Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Lkw in Eldagsen ausgebrannt

Springe Lkw in Eldagsen ausgebrannt

In der Nacht zum Sonnabend ist in Eldagsen ein Lkw ausgebrannt. Als die Einsatzkräfte kurz nach 4 Uhr morgens das Gelände des Rewe-Markts in der Straße Am Pfingstanger erreichten, war das Führerhaus des Fahrzeugs bereits weitestgehend ausgebrannt.

Voriger Artikel
Traumhafte Begegnungen mit Alice in Wittenburg
Nächster Artikel
Schüler kürzen über Bahngleise ab

In der Nacht zum Sonnabend ist auf dem Gelände des Rewe-Markts in Eldagsen ein Lkw ausgebrannt.

Quelle: Oliver Bahls

Springe/Eldagsen. Es wurde umgehend mit Lösch- und Sicherungsarbeiten begonnen. Bis etwa 5.30 Uhr wurde das ausgebrannte Fahrzeug gekühlt, dann wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Durch das Feuer wurde auch ein anliegendes Gebäude leicht beschädigt. Angaben zur Brandursache oder der Schadenshöhe konnten bislang noch nicht gemacht werden.

In der Nacht zum Sonnabend ist in Eldagsen ein Lkw ausgebrannt. Als die Einsatzkräfte kurz nach 4 Uhr morgens das Gelände des Rewe-Markts in der Straße Am Pfingstanger erreichten, war das Führerhaus des Fahrzeugs bereits weitestgehend ausgebrannt.

Zur Bildergalerie

jos/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.