Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Springer trotzen dem Regen

Springe Springer trotzen dem Regen

Das Programm war klasse, die Auslagen der Marktbeschicker waren klasse, das Essen an den Buden natürlich ohnehin - nur das Wetter spielte am Sonntag nicht so richtig mit.

Voriger Artikel
Schöne bunte Glaubenswelt
Nächster Artikel
Musik von Bach bis Pop

Springe. Laut Wilko Stuckmann, Chef des Werbe- und Informationsrings Springe (W.I.R.), waren die Veranstalter trotzdem zufrieden mit dem Martinsmarkt am Sonntag. Struckmann: „Wir hatten an diesem Tag große Konkurrenz - nicht zuletzt durch das Fußballspiel Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig.“ 40 Marktbeschicker boten den Besuchern in der Innenstadt Waren feil: Von der Salami über knackiges Obst bis zum heißen Punsch für die innere Wärme war alles denkbare zu finden. Während der Zeit von 12 bis 17 Uhr hatten zudem die Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen geöffnet und brachten Kunden mit Rabatten und Aktionen in Kauflaune. Der Termin für den nächsten verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt steht auch schon fest: zum Frühlingsmarkt am 5. März kann wieder nach Herzenslust geshoppt werden. Foto: Mischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.