Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Alvesrode
Alvesrode
Springe
Für musikalische Unterhaltung sorgt der Quilisma-Kinderchor unter der Leitung von Lea Wolpert.    Helmbrecht

„Dass das Waldpädagogikzentrum Wisentgehege seit 30 Jahren besteht, beweist, dass sich die Einrichtung etabliert hat“, lobte Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten. Gestern feierte das WPZ (früher Gehegeschule) seinen 30. Geburtstag mit zahlreichen Gästen.

  • Kommentare
mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Springe / Laatzen
Alles für die Liebe: Das Duo Pour l'amour tritt beim Stiftungsfest von proDiakonie im Jagdschloss Springe auf.

Das Duo Pour l'amour tritt am Freitag, 26. August, ab 19 Uhr beim 11. Stiftungsfest von pro Diakonie im Jagdschloss Springe auf. Der Eintritt kostet 23 Euro inklusive kleine Fingerfood-Köstlichkeiten. Karten gibt es bei der Superintendentur Pattensen unter Telefon (05101) 585610.

mehr
Alvesrode
Chili, Pfeffer und Kümmel freuen sich auf ihr eigenes Heim.

Die drei Jungfüchse des Wisentgeheges bekommen ein eigenes Areal: Am Freitag, 10. Juni, um 11.30 Uhr wird die neue Anlage von Bürgermeister Christian Springfeld eingeweiht. Dort können Besucher künftig sehen, wie Chili, Pfeffer und Kümmel aufwachsen.

mehr
Bredenbeck
Bürgermeister Christoph Meineke überreicht Schulleiterin Tatjana Seidensticker die Urkunde für das konsequente Energiesparen der Schüler.

Die Grundschüler in Bredenbeck sind besonders fleißige Energiesparer. Für ihren aktiven Beitrag zum Klimaschutz haben sie gestern eine Urkunde und ein Preisgeld erhalten.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Gegen weitere Windräder hat die Stadt Hemmingen nichts einzuwenden, aber nicht so hohe und nicht an der geplanten Stelle.

Hemmingens Bürgermeister Claus Schacht (SPD) ist zurzeit nicht gut auf Regionspräsident Hauke Jagau (SPD) zu sprechen. „So darf man mit kommunalen Schwestern und Brüdern nicht umgehen“, sagte er am Donnerstagabend in der Sitzung des Rates.

mehr
Alvesrode
Mit leichten Verletzungen kam die Fahrerin ins Krankenhaus. Herrmann

Bei einem Überschlag komplett zerstört wurde das Auto einer 31-jährigen, die am Mittwoch auf der Kreisstraße 216 gegen ein Baum prallte. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Mit Blessuren am Brustkorb und der Hand wurde sie ins Hamelner Krankenhaus gebracht.

mehr
Alvesrode
Das Team vom Wisentgehege zieht die sechs Fuchswelpen von Hand auf und füttert sie mit einer Flasche. Zwei werden im Tierpark bleiben – die restlichen vier Tiere werden abgegeben. privat (2)

Die Augen haben sie bereits geöffnet, die ersten Zähne sind auch schon da - und auch das Hören und Riechen klappt langsam: Ende März hat das Wisentgehege Springe sechs Fuchswelpen aufgenommen. Die verwaisten Findelkinder werden jetzt von Hand aufgezogen - und entwickeln sich prächtig.

mehr
Springe
Lange Wartezeiten: An der Baustellenampel staut sich seit gestern der Verkehr in Richtung Hannover – zum Teil mehrere Kilometer lang. Mischer

Die Sperrung der B 217 in Höhe der Abfahrt Alvesrode sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Viele Autofahrer, die Dienstag in Richtung Hannover unterwegs waren, mussten deutlich mehr Zeit einplanen. Die Autos standen zeitweise kilometerlang im Stau.

mehr
Saupark
Vom alten Raubtierbereich steht mittlerweile nur noch ein kleiner Teil. Forstarbeiter haben beim Abriss gehol-fen. Zett

Eine der ältesten Ecken des Wisentgeheges verschwindet: Vom früheren Raubtier-Bereich an der Sauparkmauer - am Luchsgehege - stehen nur noch Fragmente. Die letzten Wände haben die Arbeiter mit Rücksicht auf eine betagte Dame stehen lassen: Anna-Greta.

mehr
1 3
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Springe

Die Bürger in Springe haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.