Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Springe
Mit verblüffender Geschicklichkeit verschaffen die beiden Zauberer dem Publikum magische Momente und lassen es mit der Frage zurück: „Wie kann das eigentlich funktionieren?“ FOTO: Voigtmann

Die Stiftung Pro Diakonie lud am Freitagabend zum jährlichen Stiftungsfest in das Springer Jagdschloss ein. Superintendent Detlef Brandes kannte viele der Freunde der Diakonie mit Namen und begrüßte sie mit Handschlag.

  • Kommentare
mehr
Springe

Es ist vollbracht: Die St.-Petrus-Gemeinde hat ein neues, modernes Gemeindehaus. Und mit dem Neubau eine neue Anschrift: nicht mehr Kurzer Ging, sondern Johann-Heinrich-Schröder-Straße ist die neue Adresse für Gottesdienste und Veranstaltungen.

  • Kommentare
mehr
Springe
„Es müssen viel Kriterien für die Sozialbindung her“, findet Jessica Kaußen.

Die Entscheidung, sich politisch zu engagieren, fiel bei Jessica Kaußen nach einer Podiumsdiskussion. Jetzt kandidiert sie für die Linken als Direktkandidatin.

  • Kommentare
mehr
Springe
Der Tafel-Vorsitzende Uwe Lampe (von links), Vorstandsmitglied Anke Albert, Tafel-Mitarbeiterin Sigrid Feddel und Vize-Chef Reinhard Wolff servierten den Besuchern zum Tag der offenen Tür nach dem Gruppenfoto ein gemeinsames Mittagessen. FOTO: VOIGTMANN

Fast zehn Jahre nach der Gründung ist die Springer Tafellängst zu einer festen Institution im sozialen Netz der Stadt geworden. Viele ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass Lebensmittel, die in den Supermärkten in die Nähe des Verfallsdatums kommen, nicht in der Tonne landen.

  • Kommentare
mehr
Springe
Wer zahlt bei Straßensanierungen - und wie viel? Diese Frage sorgt derzeit für jede Menge Diskussionen.

Die Debatte um die Straßenausbaubeiträge spitzt sich weiter zu. Das Thema entzweit CDU und SPD auf der einen sowie Bürgermeister Christian Springfeld (FDP) und Opposition auf der anderen Seite.

  • Kommentare
mehr
Springe
Dorian Janosch (von links), Samira Baâroun, Lea Köster und Julian Welke gehören zu den Erstwählern bei der Bundestagswahl am 24. September. Alle vier sagen: Es ist wichtig, wählen zu gehen und die eigene Stimme zu nutzen.  Foto:

Um ein Thema kommt man aktuell einfach nicht vorbei: die Bundestagswahl am 24. September. Vier Schüler am Otto-Hahn-Gymnasium erzählen, was sie vom Wahlkampf halten.

  • Kommentare
mehr
Springe
Spielen die Hallerschipper bald auf dem Festival Rock am Deister?

Der neue Kulturstammtisch entwickelt sich zur produktiven Ideenschmiede. Wer dort (noch) nicht sitzt, ist womöglich längst in den Köpfen der Teilnehmer - wie die Hallerschipper, die das Festival Rock am Deister eröffnen könnten.

  • Kommentare
mehr
Springe
Helga Halwig (von links), Christa Bormann und Elsa Nold blättern in alten Fotoalben und schwelgen in Erinnerungen.

Vor 130 Jahren, genau am 28. März 1887, wurde die heutige DRK-Ortsgruppe Springe als Vaterländischer Frauen-Verein Springe gegründet - Grund genug zu feiern, dachte sich der Vorstand.

  • Kommentare
mehr
Springe

Die Auseinandersetzung um die Zukunft der Straßenausbaubeiträge steht vor der Klärung: SPD und CDU haben einen gemeinsamen Antrag eingebracht, der in der nächsten Woche im Finanzausschuss behandelt werden soll.

  • Kommentare
mehr
Altenhagen I
Beim Nachfolger des Traditionsunternehmens Pfau in Altenhagen wird derzeit eine mögliche Insolvenz geprüft.

Der Nachfolger von der Firma Pfau Kommunalgeräte hat einen Insolvenzantrag gestellt. Erst vor 15 Monaten hatte die neu gründete „Pfau-Technologie“ das in Schieflage geratene Unternehmen übernommen - jetzt gerät der Nachfolger selbst ins Trudeln.

  • Kommentare
mehr
Bennigsen
Eine Karte für alle Türen: Stadtbrandmeister Herbert Tschöpe (von links), Ortsbrandmeister Patrick Finze und Bürgermeister Christian Springfeld.

Der Publizist Jean Paul hat mal gesagt, dass Gerüchte wie Polypen sind: Je öfter man sie bekämpft, je größer werden sie. Wie also mit der Behauptung umgehen, dass das neue Feuerwehrgerätehaus in Bennigsen bereits Mängel aufweist, bevor es fertig ist? Bürgermeister Christian Springfeld ging am Freitag in die Offensive.

  • Kommentare
mehr
Springe
Am Otto-Hahn-Gymnasium gibt es noch jede Menge Sanierungsbedarf.

Die Stadt hält an ihrer Kritik fest: Die Schließung des Bunker-Gebäudes am Otto-Hahn-Gymnasium mit acht Unterrichtsräumen sei unnötig. Trotzdem wolle man nun gemeinsam mit der Schule an einer Lösung arbeiten.

  • Kommentare
mehr
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.