Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Radfahrerin bei Unfall an B 65 verletzt

Sehnde Radfahrerin bei Unfall an B 65 verletzt

Eine 39-jährige Radfahrerin hat bei einem Unfall an der Bundesstraße 65 leichte Verletzungen erlitten. Der Fahrer eines Volvo hatte die Frau übersehen und sie angefahren.

Voriger Artikel
SPD fordert fest installierten Blitzer
Nächster Artikel
Möhren und Streicheleinheiten für Pony Penny

Eine Radfahrerin wird bei einem Unfall in Köthenwald verletzt.

Quelle: Symbolbild

Köthenwald. Der Unfall ereignete sich im Bereich des Klinikums Wahrendorff an der Einmündung des Großen Knickwegs auf die Bundesstraße. Dort hatte ein 74-Jähriger mit seinem Wagen nach rechts auf die Vorfahrtstraße abbiegen wollen und  dabei nach Einschätzung der Polizei nicht ausreichend Obacht gegeben. Die von rechts kommende Radlerin übersah er.

Nach der Kollision musste die 39-Jährige ins Lehrter Krankenhaus gebracht werden, der Volvofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sml66u4nfr1xijqerv
Geselligkeit steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Sehnde: Geselligkeit steht im Mittelpunkt