Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Auf dem Schützenplatz ist Kompostmarkt

Sehnde Auf dem Schützenplatz ist Kompostmarkt

Zum Beginn der Gartensaison veranstaltet die Abfallwirtschaft der Region Hannover (Aha) wieder ihre Kompostmärkte. Am Montag, 10. April, können sich Sehnder von 14 bis 18 Uhr auf dem Schützenplatz an der Chausseestrasse mit dem Naturdünger versorgen.

Voriger Artikel
Verkehr wird bei Neubau ein Knackepunkt
Nächster Artikel
KGS-Direktor: Erweiterung kein Luxusprojekt

Auf dem Kompostmarkt auf dem Sehnder Schützenplatz können sich Gartenbesitzer mit Dünger versorgen.

Quelle: Michael Schütz

Sehnde. Aha verteilt ihren Kompost mit Gütesiegel solange der Vorrat reicht. Wer seine Gartenerde damit verbessern möchten, muss nur Behälter mitbringen. Zusätzlich verkauft die Aha an der Chausseestraße Blumen- und Pflanzerde zum Sonderpreis. Sie besteht aus reinem Grünschnittkompost, Rindenhumus und Holzfasern und ist zu 100 Prozent torffrei.

Außerdem bieten die Aha-Mitarbeiter wieder einen besonderen Service. Wer Bodenproben aus dem heimischen Garten mitbringt, kann diese auf ihren pH-Wert untersuchen lassen. Außerdem sind  Nitratschnelltests möglich. Dabei wird der Stickstoffgehalt des Bodens bestimmt.

Wer am 10. April keine Zeit hat, kann sich ganzjährig auf der Deponie in Burgdorf mit Kompost eindecken. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.aha-region.de/kompost .

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxuryryxmww9hdrob5
Kriegerdenkmal soll zum Mahnmal werden

Fotostrecke Sehnde: Kriegerdenkmal soll zum Mahnmal werden