Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° Gewitter

Navigation:
Volksbank schließt auch in Bolzum

Sehnde Volksbank schließt auch in Bolzum

Seit Freitagvormittag ist die Katze aus dem Sack: Die Volksbank Hildesheim-Pattensen-Lehrte macht nicht nur ihre Filiale in Höver zum 1. Mai dicht, sondern auch in Bolzum. Darüber macht sich nun Verärgerung breit.

Voriger Artikel
AfD will mehr Einblick bei Beteiligungen
Nächster Artikel
Mit Blaulicht auf dem Esel durch Bolzum

Die Geschäftsstelle der Volksbank in Höver chließt am 1. Mai.

Quelle: p. oswald-kipper

Höver/Bolzum. In Höver hat die Vize-Ortsbürgermeisterin Elisabeth Schärling am Freitagnachmittag an den Vorstandschef der Volksbank, Henning Deneke-Jöhrens, geschrieben und ihre „Überraschung und Bestürzung“ geäußert.

Insgesamt macht die Volksbank 18 Niederlassungen in ihrem Verbreitungsgebiet dicht oder wandelt sie in Selbstbedienungsfilialen um. Die Geschäfte sowie die Mitarbeiter werden von benachbarten Niederlassungen übernommen. Im Sehnder Stadtgebiet sind das jene in der Kernstadt sowie in Ilten. Schärling erinnert in ihrem Schreiben daran, die Volksbank habe den Menschen in den Dörfern „immer das Versprechen gegeben, im Ort zu bleiben“. Sie gab zu bedenken, dass Höver fast 1900 Einwohner hat und demnächst noch wachse. Sie schlägt deshalb vor, zumindest einen Geldautomaten im Dorf zu erhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Achim Gückel

doc6wpnz1abtsj1j8ew2kjv
Lustiger Wettkampf zum 111-jährigen Bestehen

Fotostrecke Sehnde: Lustiger Wettkampf zum 111-jährigen Bestehen