Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Die Mittelstraße putzt sich heraus

Sehnde Die Mittelstraße putzt sich heraus

Die Stadt und die Sehnder Geschäftsleute bitten zum Frühjahrsputz an der Mittelstraße. Diesmal findet die Aktion am Freitag, 7. April, statt und dabei sollen unter anderem die Bäume mit buntem Stoff umwickelt und Europaletten zu Sitzgruppen und Blumenbeeten umgestaltet werden.

Voriger Artikel
Umweltfrevel: Autoreifen liegen im Graben
Nächster Artikel
Digitalisierung: Chance für den Mittelstand

Beim Frühjahrsputz wurden auch schon Fahrräder bunt bemalt und dekoriert.

Quelle: Archiv

Sehnde. "Für die kreative Aktion suchen wir noch Mitstreiter mit handwerklichem Geschick, das Material wird gestellt", sagt Ines Raulf vom Stadtmarketing. Für Kinder sollen auch ein sogenannter Sitzbär und eine Sitzblume aufgestellt werden.

Neben den Anliegern, den Geschäftsleuten, Sehndes Ortsrat, Vereinen und Verbänden hat Raulf auch wieder Kindergärten und Schulen um Unterstützung gebeten. Das Bündnis für Familien wird ebenfalls vertreten sein und bietet Outdoor-Spiele für alle Altersgruppen an. Beim Frühjahrsputz können aber auch Privatleute mitmachen. "Es sind alle herzlich eingeladen, dabei zu sein", sagt Raulf. Beginn ist um 9 Uhr.

Der Frühjahrsputz dient in Sehnde schon seit Jahren dem Großreinemachen zur Freiluftsaison. Geschäften und Vereinen bietet die Aktion die Möglichkeit, sich zu präsentieren. In der Vergangenheit wurden beim Frühjahrsputz schon Stromkästen bemalt, bunte Stühle und Bänke aufgestellt und ausrangierte Fahrräder dekoriert.

Für Fragen steht Raulf unter Telefon (05138) 707285 oder per E-Mail an ines.raulf@sehnde.de zur Verfügung.

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x74rnoykook0ffn4b4
Flüchtlingshilfe braucht mehr Geld

Fotostrecke Sehnde: Flüchtlingshilfe braucht mehr Geld