Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Eldagsen
Die neuen Könige: Maximilian Wulfers (von links), Frank Fluch, Alexandro Del Console und Pascal Drauschke freuen sich über ihre Titel.

Frank Fluch ist mit 30 Ringen bester Schütze geworden und ist somit der neue König der Schützengilde Eldagsen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gestorf
Erst war sie Begleit-, später wurde sie Soloinstrument: Rudolph mit der Flamenco-Gitarre.

Mit einem energiegeladenen und anspruchsvollen Programm übernahm der Gitarrist Bernward Jaime Rudolph jetzt den Auftakt zur Gestorfer Sommermusik.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Der neue Vorstand des TTC Springe schlägt Alarm: Der Verein steht vor finanziellen Problemen.

Zum 70-jährigen Bestehen des TTC schlägt der Vorsitzende Hans-Jürgen Block jetzt Alarm. „Der Tisch-Tennis-Club Springe ist kurz vor dem Untergang - das Vereinsschiff hat Schlagseite und es läuft bereits Wasser in das Boot. Ich fordere jedes Mitglied auf, sich für den Erhalt des Tischtennissportes in Springe einzusetzen“, sagte er.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Abschied mit Wehmut im Herzen: Das Ensemble Alte Kameraden hat sich nach ihrem Auftritt auf dem Springer Schützenfest aufgelöst.

Sie haben 25 Jahre lang unzählige Auftritte absolviert - auf Schützenfesten, Hochzeiten, Geburtstagen, Jubiläen. Jetzt ist Schluss. Die Alten Kameraden haben sich aufgelöst.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe

Weil er im Springer Baumarkt eine Axt gestohlen hat, musste sich jetzt ein 39-Jähriger vor dem Amtsgericht verantworten. Bei der Tat trug der Mann eine Pistole mit Platzpatronen sowie ein rostiges Bajonett am Gürtel bei sich. Wegen Diebstahls mit Waffen verurteilte die Richterin den Mann zu einer siebenmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Sprudelnd frisch: Auch im Springer Wasser ist Nitrat, allerdings nur verhältnismäßig wenig.  FOTO: MISCHER

Laut Umweltbundesamt droht eine massive Erhöhung der Wasserpreise, sollte die Nitratbelastung des Grundwassers nicht sinken. Der Grund: Durch Dünger aus der Landwirtschaft werde das Wasser belastet, die Aufarbeitung koste. In Springe gehen die Versorger davon aus, dass die Preise dennoch stabil bleiben - vorerst.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Auch wenn sie noch so süß aussehen: Urlauber sollten keine Tiere aus dem Ausland einführen. Foto: Archiv

Streunende Straßenhunde, süße Hotelkatzen, der Papagei aus der Zoohandlung im Urlaubsort - immer wieder bringen Urlauber Tiere aus ihren Feriendomizilen mit nach Deutschland. Die vermeintlich tierlieb gemeinte Aktion kann allerdings gegen Gesetze verstoßen und vor allem gefährlich für Mensch und Tier werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gestorf

Die Calenberger Backstube schließt ihre Bäckerei in Gestorf. Bislang haben in dem Gebäude in der Straße In der Welle zehn Mitarbeiter die Konditorei-Produkte der Bäckerei hergestellt. Gegen Ende des Jahres wird die Kuchen- und Teilchenherstellung nach Pattensen verlegt.

  • Kommentare
mehr
Holtensen
Sabine Schiepanski (rechts) wirft Ortsbürgermeister Heinrich Freimann indirekt vor, sein Amt nicht überparteilich auszuüben. Fotos: Archiv

Normalerweise zeichnen sich die Sitzungen des Holtenser Ortsrates dadurch aus, dass dort besonders sachlich über Themen gesprochen wird: Die Mitglieder kennen sich privat, viele sind durch Freundschaften miteinander verbunden, Konflikte werden, wenn überhaupt, nicht öffentlich ausgetragen. Seit Mittwoch ist das anders.

  • Kommentare
mehr
Springe
Soll weichen: Das „Woolworth“-Gebäude in der Innenstadt. Es gehört seit einigen Wochen den Investoren Peter Othmer und Dennis Melching. FOTO: MISCHER

Wenn alles glatt geht, dann wollen Peter Othmer und Dennis Melching noch in diesem Jahr den Bauantrag bei der Stadt einreichen: Die Investoren aus Springe sehen ihr Millionenprojekt für den Innenstadtumbau auf einem guten Weg - trotz der schwierigen Verhandlungen im Zuge der Grundstückskäufe.

  • Kommentare
mehr
Boitzum
Verteilerknoten: Nach Auskunft der Region bekommt Holtensen im kommenden Jahr auch schnelle Internetleitungen – wie hier in Springe.  FOTO: MISCHER

Der Ortsrat hat die Verwaltung jetzt damit beauftragt, den Politikern den aktuellen Sachstand zum Ausbau für ein schnelles Internet in Holtensen mitzuteilen. Denn noch geht es den Mandatsträgern in dieser Angelegenheit zu langsam.

  • Kommentare
mehr
Springe
Parkplatzmangel macht flexibel: Fußgänger haben bereits ihre Pfade ausgetreten.

Immer wieder überqueren Einkäufer des Fachmarktzentrums an der Osttangente die Fahrbahn, weil sie in der Nähe keinen Parkplatz bekommen haben. Das führt teils zu gefährlichen Situationen. Denn die Autos stehen dort häufig dicht an dicht. Nun wird über eine neue Verkehrsführung nachgedacht.

  • Kommentare
mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.