Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
22 Sachbeschädigungen: Frau nicht schuldfähig

Sehnde 22 Sachbeschädigungen: Frau nicht schuldfähig

Unterbringung in eine psychiatrische Klinik: So lautet das Urteil des Landgerichts Hildesheim gegen eine 37-jährige Frau, die in Ilten über Monate hinweg ihr Unwesen getrieben hat. Sie wurde der gefährlichen Körperverletzung sowie der Sachbeschädigung in 22 Fällen für schuldig gesprochen.

Voriger Artikel
Straßen bekommen neue Deckschicht
Nächster Artikel
KGS: Abriss der Turnhalle dauert länger

22 Sachbeschädigungen: Das Landgericht schickt eine 37-jährige Serientäterin in eine psychiatrische Klinik.

Quelle: Symbolbild

Sehnde. Über einen Zeitraum von sieben Monaten hat die Beschuldigte, die unter Betreuung steht und bereits Patientin am psychatrischen Klinikum in Wahrendorff ist, unter anderem geparkte Autos beschädigt. Des Weiteren wurde ihr vorgeworfen, gegen Mitpatienten und Pflegekräfte des Klinikums tätlich geworden zu sein. Die Taten soll die Frau zwischen Mitte Juli 2015 und Mitte Februar 2016 begangen haben. Das tat die psychisch Kranke Frau allerdings im Zustand der eingeschränkten oder aufgehobenen Schuldfähigkeit, urteilte jetzt das Landgericht.

Am 26. August begann vor dem Landgericht Hildesheim das Sicherungsverfahren gegen die Beschuldigte. Ursprünglich waren drei Verhandlungstermine angesetzt. Doch dann war die Angelegenheit für die Richter sehr schnell klar: Bereits am zweiten Prozesstermin am 9. September wurde das Verfahren beendet und eine sogenannte Maßregelanordnung ausgesprochen. Das heißt, die 37-Jährige muss sich in eine psychiatrische Klinik begeben. Eine Schuldfähigkeit sei bei der der Angeklagten indes nicht gegeben, urteilten die Richter.

Bei den Sachbeschädigungen im Umfeld des Klinikums war zum Teil erheblicher Schaden entstanden. Ob dafür in allen Fällen Versicherungen aufkommen, blieb unklar.

Von Julia Polley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Sehnde

Die Bürger in Sehnde haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Sehnde
doc6rjknobbm211fo47vboe
Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief

Fotostrecke Sehnde: Flutung geht weiter: K+S bohrt 500 Meter tief