Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Toyota wird vollständig demoliert

Bilm Toyota wird vollständig demoliert

Dieser Vorfall ist völlig rätselhaft: An der Straße Rote Reihe in Bilm ist vermutlich in der Nacht zu Sonnabend ein abgestellter Toyota RAV vollständig demoliert worden.

Voriger Artikel
Kein KGS-Schüler geht ohne Abschluss
Nächster Artikel
Dezernent vom Dorfladen verblüfft

Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall an der Roten Reihe.

Quelle: Symbolbild

Bilm. Sämtliche Scheiben an dem Wagen sind zerstört, die komplette Karosserie an etlichen Stellen eingedrückt. Ob dabei ein Täter oder gleich mehrere am Werk waren, ist unklar. Nach Einschätzung der Polizei wurde bei der Tat möglicherweise ein Beil oder ein ähnliches Schlagwerkzeug verwendet. Es entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Über die Hintergründe der Tat ist bisher noch nichts bekannt. Der Toyota gehört einem Polen, der zu Besuch bei einer Bekannten in Bilm war. Der Mann soll zu Beginn dieser Woche noch einmal gehört werden.

Die Polizei hofft aber auch darauf, dass es Augen- oder Ohrenzeugen gibt. Als auf den Toyota eingedroschen wurde, muss großer Lärm entstanden sein, meinen die Ermittler. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 12 Uhr, und Sonnabend, 7 Uhr. Hinweise nimmt das Kommissariat in Lehrte unter Telefon (0 51 32) 82 70 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6t8uuc9mvqf1zwy2hv2
Auch im Schutzanzug steckt nur ein Mensch

Fotostrecke Sehnde: Auch im Schutzanzug steckt nur ein Mensch