Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Falke Jussi lockt Kinder auf Natur-Kultur-Pfad

Sehnde Falke Jussi lockt Kinder auf Natur-Kultur-Pfad

Den 19 Stationen des Wasseler Natur-Kultur-Pfades sind vier weitere hinzugefügt worden. Außerdem gibt es im Dorfzentrum jetzt auch Informationen für Kinder zu Natur und Geschichte der Ortschaft. Am Sonnabend, 6. August, soll das mit einem kleinen Fest gefeiert werden.

Voriger Artikel
Cafégarten: Abend mit zauberhaften Stimmen
Nächster Artikel
Einzelbewerber kandidiert für Ortsrat Rethmar

Die heimischen Laubbäume von Ahorn bis Rosskastanie werden auf dem Falkenpfad vorgestellt.

Quelle: böger

Wassel. Auf der Internetseite des Trägervereins (natur-kultur-wassel.de) wartet seit kurzem Jussi auf wissbegierige Kinder. Es gibt das Wasseler Wappentier gleich in zweifacher Ausfertigung: als Natur-Falke und als Geschichts-Falke. Letzterer klärt darüber auf, was er mit Wassel zu tun hat oder wer vor 1000 Jahren in Wassel gelebt hat. Er erzählt die Geschichte der Asseburg und andere spannende Ereignisse aus der lokalen Vergangenheit.

Der Natur-Falke zeigt dem Forscher-Nachwuchs unter anderem, welche Bäume in der Umgebung wachsen und wie ihre Blätter und Rinden aussehen. Das kann man auch auf dem Falkenpfad nachlesen und sich auf einem Blätterbrett anschauen. Die Tafeln stehen auf dem Spielplatz vor Feuerwehr und Sporthalle. Unmittelbar daneben sind auch die vorgestellten Bäume zu entdecken.

Außerdem hat der Verein auch außerhalb des Ortes weitere Stationen eingerichtet. Sie beziehen Gedenksteine sowie die Asseburg mit ein und stellen die Verbindung zum Mittellandkanal her. Damit sei der Aufbau des Pfades aus ihrer Sicht abgeschlossen, sagt die Vorsitzende Erika Nowak. Nur den Falkenpfad werde man vielleicht noch ergänzen, ansonsten gehe es künftig nur noch um Aktualisierungen.

Um die Neuerungen gebührend zu feiern, sind alle Wasseler zu einem kleinen Fest eingeladen. Es findet am Sonnabend, 6. August, von 10 bis 12 Uhr an der neuen Station 23 ("Wo einst die Asseburg stand") am Ziegenbocksweg statt.

doc6qughtg4bat3skbhb0a

Fotostrecke Sehnde: Falke Jussi lockt Kinder auf Natur-Kultur-Pfad

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sml66u4nfr1xijqerv
Geselligkeit steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Sehnde: Geselligkeit steht im Mittelpunkt