Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Wildgänse machen Zwischenstation in Sehnde

Sehnde Wildgänse machen Zwischenstation in Sehnde

Ein besonderes Naturschauspiel: Scharen von Wildgänsen legen in diesen Tagen eine Verschnaufpause in der Gegend um Sehnde ein. Auf ihrem Weg nach Osten und Norden landen sie am Mittellandkanal und in der Feldmark.

Voriger Artikel
Der Feierabendmarkt ist ein Volltreffer
Nächster Artikel
CDU nominiert Haarstrich, Friehe und Völksen

Wildgänse halten sich derzeit bei Sehnde auf.

Quelle: Hans Gandke

Sehnde. Das Sehnder Stadtgebiet ist nicht unbedingt das Ziel vieler Sommerurlauber. Für einen kleinen Abstecher (oder eine Zwischenlandung) lohnt sich die Stadt aber immer. So machen es jedenfalls viele Wildgänse, die in diesen Tagen in der Feldmark nahe der Stadt oder am Mittellandkanal eine kleine Verschnaufpause einlegen. Die Tiere sind auf dem Weg aus ihren Winterquartieren zu ihren Brutplätzen in Nord- und Osteuropa – und Sehnde liegt da ganz offensichtlich auf der Route.

Der Sehnder Fotograf Hans Gandke hat sich jetzt den Scharen von Wildgänsen genähert und eine ganze Reihe von beeindruckenden Fotos geschossen. Sie zeigen die Tiere im Flug, an Land und zu Wasser.

doc6ozoqdv796810us9flos

Fotostrecke Sehnde: Eine Verschnaufpause auf dem Weg nach Norden

Zur Bildergalerie

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6qqup5lc7wk12baixi50
Die Müllinger entschlammen ihren Dorfteich

Fotostrecke Sehnde: Die Müllinger entschlammen ihren Dorfteich