Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Renovierung des Schulzentrums angelaufen

Springe Renovierung des Schulzentrums angelaufen

Der Kunst- und Gymnastiktrakt im Westen des Schulzentrums soll bald ähnlich frisch und bunt erstrahlen wie die bereits sanierten Gebäudeteile nebenan. Momentan läuft die Ausschreibung der Arbeiten, bei denen die alte Fassade modernisiert werden und neue Fenster erhalten soll - auf insgesamt 340 Quadratmeter.

Voriger Artikel
Neues Springe-Lied: Inspirationsquelle sprudelt
Nächster Artikel
200.000 Euro für neuen Parkplatz am Bahnhof

Springe. Allein 180 Quadratmeter umfasst die Fensterfläche der kleinen Sporthalle. Es handelt sich um den sechsten Bauabschnitt der seit Jahren laufenden energetischen Sanierung. Es ist am Gymnasium nicht die einzige Baustelle: Die Schulleitung weist schon länger auf diverse Probleme hin - unter anderem mit Blick auf ein undichtes Dach. Bei der Stadt läuft momentan per Ausschreibung die Suche nach einer Baufirma. Geplant sind die Arbeiten dann hauptsächlich in den Sommerferien. Insgesamt plant die Stadt dieses Jahr 850 000 Euro für die Sanierung ein. Davon werden 380 000 Euro vom Land Niedersachsen gefördert. Eine weitere Million ist insgesamt für die Jahre 2018 bis 2020 eingeplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.