Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hoher Sachschaden bei Unfall

Völksen Hoher Sachschaden bei Unfall

Ein 18-jähriger Springer hat am Sonnabendabend in Völksen mit seinem Wagen einen Unfall verursacht, bei dem zwar alle Beteiligten unverletzt blieben, aber ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro entstand.

Voriger Artikel
Hospizverein hat Geldsorgen
Nächster Artikel
Petra Hartmann liest aus ihrem Krimi

Symbolbild

Quelle: dpa

Völksen. Der junge Mann war zusammen mit einem Freund auf der Steinhauer Straße unterwegs, als er aus unbekannten Gründen erst nach rechts auf den Gehweg fuhr, das Steuer verriss und in der Folge nach links ganz von der Fahrbahn abkam. Im Anschluss durchbrach der Wagen eine Gartenmauer und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw sowie einem Verteilerkasten. Das geparkte Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Scheune geschleudert. Glückliches Ende: Die beiden Insassen des Unfallwagens blieben unverletzt.

Von Jennifer Schüller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.