Volltextsuche über das Angebot:

23°/ 11° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Springe
Vor der Baugrube: Hans-Dieter Schwieger muss die Abwasserleitung entfernen lassen. Das erweist sich als problematisch.  Mischer

Ein Gericht hat angeordnet, dass ein Bagger die Abwasserleitung im Vorgarten von Hans-Dieter Schwieger ausbuddeln muss - und dass er dafür zahlen muss. Aber eine Leitung ist gar nicht vorhanden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe

Die Gutachter raten nicht nur von der Erweiterung des Aldi-Marktes ab. Das Einkaufszentrum am Ortsrand dürfe auch nicht weiter zur Konkurrenz für die Innenstadt werden, warnen die Experten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Die Fuchswelpen Chili, Kümmel und Pfeffer toben um die Wette.

Die Fuchswelpen Chili, Kümmel und Pfeffer, die das Wisentgehege Ostern als Findelkinder aufgenommen hat, entwickeln sich prächtig. Am Mittwoch um 16 Uhr präsentieren sie sich zum ersten Mal dem Publikum.

  • Kommentare
mehr
Springe

Eine 18 Jahre alte Frau aus Springe ist am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war sie bei nasser Fahrbahn auf der K 216 zwischen Völksen und Gestorf von der Fahrbahn abgekommen.

  • Kommentare
mehr
Springe
Sie wollten immer schon mal ein Klavier ausprobieren? Beim Tag der offenen Tür in der Musikschule gibt es dazu Gelegenheit.

"Instrumente ausprobieren ausdrücklich erwünscht!" heißt es am Sonnabend, 4. Juni, in der Musikschule. Die Einrichtung präsentiert sich und ihre Angebote beim Tag der offenen Tür.

  • Kommentare
mehr
Springe
Um die Versorgung mit Wasser könnte es in Springe bald einen Zweikampf geben.

Wer liefert ab 1. Juli 2019 in Springe das Trinkwasser? Die Stadtverwaltung hat den Wunsch, die Verträge neu auszuschreiben. Sowohl Purena als auch Stadtwerke bekunden ihr Interesse. Der Finanzausschuss berät darüber erstmals im Juni.

  • Kommentare
mehr
Alferde
Gudrun Kreier (Mitte) untersucht mit der Gruppe während des Rundgangs die Mühlenreste am Bachlauf. Bähre

Die Geschichte von der wiedergefundenen Kirchenglocke war nur eine der Anekdoten, die Gästeführerin Gudrun Kreier bei der Landsommer-Tour in Alferde zum Besten gab.

  • Kommentare
mehr
Mittelrode
Nach getaner Arbeit: Karl Haverkamp (links) und Dietrich Freimann haben den ersten Fledermauskasten angebracht.

Der Naturschutzbund (Nabu) und die Springer Jägerschaft arbeiten beim Fledermausschutz jetzt zusammen. 100 Unterschlupfkästen sollen an Hochsitzen angeschraubt werden.

  • Kommentare
mehr
Springe
Jeder Springer kann seinen Beitrag zum Klima leisten: Einfach mal das Auto stehen lassen und mit dem Rad fahren.
privat

Sie will die Stadt fit machen für den Klimaschutz, die Springer zum Umdenken und Umsteigen bewegen: Klimaschutzmanagerin Katrin Härtel ist inzwischen von der Politik mit einem unbefristeten Vertrag ausgestattet worden. Im Interview mit Redakteur Christian Zett spricht sie über ihre Bilanz, über Ziele - und darüber, warum es manchmal so schwer ist, die Gewohnheiten der Menschen zu verändern.

  • Kommentare
mehr
Gestorf
Die Walking-Act-Künstler von Art tres mondo nehmen Ute Nowy mit ihren Erdbeeren in die Mitte. Brinkmann-Thies

Magnetische Anziehungskraft haben am Wochenende die Erdbeertage auf dem Hof Sander gezeigt: Zahlreiche Liebhaber der süßen roten Früchte und der bunten Unterhaltung erlebten auf dem weitläufigen Gelände des Obstbauern ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Am Sonntag war es so voll, dass der kleine Ort zeitweise schon an seine logistischen Kapazitätsgrenzen für Autoverkehr stieß.

  • Kommentare
mehr
Gestorf
In der Verwaltungs-Außenstelle könnten bald Kinder in einer Krippe betreut werden.

Zieht in die jetzige Verwaltungsaußenstelle in Gestorf künftig eine Krippengruppe des Deutschen Roten Kreuzes ein? Die Möglichkeit wird derzeit geprüft.

  • Kommentare
mehr
Springe
Besprechen die Sternfahrt: Klimaschutzmanagerin Katrin Härtel (von links), Jürgen Schild, Klaus Grubert, Christian Springfeld und Jens Günther.

Klimaschutzbeauftragte Katrin Härtel bittet wieder alle Springer aufs Fahrrad. Für die Sternfahrt am Sonntag, 29. Mai, hofft sie auf rege Teilnahme. Immerhin geht es bei der Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln auch um die Ehre der Deisterstadt.

  • Kommentare
mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.