Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zehnjährige auf Schulweg leicht verletzt

Sehnde Zehnjährige auf Schulweg leicht verletzt

Ein zehnjähriges Mädchen aus Sehnde ist am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
24-jährige Brandstifterin muss in Psychiatrie
Nächster Artikel
Tote Katze löst Feuerwehreinsatz aus

Weil sie nicht den Ampelüberweg genommen hat, ist ein zehnjähriges Mädchen aus Sehnde bei einem Unfall auf dem Schulweg leicht verletzt worden.

Quelle: Symbolbild

Sehnde. Offenbar hat der Verkehrsunterricht bei der Schülerin nicht so recht gefruchtet: Denn sie nutzte nicht den Überweg an der Ampel, um den Wilhelm-Henze-Weg zu überqueren. Stattdessen betrat die Zehnjährige die Fahrbahn hinter den bei Rot haltenden Fahrzeugen. Auf der Gegenfahrbahn wurde sie von dem Nissan eines 54-jährigen Sehnders erfasst und fiel hin. Dabei verletzte sich die Schülerin leicht am Knie.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz