Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fünf Verletzte bei Unfall nahe Völksen

Autos zusammengestoßen Fünf Verletzte bei Unfall nahe Völksen

Am Montag gegen 17.20 Uhr ist eine 82 Jahre alte VW-Fahrerin beim Linksabbiegen auf die Kreisstraße 214 bei Völksen mit dem vorfahrtberechtigten Seat eines 20-Jährigen zusammengestoßen. Die fünf Insassen beider Autos, darunter auch drei Kinder, haben teils schwere Verletzungen erlitten.

Voriger Artikel
Pflegerin aus Springe soll sechs weitere Rentner betrogen haben
Nächster Artikel
Stadt will Sport mit Entwicklungsplan organisieren

Die Polizei sperrte die K 214 für die Dauer der Unfallaufnahme.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Völksen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die 82-Jährige mit ihrem VW Polo am Nachmittag auf der Südfeldstraße unterwegs und wollte nach links auf die K 214 in Richtung Völksen abbiegen. Dabei missachtete sie offenbar die Vorfahrt des 20 Jahre alten Seat-Fahrers, der auf der K 214 in Richtung Eldagsen fuhr. Beide Autos stießen im Einmündungsbereich zusammen.

Die fünf Insassen beider Fahrzeuge, im Auto der Seniorin saßen noch drei Kinder (sieben, neun und elf Jahre alt), erlitten Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Siebenjährige wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und wird stationär behandelt, die anderen vier Unfallbeteiligten konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die Polizei sperrte die K 214 für die Dauer der Unfallaufnahme. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

tfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.