Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Wehmingen
Wehmingen
Sehnde
Heinrich Prinz von Hannover spricht im Kutschersaal des Gutshofs Rethmar über seine welfischen Vorfahren

Im Gutshof Rethmar hat das Regionalmuseum Sehnde jetzt die restaurierte historische Fahne des Großen Freien offiziell als Dauerleihgabe übernommen. Zur Feier des Tages kam am Sonntagnachmittag mit Heinrich Prinz von Hannover ein Nachfahre des früheren hannoverschen Herrscherhauses nach Rethmar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Der Fußweg an Wehmingens Ortsdurchfahrt (L 410) soll nach dem Wunsch des Ortsrats langfristig saniert werden.

Der Ortsrat Wehmingen hat diesmal nur bescheidene Wünsche für den städtischen Haushalt 2018 formuliert. Unter anderem fordern die Lokalpolitiker die Sanierung des Fußweges an der Ortsdurchfahrt sowie eine Umgestaltung der Zufahrtsbereiche an der Hohenfelser Straße und der Doktor-Sauer-Straße.

mehr
Sehnde
Im Straßenbahn-Museum nutzen fast 400 Besucher zum Saisonausklang die verlängerten Öffnungszeiten, um sich  noch einmal die historischen Trams anzuschauen.

Das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Wehmingen verzeichnet ein Rekordjahr: Es kamen mehr als 12.700 Besucher. Allein zur Veranstaltung "Herbststimmung", mit der das Museum stets die Saison ausklingen lässt, erschienen am Dienstag noch einmal an die 400 Tramfans.

mehr
Sehnde
Der Land-Rover der Serie 1, Baujahr 1949, von Kenneth Bleydorn gehört beim Herbsttreffen des Deutschen Land-Rover-Clubs zu den ältesten Modellen.

Beim Herbsttreffen des Deutschen Land-Rover-Clubs haben die Besucher des Hannoverschen Straßenbahn-Museums in Wehmingen rund 70 Geländewagen bewundert. Die Palette reichte von der Land-Rover-Ambulanz über Militärfahrzeuge bis hin zum Wohnmobil.

mehr
Sehnde
Auf dem Platz vor der Vitrine für Vereine sollte das Wasserspiel installiert werden. Doch daraus wird nichts.

Das hatte sich der Arbeitskreis Ortszentrum so schön vorgestellt: Ein Wasserlauf auf der Mittelstraße, um die Aufenthaltsqualität in Sehndes zentraler Einkaufsmeile zu steigern. Doch daraus wird nichts. Stadtverwaltung und Kommunalpolitik finden das Projekt zu teuer.

mehr
Sehnde
Der August-Hennies-Weg bleibt noch bis zum 17. November gesperrt.

Eigentlich sollte schon alles erledigt sein – doch jetzt verzögern sich die Sanierungsarbeiten der Ortsdurchfahrten in Bolzum und Wehmingen deutlich. So bleibt der August-Hennies-Weg in Bolzum voraussichtlich noch bis zum 17. November gesperrt, einen Monat länger als ursprünglich geplant.

mehr
Sehnde
Die Politiker nehmen die marode Halle unter die Lupe - der braune Fleck am Boden stammt ebenfalls von Wasser, das im Sommer durchs Dach eingedrungen ist.

Das Dach der maroden alten Turnhalle I in der Feldstraße hat schon wieder eine undichte Stelle. Darüber hat Fachdienstleiter Wolfgang Bruns den Schulausschuss unterrichtet. Die Schüler der KGS und Sportler aus den Vereinen können die Halle jedoch weiter nutzen.

mehr
Sehnde
Der stellvertretende HAZ-Chefredakteur Felix Harbart (links) und Sparkassenvorstand Jens Bratherig eröffnen den Abend zum Thema "Übermorgen".

Autonom fahrende Kleinbusse, Telemedizin, Co-Working: Wie rasant sich die Welt verändert und wie die Menschen abseits der Ballungsräume damit zurechtkommen, darüber haben sieben Gäste vom Arzt bis zur Dorfladenbetreiberin beim Projekt "Übermorgen" der Sparkasse Hannover und HAZ im Gutshof Rethmar berichtet.

mehr
Sehnde
Straßenbahnen im Scheinwerferlicht sind am Reformationstag im Straßenbahnmuseum zu erleben.

Die Deutschen Land-Rover-Clubs kommen am Sonntag, 29. Oktober, ab 11 Uhr zm Herbsttreffen im Straßenbahnmuseum in Wehmingen zusammen. Am Reformationstag lädt das Museum ab 11 Uhr zu einer Veranstaltung mit dem Titel "Herbststimmung" ein.

mehr
Sehnde
Hebamme Anja Lohmeier erklärt beim Erzählcafé des Bündnisses für Familie die Vorteile des Tragens von Säuglingen.

Zum zweiten Mal hat das Bündnis für Familie in Sehnde Eltern von Kleinkindern und werdende Eltern zu einem Erzählcafé geladen. In der Begegnungsstätte an der Peiner Straße ging es vor allem um das Tragen von Säuglingen. Die Zahl der Interessenten hielt sich aber noch in Grenzen.

mehr
Sehnde
Christoph Schemschat (links) und Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (rechts) mit den Stadtmajestäten (von links) Eric Schulenburg, Florian Monzel, Ute Heppner und Reiner Böker.

Die Sommermajestäten der Sehnder Schützenvereine sind alle bekannt. Jetzt sind sie gegeneinander angetreten, um die Stadtkönige zu ermitteln. Proklamiert wurden sie am Sonnabend beim Stadtkönigsball in Bilm, wo der Dachverband der Sehnder Schützen seinen Stadtkönigsball feierte.

mehr
Sehnde
Treffen mit Umweltminister Stefan Wenzel (Zweiter von rechts) und der SPD-Landtagsabgeordneten Silke Lesemann (Zweite von links): Die BI-Mitglieder Andreas Hornburg (von links), Sprecher Cedric Bätje sowie Barbara Hornburg.

Erster Erfolg für die Bürgerinitiative (BI) "Assewasser - Nein Danke": Am Donnerstagabend sind drei Mitglieder von Umweltminister Stefan Wenzel (Bündnis 90/Die Grünen) empfangen worden. Auch wenn die BI das offene Gespräch lobt, blieben konkrete Antworten auf den Fragenkatalog mit 17 Punkten aus.

mehr
1 3 4 ... 38
doc6xfevclgbyu1jsc4734n
Freienfahne ist nun der Hingucker im Museum

Fotostrecke Sehnde: Freienfahne ist nun der Hingucker im Museum