Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Gestorf feiert 70-jähriges Jubiläum

Springe TSV Gestorf feiert 70-jähriges Jubiläum

Bei diesem Jubiläum spielte nur das Wetter nicht mit: Der TSV Gestorf hat sein 70-jähriges Bestehen mit einem Familienfest gefeiert.

Voriger Artikel
Tafel informiert beim "Tag der offenen Tür"
Nächster Artikel
100 Springer rollen durch die Nacht

Wetterfest: Die Jungs vom SV Arminia gewinnen das Turnier.

Quelle: Jung

Gestorf. Für die ganze Familie standen Spiele auf dem Programm, dazu gab es Musikeinlagen. Zu den Angeboten gehörten unter anderem eine Bollerwagenreise mit Hindernissen, ein Hüpfball-Wettrennen sowie Wikingerschach und ein Fußballturnier. Das passende Geburtstagsständchen gab es vom Musikverein Gestorf. Mitglieder betreuten den Grill- und Getränkestand und brachten selbst gebackene Torten vorbei.

Trotz der ungewollten Regeneinlagen kamen zahlreiche Kinder vorbei, die sich die Stimmung nicht vermiesen ließen. „Gut so“, sagte Veranstalter Sebastian Hohloch. Schließlich sei der Termin in erster Linie für den Nachwuchs gemacht worden.

F-Jugenden aus der Region trugen ein Fußballturnier aus. Um Tore und Punkte kämpften die Sportfreunde Anderten, der SV Arminia Hannover, die JSG Gestorf/Hüpede/Oerie und der TSV Pattensen. Derweil konnten die erwachsenen Besucher im trockenen Kuchenzelt sitzen und klönen. Die Damen aus der Gymnastikgruppe hatten für das Fest ein großes Buffet zusammengestellt. Die Sieger des Fußballturniers waren die Jungen des SV Arminia Hannover, auf dem zweiten Platz landete der TSV Gestorf, der sich damit als guter Gastgeber bewies.

Als der Regen am Nachmittag nachließ, konnten dann auch doch noch einige der vorbereiteten Spiele hervorgeholt werden. Das Jubiläumsfest endete mit einem Tanzabend in der Sporthalle.

Von Alexandra Jung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.