Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Springe
Springe

Streunende Straßenhunde, süße Hotelkatzen, der Papagei aus der Zoohandlung im Urlaubsort - immer wieder bringen Urlauber Tiere aus ihren Feriendomizilen mit nach Deutschland. Die vermeintlich tierlieb gemeinte Aktion kann allerdings gegen Gesetze verstoßen und vor allem gefährlich für Mensch und Tier werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bennigsen
Flüchtlingsfrauen lernen schwimmen: Die Angst vor dem Wasser überwinden
Rosa Huppert (von links), Sigrid Geisler, Basema Albakri, Britta Lehnhardt, Rania Mardenli, Regina Kast und Suzanne Hofmann genießen die Abkühlung im Wasser. FOTO: HELMBRECHT

Ihr Mann kann es noch gar nicht glauben, dass seine Frau Basema Albakri wirklich schwimmen kann. Und nicht nur das: Zusammen mit Rania Mardenli bringt sie anderen Flüchtlingen das Schwimmen bei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Blumen für die Neue: Annette Schütte (rechts) beglückwünscht Alexandra Stöckemann. Foto: privat
Eldagsen Weiterbildung im Alter: Ausbildung mit 46 Jahren

„Ich wollte mich weiterentwickeln und es war die richtige Entscheidung.“ Das ist das Fazit, das Alexandra Stöckemann nach ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin beim DRK-Stützpunkt Eldagsen zieht. Ihr Altenpflege-Examen machte sie als Drittbeste ihrer Klasse - die Ausbildung hatte sie mit 46 Jahren begonnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Kundenbüro der Stadtwerke in Springe. Foto: Archiv
Springe Stromstreit: Kontrahenten verhandeln

Der jahrelange Rechtsstreit zwischen Stadtwerken und Konkurrent Avacon um das Springer Stromnetz könnte bald zu Ende gehen. Gestern sollten sich die beiden Unternehmen vor dem Oberlandesgericht Celle treffen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.

Springe
Soll weichen: Das „Woolworth“-Gebäude in der Innenstadt. Es gehört seit einigen Wochen den Investoren Peter Othmer und Dennis Melching. FOTO: MISCHER

Wenn alles glatt geht, dann wollen Peter Othmer und Dennis Melching noch in diesem Jahr den Bauantrag bei der Stadt einreichen: Die Investoren aus Springe sehen ihr Millionenprojekt für den Innenstadtumbau auf einem guten Weg - trotz der schwierigen Verhandlungen im Zuge der Grundstückskäufe.

  • Kommentare
mehr
Boitzum
Verteilerknoten: Nach Auskunft der Region bekommt Holtensen im kommenden Jahr auch schnelle Internetleitungen – wie hier in Springe.  FOTO: MISCHER

Der Ortsrat hat die Verwaltung jetzt damit beauftragt, den Politikern den aktuellen Sachstand zum Ausbau für ein schnelles Internet in Holtensen mitzuteilen. Denn noch geht es den Mandatsträgern in dieser Angelegenheit zu langsam.

  • Kommentare
mehr
Springe
Parkplatzmangel macht flexibel: Fußgänger haben bereits ihre Pfade ausgetreten.

Immer wieder überqueren Einkäufer des Fachmarktzentrums an der Osttangente die Fahrbahn, weil sie in der Nähe keinen Parkplatz bekommen haben. Das führt teils zu gefährlichen Situationen. Denn die Autos stehen dort häufig dicht an dicht. Nun wird über eine neue Verkehrsführung nachgedacht.

  • Kommentare
mehr
Völksen

Auf alles vorbereitet sein - das ist das Ziel vieler Feuerwehren und der Grund, warum immer wieder für den Ernstfall geprobt wird. Kurz vor den Ferien bekamen die Schüler und Lehrer der Christian-Flemes-Grundschule eine Nachhilfestunde in Sachen Brandprävention und -bekämpfung von der Freiwilligen Feuerwehr Völksen. Die Ortsfeuerwehr simulierte in der Schule einen Löscheinsatz.

