Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
28-Jähriger stirbt nach Unfall

Gestorf 28-Jähriger stirbt nach Unfall

Einen Tag nach dem schweren Unfall nahe Gestorf ist ein 28 Jahre alter Autofahrer gestorben. Der Mann war am Montagabend mit seinem Fahrzeug auf einer Landstraße ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. 

Voriger Artikel
350 Gäste beim Konzert für die Flüchtlingshilfe
Nächster Artikel
Kommt eine Baustellenampel an gefährlicher Kreuzung?
Quelle: dpa (Symbolbild)

Springe. Ein 28-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall auf der Landstraße zwischen Gestorf und der Bundesstraße 3 an seinen schweren Verletzungen gestorben. Sein Wagen war am Montagabend aus einer Kurve heraus gegen einen Baum geschleudert. Rettungskräfte befreiten den Mann aus dem Auto und brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort starb er am Dienstagabend, wie die Polizei in Hannover am Mittwoch mitteilte. Die Ursache für den Unfall des jungen Mannes ist bisher unklar.

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.