Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Tag der offenen Tür: Die Musikschule stellt sich vor

Springe Tag der offenen Tür: Die Musikschule stellt sich vor

"Instrumente ausprobieren ausdrücklich erwünscht!" heißt es am Sonnabend, 4. Juni, in der Musikschule. Die Einrichtung präsentiert sich und ihre Angebote beim Tag der offenen Tür.

Voriger Artikel
Wer liefert ab 2019 das Trinkwasser?
Nächster Artikel
19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Sie wollten immer schon mal ein Klavier ausprobieren? Beim Tag der offenen Tür in der Musikschule gibt es dazu Gelegenheit.

Quelle: Hanschke

Springe. Egal ob klassische Melodien, Pop und Rock oder Beats zum Tanzen: Am Sonnabend, 4. Juni wird es in der Musikschule und auf dem Schulhof der Grundschule Hinter der Burg abwechslungsreich. Dann feiert das Team der Einrichtung nicht nur Musikschulfest, sondern lädt auch zum Tag der offenen Tür ein.

Und bei dieser Veranstaltung heißt es nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen. In Kurzworkshops und Schnupperstunden können die Besucher ihr musikalisches Können auf die Probe stellen, die Instrumente ausprobieren, aber auch mit Lehrern ins Gespräch kommen und die Räume kennenlernen.

Eröffnet wird das Fest um 14 Uhr von den Musik-AGs der Grundschule Hinter der Burg. Auch die beiden Musikschule-Chöre Canto Corale und Friday’s Delight geben sich die Ehre und stellen ihre neuesten Stücke vor. Ebenfalls mit dabei sind das Saxofon-Duo, das Cello-Quartett, das Querflöten-Trio und -Duo sowie beide Blockflöten-Ensembles mit einem Gemeinschaftsprojekt. Und das Orchester Kunterbunt präsentiert sein vielseitiges Programm auf der Bühne. Außerdem dürfen sich die Besucher auf eine Trommelgruppe und einen offenen Drum-Circle freuen, an dem jeder teilnehmen kann. Der Tag endet gegen 18 Uhr.

von Ralf T. Mischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.