Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mann stirbt nach Unfall bei Sehnde

Auto fährt gegen Baum Mann stirbt nach Unfall bei Sehnde

Bei einem Unfall nahe Sehnde ist am Sonnabendnachmittag ein 72-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem VW-Golf auf der Landstraße kurz vor dem Ortsteil Müllingen gegen einen Baum gefahren. Die Unfallursache ist bisher unklar. 

Voriger Artikel
Ein Licht zum Mitnehmen
Nächster Artikel
Neuer Wohnraum wird teurer

Unfall bei Müllingen: Das Auto brannte aus.

Quelle: Uwe Dillenberg

Sehnde . Gegen 14.15 Uhr wurde der Regionsleitstelle der schreckliche Unfall gemeldet. Der 72-Jährige, der mit seinem VW Golf aus Richtung Ingeln kam, war auf der Landesstraße 410 etwa 400 Meter vor Müllingen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Zwei Autofahrern gelang es noch, den Senior aus seinem völlig zerstörten Auto zu ziehen, ehe der Wagen in Flammen aufging und ausbrannte. Doch der Notarzt konnte anschließend nur noch den Tod des Golf-Fahrers feststellen. Er war seinen schweren Verletzungen bereits erlegen.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Müllingen, Wirringen, Sehnde und Ingeln-Oesselse mit fast 40 Helfern. Besonders nahe ging der schwere Unfall den Feuerwehrleuten aus Ingeln-Oesselse: Der Tote war ein Kamerad aus den eigenen Reihen. Der 72-jährige Löschmeister aus Ingeln war Ehrenmitglied und sollte im Februar für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall nahe Sehnde tödlich verunglückt. Der Mann war mit seinem Auto kurz vor dem Ortsteil Müllingen gegen einen Baum gefahren.

Zur Bildergalerie

Die Landesstraße war bis 16.10 Uhr gesperrt, es kam zu Behinderungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Die Ursache des Unfalls steht noch nicht fest. Mit der kilometerlangen Ölspur, die bei und in Müllingen erst vor wenigen Tagen beseitigt wurde, hat er jedoch nichts zu tun, betonen Polizei und Feuerwehr. Am Unfallort gebe es keinerlei Hinweise auf Öl.

Zeugen, die Genaueres zum Hergang des Unfalls sagen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (05 11) 1 09 18 88 in Verbindung zu setzen.

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerer Unfall bei Burgdorf
An dem Mercedes entstand Totalschaden.

Ein schwerer Unfall hat sich am späten Freitagabend auf der Bundesstraße 433 bei Burgdorf ereignet. Eine Frau war mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum gefahren. Obwohl auf der Straße viel Verkehr war, hielt nur ein Autofahrer an, um sich um das schwer verletzte Unfallopfer zu kümmern.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an