Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Jugendlicher bricht in Tankstelle ein

Springe Jugendlicher bricht in Tankstelle ein

Am frühen Sonntagmorgen hat sich ein 20-jähriger Seelzer gewaltsam Zutritt zu einer Tankstelle an der Süllbergstraße in Bennigsen beschafft. Der Mann nahm neben Zigaretten auch Wechselgeld an sich. Kurz nach seiner Flucht mit zwei Komplizen - einem 20- und einem 17-jährigen aus Hannover - gingen sie der Polizei ins Netz.

Voriger Artikel
17 Wasserratten machen die Nacht zum Tag
Nächster Artikel
Kiwanis feiert große Geburtstagsparty

Die Polizei nahm den Täter und seine Komplizen auf der Flucht fest.

Quelle: Symbolbild

Bennigsen. Nach dem Einbruch entfernte sich der 20-Jährige schnell zu zwei Komplizen, die in der Nähe mit einem Auto auf ihn warteten. Die Jugendlichen konnten bei ihrer Flucht von Zeugen dabei beobachtet werden, wie sie in Richtung Steinkrug fuhren. In Ronnenberg gingen sie dann der Polizei ins Netz. Der Seelzer wurde zusammen mit einem 20- und einem 17-jährigen aus Hannover vorläufig festgenommen. Die Schadenshöhe ist bislang noch ungeklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.