Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Diebe scheitern bei Einbruch in Tierarztpraxis

Sehnde Diebe scheitern bei Einbruch in Tierarztpraxis

Das ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten: Mitten am helllichten Tag haben zwei Männer versucht, am Donnerstag in eine Tierarztpraxis an der Peiner Straße einzubrechen.

Voriger Artikel
KGS: Erste Ausbildungsmesse kommt gut an
Nächster Artikel
Stadt will Planungsfreiheit für Höver

Zwei Diebe sind bei ihrem Einbruch in eine Sehnder Tierarztpraxis am Türschloss gescheitert.

Quelle: Symbolbild

Sehnde. Eine Mitarbeiterin war in der Mittagspause allein in den Praxisräumen zurückgeblieben. Gegen 14.45 Uhr sah sie zwei unbekannte Männer, die über den Parkplatz auf den Eingang der Praxis zugingen und anschließend heftig an der geschlossenen Tür rüttelten. Einer der Männer habe dann mit einer goldenen Kreditkarte an der Tür hantiert. Kurze Zeit später seien beide aber verschwunden gewesen. Die Polizei vermutet, dass die Unbekannten mit der Kreditkarte die Türfalle zurückdrücken wollten, um so in das Haus zu gelangen – so wie dies oft im Fernsehen zu sehen ist. Doch anders als im Film scheiterte der Versuch in der Realität. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos. Das Duo konnte die Mitarbeiterin nur vage beschreiben: Die beiden Unbekannten sollen etwa 20 bis 30 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß sein sowie laut Polizei „südländisch“ aussehen. Einer trug ein Cappy. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lehrte unter Telefon (0 51 32) 82 70 entgegen.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sorx6nci7cuz7c6hn8
Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner

Fotostrecke Sehnde: Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner