Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Studenten sollen die Naturfreunde attraktiver machen

Springe Studenten sollen die Naturfreunde attraktiver machen

Zu wenig Aktive, eine verbesserungsfähige Außendarstellung: Diese Probleme plagen viele heimische Vereine. Die Naturfreunde gehen jetzt neue Wege: Sie kooperieren mit der Hochschule Hannover - und haben bereits erste Konsequenzen gezogen.

Voriger Artikel
"Sie hat eine krasse Stimme"
Nächster Artikel
Regiobus: Jobs trotz Brand sicher

Die Deisterhütte ist die Heimat der Naturfreunde.

Quelle: Mischer

Springe. Von einem „außergewöhnlichen Projekt“ spricht Naturfreunde-Chef Wolfgang Klemmt. Ein fünfköpfiges Projektteam der Hochschule hatte Springer befragt - und herausgefunden, dass vielen zwar die Deisterhütte bekannt ist. Wer die Naturfreunde sind und was sie wollen, wissen die meisten jedoch nicht.

Klemmt hatte schon vor einigen Wochen moniert, dass die Naturfreunde zwar für ihre Aktivitäten bekannt sind, nicht jedoch für ihre politischen Wurzeln und ihr Engagement - etwa gegen das Handelsabkommen TTIP.

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine positive Verknüpfung herzustellen“, sagt Klemmt. Soll heißen: Die Leute sollen die Naturfreunde wahrnehmen als das, was sie sind. Besonders bei der Kommunikation und beim Marketing will der Verein nachbessern: „Wir sind jetzt auch auf Facebook vertreten“, sagt Klemmt.

Auch der Internetauftritt soll modernisiert werden. Die Studenten und der Vorstand wollen aber vor allen an der Außenwirkung der Naturfreunde schrauben: So hat das Team die Zielsetzung des Vereins neu formuliert, um sich noch gezielter nach außen präsentieren zu können. „Wir haben ein außergewöhnliches Profil, und das wollen wir vertreten“, so Klemmt. Man sieht sich als „sozial-ökologischer und gesellschaftspolitischer Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur“.

Von Christian Zett

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.