Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Container landet auf B 217

Springe Container landet auf B 217

Kleiner Unfall, große Folgen: Gestern Mittag musste für eine Stunde die B 217 in Fahrtrichtung Hameln gesperrt werden. Ein großer Container war bei Springe von einem Lastwagen gerutscht, umgekippt und hatte beide Streifen blockiert.

Voriger Artikel
„Das war ganz gruselig“
Nächster Artikel
Votum über Windpark fällt Ende September

Die B 217 war während der Bergung in Fahrtrichtung Hameln gesperrt. Dittrich

Springe. Der 59-jährige Fahrer des Lkw war gegen 13.20 Uhr von der Eldagsener Straße in Springe aus auf die Bundesstraße aufgefahren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei rutschte der Sanitär-Container in der Rechtskurve von der Ladefläche, weil er nicht richtig gesichert war. Beim Aufprall wurde auch die Fahrbahn beschädigt. Die zuständige Landes-Straßenmeisterei aus Wennigsen entfernte Scherben und Splitter von der Fahrbahndecke.

Die Strecke Richtung Hameln war bis 14.25 Uhr gesperrt, der Verkehr staute sich über mehrere hundert Meter. Die Fahrzeuge wurden während der Sperrung durch Springe und über die Landesstraße 421 wieder auf die Bundesstraße geleitet. Mit einem Kran wurde der Container wieder verladen. Der Fahrer aus Langenhagen blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unklar. Bdi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.