Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Altenhagen tanzt ausgelassen in den Frühling

Springe Altenhagen tanzt ausgelassen in den Frühling

180 Gäste kamen zur Premiere des Tanz in den Frühling, zu dem die Dorfgemeinschaft Altenhagen I eingeladen hatte. Bis früh in die Morgenstunden wurde ausgelassen gefeiert.

Voriger Artikel
Schottland liegt am Gehlenbach
Nächster Artikel
Rathausneubau beschäftigt weiterhin die Politik

Die Dancing Kids eröffneten das Showprogramm.

Quelle: Lüdersen

Springe. Es war eine Premiere: Zum ersten Mal hatte die Dorfgemeinschaft Altenhagen I zum Tanz in den Frühling eingeladen - mit Erfolg. 180 Gäste strömten in die umgestaltete Turnhalle zum Feiern.

Gestärkt vom üppigen Essen vor Partybeginn ging es für die Altenhägener schnell auf die Tanzfläche. Markus Wollenschläger moderierte die Feier und bat zu Beginn die Dancing Kids des Sportvereins auf die Bühne, die drei Choreografien, die sie mit Annika Limbeck geübt hatten, präsentierten.

Anschließend sangen der Männergesangverein, der POP-Chor und der Shanty-Chor und sorgten so für den musikalischen Rahmen.

Auch die Kirche ließ es sich nicht nehmen, das Programm mitzugestalten. Als Solosänger gab Pastor Eckhard Lukow eine kleine Comedy-Show zum Besten und unterhielt die zahlreich erschienenen Besucher.

Bevor es dann auch für die Altenhägener auf die Tanzfläche ging, eröffneten alle Vorsitzenden der beteiligten Vereine den Tanz in den Frühling. Zu „Tulpen aus Amsterdam“ feierten die Tänzer ausgelassen in den Abend.

DJ Tobi löste die Musikvereine später ab und sorgte für beste Stimmung bei den Besuchern. Bis spät in die Nacht blieben die Gäste in der Turnhalle, sangen, tanzten oder knüpften neue Kontakte. Der eine oder andere fand erst in den frühen Morgenstunden wieder den Weg nach Hause.

Für die Veranstalter ein voller Erfolg: Der Dorfgemeinschaftsvorsitzende Friedrich Mund bedankte sich bei allen Helfern für den gelungenen Abend. Insgesamt acht Unterstützer hatten das umfangreiche Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Die Dorfgemeinschaft Altenhagen ist ein großer Zusammenschluss aus Sportverein, Schützenverein, Feuerwehr, Männergesangverein, Shanty-Chor, Tennisclub, DRK, Dartclub, Kirche, Kids, Eolenhäger Schuinendöschers, Dorfkulturerbe und Waldbad.

Von Friedhelm Lüdersen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.