Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Springe
Tomatenpflanzenvielfalt: Hobbygärtnerin Ursula Markardt (von links) und Christina Kochenek lassen sich von Patricia Nötel beraten.

Im Energie- und Umweltzentrum Eldagsen drehte sich alles um Bärlauch, Wildkräuter und frisches Wildgemüse. Die vielen Besucher waren begeistert.

mehr
Springe
Zur Sicherheit bringt Guido Hampel junge Tiere im Stall unter.

Der Berufsschäfer Guido Hampel aus Dahle fürchtet nach der jüngsten Sichtung eines Wolfes um die Sicherheit seiner Tiere und um seine Existenz: Von der Politik müsse dringend mehr Hilfe kommen.

mehr
Zeugen gesucht

Aus bislang unbekannten Gründen ist eine 31-Jährige Frau ist mit Ihrem Pkw von der Hamelner Straße abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Sie hat schwere Verletzungen davon getragen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

mehr
Gestorf
Der Bau für eine neue Ampel am Unfallschwerpunkt in Gestorf hat begonnen. Der Bauverlauf wird von Behördenvertretern und Firmen an der Kreuzung besprochen.

„Endlich“, werden sich sicherlich viele Autofahrer denken. Es geht um die Gefahrenkreuzung in Gestorf. Am Montag, 24. April, beginnt der Umbau der unfallträchtigen Kreuzung von Landesstraße 422 (Harbergstraße) und Kreisstraße 216 (Calenberger Straße) in Gestorf.

mehr
Springe
Ruth Jordine ist seit 50 Jahren im DRK-Ortsverein aktiv. Der Vorsitzende Andreas Sennholz (links) und Regionsvize Hans Joachim Sbresny ehren sie für ihre langjährige Treue.Foto: Lüdersen

Der Vizepräsident des DRK-Regionsverbandes Hannover, Hans-Joachim Sbresny, hatte beim Betreten des Versammlungsraumes noch gesagt, es sei die letzte Jahresversammlung eines DRK-Ortsverbandes in diesem Quartal, in dem er schon über 20 besucht habe. Aber er irrte. Der DRK-Ortsverein Holtensen-Boitzum-Alferde war gezwungen, einen neuen Vorstand zu wählen.

mehr
Springe
Während der Stoßzeiten mittags und am frühen Abend ist auf den Parkplätzen der Supermärkte an der Osttangente ganz besonders viel los. Fotos: Mischer

Die Eigentümer der Gewerbeflächen an der Osttangente zeigen sich offen für Verbesserungen der Verkehrssituation rund um die Verbrauchermärkte. Zugleich bitten sie bei Kunden, die kurz vor den Feiertagen bei E-Center, Schuhmarkt und Co. im Stau standen, um Verständnis.

  • Kommentare
mehr
Springe
Die Jedermann-Turngruppe des TSV in den 1970er-Jahren. Foto: privat

Heute - vor genau 50 Jahren - wurde das Jedermann-Turnen in Springe aus der Taufe gehoben. Seit mehr als vier Jahrzehnten trainiert die Gruppe an jedem Freitag in der Grundschule Am Ebersberg. Übungsleiter Detlef Richter verrät das Erfolgsrezept: „Ein jeder tut, so viel er kann.“

  • Kommentare
mehr
Springe
Bandfoto vor dem Ihme-Zentrum: Meute Royal. 	Foto: Jan Duijnisveld

„Das ist definitiv ein Freundschaftsding“, erklärt Lukas Wildhagen die Gründung der Band Meute Royal. Die Liebe zur Musik, die Freundschaft untereinander - daraus entstand 2014 eine Band, die es vermutlich ohne den Lehrer Andreas Segger vom Otto-Hahn-Gymnasium in Springe nicht geben würde.

  • Kommentare
mehr
Alferde
Spurensuche und Dokumentation der Polizei dauert nach schwerem Unfall bis Mitternacht19-jähriger Unfallverursacher schweigt zum Unfallhergang – Kriminaldauerdienst rückt mit 3D-Laser-Scanner an – dritter schwerer Verkehrsunfall dieses Jahr an gleicher Kreuzung

Bis Mitternacht waren die Spurensuche und die Polizei am Mittwoch mit der Dokumentation des schweren Unfalls bei Alferde beschäftigt. Der schwer verletzte 19-jährige Unfallverursacher machte gegenüber der Polizei, die ihn in einer Klinik in Laatzen aufsuchte, keine Angaben zum Unfallhergang. Die Polizei leitete jetzt gegen den Autofahrer ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Vorfahrtsverstoßes ein.

mehr
L461 bei Alferde
Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Golf lebensgefährlich verletzt.

Eine 27-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall bei Alferde (Springe) lebensgefährlich verletzt worden. Ein 19-Jähriger hatte ihr offenbar an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Der junge Mann wurde bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge ebenfalls schwer verletzt

mehr
Springe
Die Deisterhütte bleibt in Naturfreunde-Hand.

Es war ein hartes Jahr für die Naturfreunde: Zahlreiche Großveranstaltungen musst der Vorstand absagen. Doch jetzt gibt es endlich gute Nachrichten. Die Deisterhütte bleibt in Naturfreunde-Hand und wird nicht verkauft.

  • Kommentare
mehr
Springe
Susanne Wodsack (v. l.), Friederike Hoffmann, Ulrike Hoffmann-Bürrig, Sandra Lehmann und Madeline Schlüter hängen ihre Wünsche für Springe an den Baum.

Das Team vom Nachbarschaftsladen Doppelpunkt organisiert eine Podiumsdiskussion. Die Springer sollen mehr in die Stadtplanung einbezogen werden.

  • Kommentare
mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.