Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Springe vereitelt

Bennigsen Einbruch in Springe vereitelt

In Bennigsen haben Hausbewohner einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Sie waren während der Tat im Haus und verschreckten den Einbrecher durch das Einschalten des Lichtes.

Voriger Artikel
Ausgrabung kostet die Stadt viel Zeit und Geld
Nächster Artikel
"Mein Lieblingstier? Der Wisent!"

Anwohner in Bennigsen schlugen am Sonnabend einen Einbrecher in die Flucht.

Quelle: Symbolfoto

Springe. Ein Unbekannter schlug eine Fensterscheibe des Gebäudes an der Elbinger Straße ein. Den Stein dazu fand der Täter im Garten des im südlichen Bennigsen gelegenen Hauses. Die Bewohner waren daheim, hielten sich aber im Obergeschoss auf. Sie wurden durch den Lärm aufmerksam und schalteten das Licht an. Daraufhin suchte der Täter das Weite.

Diebe stehlen Geld: Ein Einbrecher ist am Sonnabend gegen 22.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße Zur Schille in Bennigsen eingedrungen. Der Täter hebelte eine Terrassentür auf. Er erbeutete ein Portemonnaie mit Geld.

Zeugen in beiden Fällen in Bennigsen wenden sich an die dortige Polizei unter Telefon (05045) 6958 oder an das Springer Kommissariat, Telefon (05041) 94290.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ronnenberg
Foto: Ein Luftschiff musste in Badenstedt notlanden.

Bei einem Werbeflug fällt der Motor eines Luftschiffes über dem Maschsee aus. Dem Pilot gelingt eine Notlandung auf einem Acker in Lenthe. Alle sechs Insassen überstehen den Zwischenfall unverletzt.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.