Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zigarettenrauch löst Feueralarm aus

Sehnde Zigarettenrauch löst Feueralarm aus

Die Sehnder Feuerwehr ist am Dienstagmorgen einmal mehr mit einem Großausgebot zu einem Einsatz im Apart-Hotel an der Peiner Straße ausgerückt. Dort hatte offenbar ein Gast in seinem Zimmer eine Zigarette angesteckt. Der Rauch stieg in den Brandmelder und löste einen Alarm aus.

Voriger Artikel
Kleintransporter fährt 77-Jährige an
Nächster Artikel
IGS sucht Sponsoren für Adventsbeleuchtung

Zigarettenrauch löst im Apart-Hotel einen Brandalarm aus.

Quelle: Philipp Von Ditfurth

Sehnde. Die Retter rückten mit dem Tanklöschwagen, der Drehleiter und einem weiteren Fahrzeug an. Auch Einsatzkräfte aus Ilten eilten zu dem Hotel. Die Retter mussten allerdings nicht eingreifen. Mehr als den Rauch von einer Zigarette gab es in dem Zimmer des Gastes nicht.

Das Apart-Hotel ist in den vergangenen Wochen mehrfach das Ziel der Feuerwehr gewesen. Unter anderem hatten dort Gegenstände die auf Herdplatten lagen, Feuer gefangen. Zumeist konnten die Hotelgäste die kleinen Feuer aber selbst löschen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an