Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkene Autofahrer bei Unfall verletzt

Eldagsen Betrunkene Autofahrer bei Unfall verletzt

Ein 20-jähriger Audi- und ein 19-jähriger Renaultfahrer haben Sonntagnacht kurz nach 2.30 Uhr auf der Strecke von Eldagsen nach Mittelrode einen Unfall verursacht. Beide waren laut Polizei betrunken.

Voriger Artikel
Jetzt rollen die Bagger
Nächster Artikel
Freiwillige sammeln in vier Stunden 50 Kilo Hundekot

Nur noch Schrottwert: Die Fahrzeuge der beiden Unfallfahrer wurden schwer beschädigt.

Quelle: Baxmann

Eldagsen. Der 20-jährige Audifahrer stammt aus Hemmingen. Sein Wagen streifte einen Baum, überschlug sich und blieb mitten auf der Hallerbrücke auf dem Dach liegen. Der Fahrer war eingeklemmt und musste verletzt von Rettungskräften befreit werden. In dem Renault saßen ein 19-jähriger Springer und ein 18-jähriger Beifahrer aus Hemmingen. Ihr Auto fuhr mehrere Meter auf einem Feld, flog über einen Graben und kam dann in der Haller-Böschung zum Stehen. Die beiden jungen Männer konnten leicht verletzt aus dem Wagen klettern.

Alle Beteiligten mussten in Krankenhäuser gebracht werden - wo ihnen auch Blutproben entnommen wurden. Ihre Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.