Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Alvesrode
Alvesrode
Alvesrode
Brigitte Hornig

Weil die Übungsleiterin nach Barsinghausen gezogen ist und sich kein neuer Trainer findet, musste der DRK-Ortsverein Alvesrode im Februar seine Seniorengymnastik einstellen. Während der Versammlung wurde Brigitte Hornig für 50 aktive Jahre geehrt.

  • Kommentare
mehr
Springe
Demnächst im Fernsehen: Der Vorsitzende der Deistermusiker, Wolfgang Nickees.

Gleich zweimal haben die Deistermusikanten aus Alvesrode jetzt die Helmut-Schmieder-Halle gefüllt. Und dabei wurden sie gefilmt: Derzeit ensteht eine Doku über den Vorsitzenden Wolfgang Nickees.

mehr
Springe
Falkner Rouven Polep trainiert schon seit Wochen mit seinen Flugakrobaten.

Im Wisentgehege gilt ab Sonntag der Frühlingsflugplan. Falkner Rouven Polep mit seinem Team und deren Flugakrobaten beenden die Winterpause. Sie zeigen um 11 und um 14 Uhr Flugschauen.

mehr
Alvesrode
Ernst August Solle (von links) ehrt mit Andreas Marock (rechts) Fred Schulz für 35 sowie Siegfried Herfort und Fritz Howind für 25 Jahre.

Kommt er oder kommt er nicht, der Kutschenführerschein? Die Meinungen gingen bei diesem Thema am Schluss der Mitgliederversammlung der Reit- und Fahrgemeinschaft Alvesrode (RFG) etwas auseinander.

  • Kommentare
mehr
Alvesrode
Die Tür zum Dorfgemeinschaftsraum ist die nächste Baustelle.

Die neuen Sanitäranlagen im Dorfgemeinschaftshaus sollen barrierefrei sein. Doch dafür reicht der vorhandene Platz nicht aus. Deshalb will der Ortsrat weiter Geld sparen, um eine Erweiterung der Räume zu finanzieren.

  • Kommentare
mehr
Alvesrode
Ehrung für langjährige Mitglieder: Für 25 Jahre bekommen sie Urkunden, Ehrennadeln und eine Flasche Rotwein.

Erstmals in seiner Geschichte will der Sportverein Concordia Alvesrode eine eigene Laufveranstaltung anbieten. In Zusammenarbeit mit dem Wisentgehege startet am 11. August der Wisent-Run mit mehreren Laufdisziplinen.

  • Kommentare
mehr
Pattensen / Hemmingen
Die Anwohner möchten nicht noch mehr und nicht noch höhere Windräder vor ihrer Haustür haben.

Beim Widerstand gegen den großen Windpark zwischen Hüpede, Hiddestorf und Lüdersen lassen sich die Bürgermeister von sechs Kommunen, darunter Pattensen und Hemmingen, von Fachanwälten beraten. In Springe wird eine Normenkontrollklage derzeit nicht weiter verfolgt.

mehr
Deister
Junge Pflanzen wachsen empor: Christian Boele-Keimer und Hündin Caro vor der Eichenschonung.

Der heimische Wald ist gesund. Ziemlich gesund. „Dem Deister geht es so gut wie seit 300 Jahren nicht mehr“, sagt der Chef des Forstamtes Saupark, Christian Boele-Keimer. Und die Statistik des Landwirtschaftsministeriums gibt ihm recht.

  • Kommentare
mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Zwischen Hiddestorf und Pattensen wird ein Windrad gewartet.

Es herrscht Einigkeit: Niemand will neue Windräder im Gebiet zwischen Hemmingen, Pattensen und Springe – der Hemminger Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt nicht, die Stadtverwaltung nicht und auch nicht die Zuhörer der Sitzung am Donnerstagabend.

mehr
Pattensen / Springe
Geschichtsträchtig: Hermann Schuhrk (links) und Rolf Brings stellen das Springer Jahrbuch 2016 vor.

Die Heimatstube Pattensen und der Verein für die Stadtgeschichte von Springe stellten am Donnerstagnachmittag das Springer Jahrbuch 2016 vor. Das Buch mit einem Beitrag über die Inhaftierung des Reformators Corvinus in der Feste Calenberg ist jetzt für 5 Euro in der Heimatstube zu erwerben.

mehr
Springe
Für musikalische Unterhaltung sorgt der Quilisma-Kinderchor unter der Leitung von Lea Wolpert.    Helmbrecht

„Dass das Waldpädagogikzentrum Wisentgehege seit 30 Jahren besteht, beweist, dass sich die Einrichtung etabliert hat“, lobte Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten. Gestern feierte das WPZ (früher Gehegeschule) seinen 30. Geburtstag mit zahlreichen Gästen.

  • Kommentare
mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
1 3 4
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.