neues Baugebiet

Die Würdigung der Ehrenamtlichen ist jedesmal eine festliche Veranstaltung: Das Forum in der KGS ist stets bis zum letzten Platz gefüllt.

Quelle: Achim Gückel (Archiv)

Sehnde.  „Ohne die Vielzahl ehrenamtlicher Helfer wäre eine Fülle der gesellschaftlichen Aufgaben nicht mehr realisierbar“, sagt Stadtsprecherin Ines Raulf. Die öffentliche Würdigung beim Neujahrsempfang sei deshalb Anerkennung und ein kleines Dankeschön. Die Auszeichnung kann an Personen, Gruppen, Vereine und Institutionen vergeben werden, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren.

Damit sich die Auswahlkommission ein Bild von den eingereichten Vorschlägen machen kann, sollten diese schriftlich, möglichst ausführlich und aussagekräftig sein. Das Vorschlagsrecht besitzt jeder Bürger sowie Gruppen, Vereine, Verbände und sonstige Institutionen mit Sitz in Sehnde.

Vorschläge können bis zum 30. September an die Stadt Sehnde, Stadtmarketing, Ines Raulf, Nordstraße 21, 31319 Sehnde per Post geschickt oder per E-Mail an ines.raulf@sehnde.de gesendet werden. Die Richtlinien für die Ehrung stehen zudem im Internet auf sehnde.de unter Freizeit & Kultur, Ehrenamt in Sehnde.

doc6ph3iegzio5flsmfb87

Welchen Stellenwert der Neujahrsempfang hat, zeigt auch der Besuch Prominenter - wie etwa von Ministerpräsident Stephan Weil in diesem Jahr.

Quelle: Antje Bismark (Archiv)

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Sehnde

Die Bürger in Sehnde haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Sehnde
doc6rjknobbm211fo47vboe
Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief

Fotostrecke Sehnde: Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief