Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Traktor rammt Geländewagen

Bennigsen Traktor rammt Geländewagen

Ein 21-jähriger Traktorfahrer aus Pattensen hat am Sonnabend an der Kreuzung der L 402 und der Straße Am Neuen Redenhof eine 63-jährige Autofahrerin übersehen. Der Schlepper prallte in die Beifahrerseite des Geländewagens, der in einen Graben geschleudert wurde. Die Autofahrerin kam mit Armverletzungen und einem Schock in eine Klinik.

Voriger Artikel
Museumsverein Springe auf dem Weg ins Aus?
Nächster Artikel
Land hat mit mehr Flüchtlingen gerechnet

Zahlreiche Helfer von drei Ortsfeuerwehren waren am Sonnabend im Einsatz.

Quelle: Bernhard Herrmann

Bennigsen. Laut Polizei fuhr der 21-Jährige mit seinem Traktor aus der Straße Am Neuen Redenhof kommend an die Kreuzung der Landesstraße heran, um geradeaus auf einem Feldweg weiter zu fahren. Als sich der Geländewagen auf Höhe des Schleppers befand, fuhr der 21-Jährige an. Dabei prallte der etwa zwölf Tonnen schwere Traktor in die hintere Beifahrerseite des Suzukis.

Ein 21-jähriger Traktorfahrer aus Pattensen hat am Sonnabend an der Kreuzung der L 402 und der Straße Am Neuen Redenhof eine 63-jährige Autofahrerin übersehen. Der Schlepper prallte in die Beifahrerseite des Geländewagens, der in einen Graben geschleudert wurde. Die Autofahrerin kam mit Armverletzungen und einem Schock in eine Klinik.

Zur Bildergalerie

Der Geländewagen wurde bei dem Unfall total zerstört, der Traktor wurde nur leicht beschädigt. Die 30 Einsatzkräfte drehten das Auto der 63-Jährigen aus dem Graben wieder auf die Räder. Die Landesstraße 402 war für etwa 30 Minuten voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Der Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

CAP

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.