Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Tote Katze löst Feuerwehreinsatz aus

Sehnde Tote Katze löst Feuerwehreinsatz aus

Die Feuerwehr Sehnde ist am Donnerstagnachmittag ausgerückt: Sie sollte auf Anforderung der Polizei vermeintliche Leichenteile aus dem Mittellandkanal bergen. Doch die Tauchergruppe Sehnde konnte nur eine tote Katze aus dem Wasser ziehen.

Voriger Artikel
Zehnjährige auf Schulweg leicht verletzt
Nächster Artikel
Bilmer wehren sich gegen Ortsumgehung

Kein ertrunkener Mensch, sondern eine tote Katze hat die Feuerwehr aus dem Mittellandkanal gezogen.

Quelle: Feuerwehr Sehnde

Sehnde. Ein Spaziergänger hatte am Nachmittag etwas im Wasser entdeckt, was auf menschliche Überreste schließen ließ. Die alarmierte Polizei schickte die Ortsfeuerwehr Höver und die Tauchergruppe Sehnde mit einem Boot los. Insgesamt 31 Einsatzkräfte waren vor Ort, um dann die tote Katze aus dem Wasser zu holen.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sml66u4nfr1xijqerv
Geselligkeit steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Sehnde: Geselligkeit steht im Mittelpunkt