Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt will Bilms Ortskern retten

Bilm Stadt will Bilms Ortskern retten

Die Stadt will wesentliche Änderungen am charakteristischen Ortsbild von Bilm verhindern. Deshalb hat der Rat die Aufstellung eines Bebauungsplans für die Ortsmitte beschlossen.

Voriger Artikel
Der Kulturfahrplan weist über den Tellerrand
Nächster Artikel
Stadt Sehnde warnt vor Anzeigenbetrügern

Schöne Höfe im Ortskern: Neubauten auf Freiflächen sollen sich künftig dem Ortsbild anpassen.

Quelle: Eggers

Sehnde. Große Hofstellen mit mehreren Nebengebäuden prägen den Bilmer Ortskern. Etliche sind auch gut erhalten. Doch mit dem gesellschaftlichen Wandel und der damit verbundenen Aufgabe landwirtschaftlicher Betriebe ändern sich auf manchen Höfen die Nutzungsinteressen. In der Folge verfallen Schuppen und Scheunen, werden umgebaut oder abgerissen. Vor Kurzem ist so im Bereich Reuteranger/Im Winkel eine große Freifläche entstanden.

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage werden die Lücken gern für den Bau von Einfamilienhäusern genutzt. Diese sollten sich jedoch nach dem Willen der Kommunalpolitiker hinsichtlich Größe und Gestaltung an der vorhandenen Bausubstanz orientieren. Das soll jetzt mit einem Bebauungsplan geregelt werden.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Hauseigentümer im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms Zuschüsse für Investitionen zum Erhalt von Gebäuden ebenso bekommen können wie bei Um- oder Neubauten. Das Programm läuft Ende des Jahres aus, aber eine Verlängerung um zwei Jahre ist bereits beantragt.

Um eine möglichst große Akzeptanz im Dorf zu erreichen, regt die Verwaltung einen Bürgerarbeitskreis an. Er könnte die Bauleitplanung begleiten und „den heutigen Haus-, Hof- und Grundstücksbesitzern die städtebaulichen Werte der alten Dorflage bewusst machen“, heißt es in der Begründung für das Vorhaben.

von Thomas Böger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an