Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Straße des Großen Freien zwei Tage gesperrt

Sehnde Straße des Großen Freien zwei Tage gesperrt

Die viel befahrene Straße des Großen Freien in der Sehnder Innenstadt ist für zwei Tage nicht befahrbar. Am Freitag, 26. August, sowie am Sonnabend, 27. August, ist sie voll gesperrt. Der Grund dafür ist eine Sanierung der Fahrbahnoberfläche.

Voriger Artikel
Welches Konzept favorisieren Sie für die Erweiterung der KGS?
Nächster Artikel
Unbekannte räumen Schulutensilien um

Die Straße des Großen Freien in Sehnde bekommt eine neue Oberfläche. Das sorgt für eine Vollsperrung von zwei Tagen.

Quelle: Fotolia

Sehnde. Insbesondere die direkten Anlieger der Straße des Großen Freien müssen sich auf Unannehmlichkeiten einrichten. Nach Angaben der Stadt sind ihre Grundstücke am Freitag mit dem Auto nur eingeschränkt und am Sonnabend, wenn die Straße eine neue Deckschicht erhält, gar nicht erreichbar. Das gilt auch für die Tiefgarage des Edeka-Markts, der nur über die Mittelstraße angefahren werden kann.

In den zwei Tagen gilt auch in den umliegenden Straßen eine neue Verkehrsführung. Diese wird ausgeschildert. Der südliche Abschnitt der Mittelstraße wird während der Bauzeit direkt an die Kurze Straße angebunden. Die Poller, die normalerweise die Zufahrt verriegeln, werden während der genannten zwei Tage entfernt. In der Mittelstraße, zwischen den Straßen Hinter der Post und der Straße des Großen Freien wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, damit die dortigen Anwohner ihre Grundstücke zum Be- und Entladen erreichen können.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sorx6nci7cuz7c6hn8
Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner

Fotostrecke Sehnde: Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner