Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte überfallen Spielothek in Sehnde

Sehnde Unbekannte überfallen Spielothek in Sehnde

Zwei mit Palästinenser-Schals vermummte Täter haben am Montag kurz nach Mitternacht eine Spielothek an der Peiner Straße ausgeraubt. Anschließend ist das Duo mit der Beute geflüchtet.

Voriger Artikel
Diebe beklauen Schüler in Sehnde
Nächster Artikel
Räuber überfallen Spielhalle

Die Polizei sucht zwei Unbekannte, die in der Nacht zum Montag eine Spielothek in Sehnde überfallen haben.

Quelle: Symbolfoto

Sehnde. Wenige Minuten nach Mitternacht, die letzten Kunden waren gerade gegangen, betraten die maskierten Täter die Spielhalle – einer der beiden bewaffnet mit einer Pistole. Zielstrebig steuerten die Männer auf den Tresen zu, bedrohten die Angestellte und verlangten Geld. Nachdem die 39-Jährige ihnen die Einnahmen ausgehändigt hatte, flüchteten die Räuber mit der Beute.

Beide Unbekannte sind zirka 20 bis 25 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Sie waren dunkel bekleidet (aufgesetzte Kapuzen) und mit blau-weiß karierten Palästinenser-Schals vermummt.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Sehnde

Die Bürger in Sehnde haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Sehnde
doc6rjknobbm211fo47vboe
Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief

Fotostrecke Sehnde: Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief