Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Springe
Streifenwagen auf Spazierwegen: Beim Himmelfahrtseinsatz geht es für die Polizei insbesondere zu den Ausflugszielen.

Bis auf Vandalismus an der Deisterhütte ist es am Himmelfahrtstag friedlich geblieben. Dort haben Ausflügler einen Zaun und eine Bank zerstört. Die Naturfreunde beziffern den Schaden auf rund 1500 Euro, die Ermittlungen laufen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Das Museumsteam um die Vorsitzende Heidi Dopheide (Zweite von links) hat schon beim Aufbau viel gelacht.

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Wolfgang Sperzel veröffentlicht seit 1993 seine Cartoons zu dem Thema in einer bekannten Auto-Fachzeitschrift. Jetzt stellt das Team des Museums 130 neuere Werke von ihm aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Von 4000 Betriebsstunden jährlich würden die Laternen lediglich 700 Stunden auf voller Kraft laufen.

Monatelang hatten die Ortsräte über die Zeiten der Nachtabschaltung diskutiert. Jetzt aber steht fest: Die Dauerbeleuchtung soll im Herbst dieses Jahres eingeführt werden. Das haben die Mitglieder des Bauausschusses jetzt beschlossen.

  • Kommentare
mehr
Springe
Kaputte Straßen gibt es viele im Stadtgebiet (hier die Rosenstraße). Doch wie die Sanierungen künftig finanziert werden, ist völlig offen.

Sein Vorstoß in Sachen Stadtentwicklungskonzept war am Widerstand der Politik gescheitert. Jetzt steht für den Bürgermeister das nächste Thema mit Konfliktpotenzial an: Es geht um die Zukunft der Straßenausbaubeiträge.

  • Kommentare
mehr
Springe
Mit Bollerwagen und Bierdosen: Immer weniger junge Männer (und Frauen) sind zum Vatertag im Deister unterwegs.

Während am Steinhuder Meer oder am Maschsee zu Christi Himmelfahrt wieder Tausende Bollerwagen über die Straßen holpern werden, dürfte es im Deister ruhiger zugehen - der ganz große Ansturm bleibt seit einigen Jahren aus.

  • Kommentare
mehr
Springe
Wenn es nach der Region geht, wird die Ambulanz in Springe ein Medizinisches Versorgungszentrum.

Nach der Vorstellung der Region wird die Notfallambulanz in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit heimischen Ärzten umgewandelt. Eine entsprechende Vorlage soll die Regionspolitik am Donnerstag, 1. Juni, diskutieren. Der Springer Abgeordnete Eberhard Brezski (SPD) zeigt sich „grundsätzlich positiv gestimmt“.

  • Kommentare
mehr
Springe
Extravagante Garderobe: Flötistin Elisabeth Schwanda trat in einem Reifrock im Stil der Barockzeit auf.

Der 250. Todestag des berühmten Barockkomponisten Georg Philipp Telemann war Anlass für das Konzert am Sonntagnachmittag in der St.-Andreas-Kirche. Dort präsentierte der Kulturkreis das Barockorchester L’Arco aus Hannover.

  • Kommentare
mehr
Springe
Kreuzung von Bahnhofstraße und Völksener Straße: Künftig bleibt es auch hier nachts erleuchtet. Foto: Mischer (Archiv)

Es wäre eine kleine Revolution: Am Dienstag soll die Politik nach 14 Jahren über das Aus für die Nachtabschaltung der Straßenlaternen entscheiden. Die Verwaltung empfiehlt diesen Schritt nach einer aufwendigen Überprüfung - und denkt dabei langfristig.

  • Kommentare
mehr
Lüdersen

Für den Garagenflohmarkt hatten sich rund 20 Teilnehmer bei der Ortsbürgermeisterin angemeldet. Schon am frühen Morgen beobachtete Ursel Postrach Schnäppchenjäger von außerhalb beim Rundgang im Ort.

  • Kommentare
mehr
Lüdersen
So geht das: Silas (2, von links) und Felix (4) probieren die Trecker und die Ladeschaufeln aus.

Kaum auf dem Gelände angekommen, wuselten die Kleinen schon eifrig über frisch gemähte Rasenflächen: Für das Sommerfest der DRK-Kita hatte in diesem Jahr die Familie Haake den Hof zur Verfügung gestellt.

  • Kommentare
mehr
Springe
Andreas Rimkus und Gudrun Kreier an der Edelstahl-Plastik „Kulturfeuer“, die mit mehreren Exemplaren in der Region zu sehen ist.

Gästeführerin Gudrun Kreier wartet am Rathaus auf die Teilnehmer. Thema des Rundgangs durch Springe sind die Arbeiten des Springer Schmiedekünstlers Andreas Rimkus. Direkt am Rathaus sind bereits zwei seiner Werke zu bestaunen. Los geht’s.

mehr
Springe
Die Stadt plant Betreuungsangebote nicht mehr dort, wo es räumlich passt, sondern gezielter dort, wo der Bedarf ist.

Jugendhilfe- und Verwaltungsausschuss gaben grünes Licht für das neue Kita-Konzept der Stadt. Nicht die einzige Weichenstellung: In Völksen und Gestorf soll kurzfristig nachgebessert werden - auch bei der Betreuung älterer Kinder.

  • Kommentare
mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.