Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Springe
Was passiert mit dem Weihnachtsmarkt in Springe? Wie es weitergeht, ist unklar.

Die Gema-Gebühr könnte ihm das Genick brechen, sagt Weihnachtsmarkt-Organisator Michael Jordan. Allein 1700 Euro muss er zahlen, weil während des Marktes im Dezember Musik gespielt wird. „Das reißt uns die Beine weg.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Volles Haus im Rat: Viele Bürger nutzten Donnerstagabend zum Thema Straßenausbaubeiträge ihr Rederecht.

CDU und SPD setzen sich durch: Bei Sanierungen sollen nicht nur Anlieger, sondern alle Bewohner des angrenzenden Gebietes bezahlen

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Mit schwerem Gerät wird das ehemalige Schießgelände nahe der Holzmühle hergerichtet.

Die Sanierung des ehemaligen Schießgeländes im Saupark nahe der Holzmühle ist abgeschlossen – und die Region hat dazu grünes Licht gegeben. Das berichtet Forstamtsleiter Christian Boele-Keimer nach einer Bauabnahme, die jetzt stattfand.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Eine politische Ampel für Niedersachsen? Die FDP versperrt sich gegen diese Idee.

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen diskutieren die Parteien über mögliche Koalitionen. FDP-Landeschef Stefan Birkner schließt ein Ampel-Bündnis mit SPD und Grünen aus. Nicht jeder seiner Parteikollegen aus Springe sieht das genauso.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Nötige Reparaturen beim OHG sollen mit 60 000 Euro finanziert werden.

Wie geht es weiter mit den Straßenausbaubeiträgen? Das wird wohl das kontroverseste Thema, wenn sich am Donnerstag um 18 Uhr der Rat der Stadt in der Aula des Schulzentrums Süd trifft. Die Tagesordnung ist 34 Punkte lang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Mehr als 80 Aussteller präsentieren sich unter dem goldgelben Blätterdach im Wisentgehege.

Bereits zum 34. Mal wird das Fest zu Ehren des Heiligen Hubertus von Lüttich, dem Schutzheiligen der Jäger, im Wisentgehege ausgerichtet. Gefeiert wird das Hubertusfest am 
28. und 29. Oktober mit mehr als 80 Ausstellern rund um das Thema Natur.

mehr
Springe
Ein Euro pro Rolle? Ab Januar sollen nach den Plänen von Aha die blauen Abfallsäcke kostenpflichtig werden.

Es ist die unverhoffte Rückkehr eines Klassikers: Mussten die Springer vor einigen Jahren noch ihre Restmüllsäcke im Einzelhandel kaufen, geht es jetzt um die blauen Beutel für Papierabfall. Sie sollen - die Zustimmung der Regionsversammlung vorausgesetzt - ab Januar pro Rolle einen Euro kosten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Für die Filmvorführung werden noch letzte technische Vorbereitungen getroffen.

Immer noch überrascht vom Andrang steht Kurt Abel im vollen Saal des Gasthauses Schwägermann und begrüßt die Gäste. Der Förder- und Heimatverein hatte zu einem Filmabend über die 1000-Jahr-Feier von 1980 eingeladen. Schnell wurde den Veranstaltern klar, dass das evangelische Gemeindehaus zu klein sein würde.

mehr
Springe
Auch in diesem Jahr soll der Weihnachtsmarkt rund um die Kirche am zweiten Adventswochenende stattfinden. Zwischen 1000 und 2000 Besucher schlendern an zwei Tagen über das Gelände.

Die Bennigser Interessengemeinschaft (BIG) kommt an ihre finanziellen und personellen Grenzen – auch beim Weihnachtsmarkt, warnt der Vorsitzende Dirk Schart: „Die Kosten sind höher als die Einnahmen. Wir bezahlen das aus eigener Tasche.“

mehr
Springe
Die Mitarbeiter im Rathaus mussten sich bei der Erstellung des Etats an strenge Vorgaben halten.

Die Bemühungen von Stadt und Politik, nicht mit einem Millionenloch in das neue Jahr zu starten, haben offenbar einen ersten Rückschlag erlitten: Nach Informationen dieser Zeitung klafft auch in dem Etat für das Jahr 2018, den Bürgermeister Christian Springfeld (FDP) morgen dem Rat vorlegen will, eine Lücke in Millionenhöhe.

mehr
Bennigsen
Die Speicherstadt gehört zu den Motiven, die Peter Rössing in Hamburg abgelichtet hat.

Hamburg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands: Der Hafen ist einer der größten Europas, und die Speicherstadt und das angrenzende Kontorhausviertel wurden von der Unesco als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Diesem Welterbe hat sich jetzt Peter Rössing angenommen. Seine neue Fotoausstellung zur Speicherstadt wird am Donnerstag, 26. Oktober, eröffnet.

  • Kommentare
mehr
Springe
Alle Masken sind selbst gebastelt: Tanja (von links), Lucricia, Deniz, Can, Hazim, Natasha und Towana im Haus im Park.

Der Hermannshof in Völksen will in Zukunft vermehrt eigene Integrationsprojekte für Zugewanderte starten. Zum Auftakt bastelten junge Flüchtlinge gemeinsam Masken, um bei dem Projekt miteinander in Kontakt zu kommen.

mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.