Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Museum startet mit Besucherrekord an Ostern

Sehnde Museum startet mit Besucherrekord an Ostern

Mit mehr als 400 Besuchern allein am Ostermontag hat das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Wehmingen einen Besucherrekord verbucht - bereits am Karfreitag und Ostersonntag kamen knapp 500 Gäste.

Voriger Artikel
Schlägerei an Osterfeuer fordert Verletzte
Nächster Artikel
Börderegion bekommt weiter Zuschüsse von EU

Renate und Rüdiger Fritzsch unternehmen mit ihrem Enkelsohn Matti (9) einen Ausflug ins Museum.

Quelle: Bismark

Wehmingen. Zu ihnen gehörten auch Renate und Rüdiger Fritzsch aus Hildesheim, die mit ihrem Enkelsohn Matti zum Saisonauftakt einen Ausflug ins Freiluftmuseum unternommen hatten. Gemeinsam mit Stefan Borsum fuhren sie in einer Straßenbahn aus dem Jahr 1924 auf die Außenanlage, die der Verein vor einiger Zeit gebaut hatte. Diese Arbeiten sind ebenso abgeschlossen wie der Bau der Nordschleife, die nach Aussage von Vereinssprecher Bodo Krüger im vergangenen Jahr das Großprojekt war. Nun planen die Ehrenamtlichen einen neuen Parkplatz, auf dem auch Busse abgestellt werden können. Der Bauantrag läuft, die Materialien sind bestellt: "Damit sind wir dieses und nächstes Jahr bestimmt beschäftigt", sagte Krüger, der sich ebenso wie seine Mitstreiter über die vielen Besucher freute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6so9i8dwhrm1kxjcx11q
Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus

Fotostrecke Sehnde: Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus