Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Vier Ermittlungsverfahren nach nur einer Kontrolle

Springe Vier Ermittlungsverfahren nach nur einer Kontrolle

Diese Kontrolle hat sich für die Springer Polizei gelohnt – einem 24-jährigen Hamelner konnte sie dabei am Freitagabend gleich vier Vergehen nachweisen.

Voriger Artikel
Windpark: Bürgerinitiativen haben sich vernetzt
Nächster Artikel
Am Entdeckertag gelten günstigere Tarife

Bei ihrer Kontrolle haben die Polizisten eine Überraschung erlebt.

Quelle: Symbolbild

Springe. Die Beamten hatten den jungen Mann in der Oppelner Straße angehalten und kontrolliert. Das hintere amtliche Kfz-Kennzeichen seines Wagens war mit einer selbsterstellten Zulassungsplakette – einer Farbkopie – versehen. Eine gültige Fahrerlaubnis hatte der Mann auch nicht. Die Beamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren ein – die Vorwürfe: Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.