  • Kommentare
mehr
Springe
Das Iftar (festliches Abendessen) wird am Boden eingenommen. FOTO: LÜDERSEN

Wenn die Sonne untergeht, dann ist Zeit für das Iftar - das sogenannte Fastenbrechen im Ramadan. Gläubige dürfen zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang nichts essen und trinken. Dann, am Abend, wird groß aufgetischt. Obeidullah El-Mogaddedi vom Islamischen Kreis Springe hat jetzt seine Freunde und Gäste eingeladen, um gemeinsam zu essen - und sich kennenzulernen.

  • Kommentare
mehr
Springe
Abgesperrt: Am Mittwochvormittag bleibt der Drogeriemarkt während der Polizeiermittlungen geschlossen.  FOTO: MISCHER

Da rieben sich gestern Morgen einige Kunden an der Osttangente die Augen: Statt Windeln, Deodorant oder Duschgel einkaufen zu können, standen sie vor einem Flatterband der Polizei, das den Weg in den DM-Markt versperrte. Stunden zuvor hatte sich hier ein Einbruch ereignet: Unbekannte Täter knackten einen Tresor.

  • Kommentare
mehr
Eldagsen
Andreas Schwanke (inks) und Tobias Berger befestigen die Signalverstärker auf dem Sportplatz in Eldagsen. Foto: Szabo

In Zusammenarbeit mit dem Sportring Springe wurde jetzt auch der Sportplatz in Eldagsen mit Freifunk ausgestattet. Es ist das Pilotprojekt des Sportrings und die erste Sportstätte im Stadtgebiet.

  • Kommentare
mehr
Springe
Mario Damitz, Christina Blachnik und Kathrin Seyffert diskutieren über die Situation in der ambulanten Pflege.   Foto: Hermes

Ambulant vor stationär, so soll laut Gesetzgeber in der Pflege gearbeitet werden. Bedeutet, pflegebedürftige Menschen sollen so lange wie möglich zu Hause und nicht in einem Heim versorgt werden. Doch was sich in der Theorie gut anhört, funktioniert nicht unbedingt in der Praxis. Die Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Springe stößt inzwischen an ihre Grenzen.

  • Kommentare
mehr
Bennigsen

Das ging gerade noch mal glimpflich aus: Am Dienstagnachmittag ist auf der Kreisstraße zwischen Lüdersen und Bennigsen ein Pkw gegen einen Traktor geprallt. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

mehr
Völksen

Als ich um kurz nach drei Uhr ankomme, stehen erst wenige Autos vor dem Eingang zum Hermannshof. Kein Wunder, denn die angekündigte Teezeremonie ist für lediglich sechs Gäste vorgesehen. Unter dem Blätterdach eines stattlichen Baumes haben zwei Japanerinnen im traditionellen Kimono alles für die feierliche Zeremonie hergerichtet.

  • Kommentare
mehr
Springe
Lebensraum für viele Tiere: Inmitten des Sauparks befindet sich das Wisentgehege mit zahlreichen Tierarten. Die Ernennung zum Weltkulturerbe schließen Stadt und Politik nach erster Begeisterung aus - zu aufwendig.

Der Saupark als Weltkulturerbe? Udo Selent (Die Linke) hatte das in einem Antrag gefordert. „Ich erwarte dadurch einen großen Imagegewinn für die Stadt“, begründete Selent während der jüngsten Ratssitzung. Jetzt wurde die Idee verworfen.

  • Kommentare
mehr
Gestorf

Mit der Idee, spanische Gitarrenmusik des Barock mit modernem Flamenco zu verbinden, stellt Bernward Jaime Rudolph ein Programm zusammen, das eine Symbiose aus der Lebendigkeit und Anmut spanischer Barockmusik und der Leidenschaft des Flamenco bildet. Am Sonntag, 25. Juni, wird er die erste Sommermusik in der Gestorfer Kirche gestalten. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

  • Kommentare
mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Springe in Zahlen
Foto: Andreas Zimmer (Deister-Anzeiger)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 160 km²
  • Einwohner : ca. 29.300
  • Bevölkerungsdichte : 183 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31832
  • Ortsvorwahl en: 05041, 05044, 05045
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Auf dem Burghof 1, 31832 Springe, Telefon (05041) 730