Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mittelrode
Mittelrode
Hemmingen/Laatzen/Pattensen/Springe
Die 36 Jugendlichen freuen sich über die Auszeichnung.

Verdienst für ehrenamtliches Engagement: 36 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Laatzen-Springe, zu dem auch Hemmingen und Pattensen gehören, sind in der Pattenser St.- Lucas-Kirche geehrt worden. 

mehr
Springe
Streit um Windräder in Springe (Symbolbild).

Der Umweltausschuss hat die Entscheidung über eine Normenkontrollklage vertagt. Die Lokalpolitiker wollen zunächst Argumente sammeln.

  • Kommentare
mehr
Springe
Das Amtsgericht Springe verurteilte einen Wennigser wegen Diebstahls zu einer Bewährungsstrafe und gemeinnütziger Arbeit.

Ein 32-jähriger Wennigser musste sich jetzt wegen schweren Diebstahls vor dem Amtsgericht Springe verantworten. Um seine Drogensucht zu finanzieren, brach der Mann rund um den Deister Autos auf und stahl Wertgegenstände.

  • Kommentare
mehr
Springe
Markus Schreck (von links) und Katrin Härtel nehmen das Fahrrad von Klaus Grubert und Stefan Klein in Empfang.

Die Stadt Springe verfügt jetzt über ein eigenes Lastenfahrrad „Hannah“. Fahrradhändler Markus Schreck übernimmt das Ausleihverfahren.

  • Kommentare
mehr
Springe
Zwei aus der Heimat: Eine Legislaturperiode lang arbeiteten Gabriela Kohlenberg aus Völksen (links) und Petra Joumaah aus Bad Münder zusammen im Landtag. Kohlenberg trat im Oktober nicht mehr an; Joumaah schaffte es über die Liste erneut ins Parlament.

Die Völksenerin Gabriela Kohlenberg hat für die CDU 14 Jahre lang im Landtag gesessen. Nun kandidierte sie nicht wieder und bricht für Berufspolitiker eine Lanze: „Wer sagt, die Leute im Landtag tun nichts und sind weit weg, der irrt sich.“

  • Kommentare
mehr
Springe
Der neue Vorstand mit Tanja Becker (von links), Heike Brenneke-Schiller, Gesa Rohn und Benjamin Ellermann. Foto: privat

Als neue Vorsitzende der Eldagser SPD wurde die ehemalige Kassenwartin Heike Brenneke-Schiller einstimmig gewählt.

  • Kommentare
mehr
Springe
Gelungene Premiere in Mittelrode: Zahlreiche Besucher feiern im Ort das erste Oktoberfest.

Es war wie auf der Wiesn, nur eben ein bisschen kleiner: Zum ersten Mal feierten die Mittelröder ihr eigenes Oktoberfest – und dazu war sogar ein Festzelt hinter dem Dorfgemeinschaftshaus von Festwirt Dietmar Lehmann aufgebaut worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mittelrode
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Eldagsen versuchen, mit vereinten Kräften einen Treckerreifen über den Feldweg zu rollen.

Die Jugendfeuerwehr Mittelrode ist 50 Jahre alt geworden. Passend zum Jubiläum feierten die Jugendlichen mit den anderen Springer Nachwuchsabteilungen einen XXL-Kindergeburtstag mit überdimensionierten Spielgeräten.

  • Kommentare
mehr
Springe
Sprudelnd frisch: Auch im Springer Wasser ist Nitrat, allerdings nur verhältnismäßig wenig.  FOTO: MISCHER

Laut Umweltbundesamt droht eine massive Erhöhung der Wasserpreise, sollte die Nitratbelastung des Grundwassers nicht sinken. Der Grund: Durch Dünger aus der Landwirtschaft werde das Wasser belastet, die Aufarbeitung koste. In Springe gehen die Versorger davon aus, dass die Preise dennoch stabil bleiben - vorerst.

  • Kommentare
mehr

Die Mittelroder Interessengemeinschaft (IGM) hat das Aufstellen des Zunftbaums mit Musik begleitet. Der Zusammenschluss von Vereinen, Feuerwehr, Sportvereinen, Gesangsverein und Landfrauen feierte bei dieser Gelegenheit gleich auch zehnjähriges Bestehen.

  • Kommentare
mehr
Mittelrode
Carsten Mensing (von links), Heide Reith, Antje Erdmann, Mirko Krakow, Annemarie Hubert und Jörg Reith schauen sich den Verkehr in der Straße zur Hallermühle an.

Die Bewohner der Straße Zur Hallermühle, die in ihrem Verlauf auch unter dem Namen „Bierschnellweg“ bekannt ist, klagen über Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind und keine Rücksicht auf Fußgänger und übrige Verkehrsteilnehmer nehmen. Sie fordern Tempo 30 und weitere verkehrsberuhigende Maßnahmen.

  • Kommentare
mehr
Pattensen/Springe
Die Teilnehmer aus Pattensen und Springe beginnen mit den praktischen Übungen auf dem Gelände einer Firma in Bennigsen.

Die Feuerwehren aus Pattensen und Springe haben mit 44 Teilnehmern den Truppmannlehrgang I begonnen. Es ist der Beginn der Ausbildung in der Einsatzabteilung. Beide Feuerwehren kooperieren seit Jahren bei der Ausbildung.

mehr
1 3
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.