Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Bennigsen
Bennigsen
Lüdersen
Im Gespräch über geplante Windkraftanlagen: Projektentwickler Martin Müller (links) und Prokurist Kay Jachmann (Zweiter von rechts) mit Ortsbürgermeister Volker Gniesmer und Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach.

Wenn alles nach den Plänen des Betreibers Umweltgerechte Kraftanlagen (UKA) Nord läuft, könnten sich ab 2018 die ersten Windkraftanlagen östlich von Lüdersen drehen. Auf einer Informationsmesse im Gasthaus Schwägermann haben die Projektentwickler ihre Pläne vorgestellt.

mehr
Springe
Manch ein Vierbeiner wagte aber lieber den Sprung vom Beckenrand - nach vorherigem Zuspruch vom Herrchen.

Die beiden Freibäder in Bennigsen und Eldagsen waren am Sonnabend fest in Hundepfoten. In Eldagsen hatte Elisabeth Wedig und in Bennigsen Martina Riemer dazu eingeladen und bei bestem Spätsommerwetter verhallte der Ruf „Hunde ins Freibad“ nicht ungehört.

mehr
Bennigsen
Die Mitglieder der Tanzsportabteilung im WSV Bennigsen haben einen schönen Nachmittag bei ihrer traditionellen Gartenfeier verbracht.

Die Tanzsportabteilung (TSA) im WSV Bennigsen hat ihre traditionelle Gartenparty gefeiert. Das sonnige und warme Wetter hatten der TSA-Vorsitzende Pierre van Wissen und seine Ehefrau und Tanzpartnerin Gabi termingerecht bestellt und in bester Qualität geliefert bekommen.

  • Kommentare
mehr
Springe
Die Inline-Skater starteten bei ihrem Rennen zu zweit.

Der Termin ist Pflicht: Wenn in der Gemeinde Bennigsen die Inline-Skate-Days veranstaltet werden, kommen sie alle, um sich auf dem Rundparcours, der von Bennigsen nach Gestorf, durch den Jeinser Forst und dann wieder zurück nach Bennigsen führt, zu messen.

  • Kommentare
mehr
Springe
„Höchste Priorität“: Bürgermeister Springfeld will die Bebauung der „Schille“ in jedem Fall ermöglichen.

Für viele ist es das Sahnestück im Süllbergort: In das seit vielen Jahren geplante und auch vom Bennigser Ortsrat favorisierte Baugebiet Schille ist wieder Bewegung gekommen. Ein Erschließungsträger hat nach Auskunft von Bürgermeister Christian Springfeld ein Lärmgutachten in Auftrag gegeben - und neue Probleme für das Gebiet nördlich der Friedrich-Ludwig-Jahn Straße festgestellt.

mehr
Bennigsen
Muss aufgerissen werden: Das Kanalsystem in der Eichenstraße soll erneuert werden.    Mischer

Die nächste Runde der Straßen- und Kanalsanierung in Bennigsen ist eingeläutet. Die Eichen- und die Lärchenstraße sollen ab nächstem Frühjahr mit einem Abwasser-Trennsystem ausgestattet werden.

  • Kommentare
mehr
Bennigsen
Offizieller Baubeginn: Volker Gniesmer (von links), Bürgermeister Christian Springfeld und Ortsbrandmeister Patrick Finze schippen die erste Erde weg.

Eine Million Euro investiert die Stadt Springe in das neue Feuerwehrgerätehaus in Bennigsen. Am Dienstag gab es den ersten Spatenstich. Danach rollten die Bagger an. 2017 soll das Gebäude bezugsfertig sein.

  • Kommentare
mehr
Bennigsen
Erstellen gemeinsam ein Konzept für die Bauarbeiten an der Grundschule: Madlen Ludwig (von links), Christian Springfeld, Jens Kruse, Thorben Carmen und Reinhard Schade.
Hermes

Der erste Schritt ist getan: Die Stadt hat das Bremer Architektenbüro „Haslob, Kruse und Partner“ beauftragt, die Grundschule in Bennigsen umzugestalten und zu sanieren. „Endlich“, meint Schulleiterin Madlen Ludwig.

  • Kommentare
mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Springe
Umweltfreundliche und ästhetische Technik oder aber eine Gefahr und Abschreckung für Mensch und Natur? Zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen wächst der Widerstand gegen Pläne mit insgesamt bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen.

Der geplante Windpark zwischen Hiddestorf, Pattensen und Lüdersen soll in der Regionsversammlung am Dienstag, 27. September, beschlossen werden – so sieht es zumindest der Zeitplan der Region Hannover vor. Der Windpark gehört zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm.

mehr
Springe / Laatzen
Alles für die Liebe: Das Duo Pour l'amour tritt beim Stiftungsfest von proDiakonie im Jagdschloss Springe auf.

Das Duo Pour l'amour tritt am Freitag, 26. August, ab 19 Uhr beim 11. Stiftungsfest von pro Diakonie im Jagdschloss Springe auf. Der Eintritt kostet 23 Euro inklusive kleine Fingerfood-Köstlichkeiten. Karten gibt es bei der Superintendentur Pattensen unter Telefon (05101) 585610.

mehr
1 3 4 ... 11
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Springe

Die Bürger in Springe haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.