Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Springe
Springe
Springe
Bernd Gallas (von links) steht vor einem Stapel mit Holz, das fürs Fernwärmenetz geeignet wäre. Thomas Ogsoka von den Stadtwerken und deren Geschäftsführer Marcus Diekmann würden die 15 bis 40 Zentimeter dicken Stämme vor Ort häckseln lassen.

Stadtwerke und Stadtforst präzisieren ihre Pläne für die Holznutzung zur Energieerzeugung im neuen Springer Fernwärmenetz. Rund 50 Prozent des Holzbedarfs des neuen Heizwerks sollen vom Deister kommen – das sind 2000 Tonnen pro Jahr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
„Es macht keinen Sinn, auch nur einen Euro in den Bunker zu stecken“, meint Hochbau-Chef Reinhard Borchardt.

Die Stunden des Bunkers sind gezählt: Bei der Verwaltung zeichnet sich immer deutlicher ab, dass der Pavillon am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) keine Zukunft hat. Grund dafür sind Mäuse, die ich dort eingenistet haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
In der Weingalerie von Hans Krämer sind Präsentkörbe der Renner.

Die Einzelhändler in Springe sehen sich gut aufgestellt: Sie wollen ihre Kunden mit kompetenter Beratung überzeugen – und damit den Kampf gegen Amazon und Co. aufnehmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Die Prioritätenliste der Stadt Springe soll aufzeigen, welche Projekte am schnellsten umgesetzt werden müssen.Das soll den Haushalt entlasten und Investitionen besser planbar machen.

Die Prioritätenliste der Stadt Springe soll aufzeigen, welche Projekte am schnellsten umgesetzt werden müssen. Die Politik kritisiert diese Liste, weil wichtige Vorhaben nicht angeführt seien.

  • Kommentare
mehr
Springe

Das Gutscheinheft der Stadt Springe bietet in seiner zehnten Auflage auf 51 Seiten 45 Rabattangebote verschiedenster Art an – in der Kernstadt und den Ortsteilen. Da werden zum Beispiel Rabatte gegeben auf kulinarische Leckereien – vom Imbiss-Essen bis zum leckeren Nachtisch nach dem Hauptgang.

  • Kommentare
mehr
Springe/Völksen
Handschlag: Helge Zdebel-Müller (links) von der Patchworkgruppe trifft sich mit Ortsbürgermeister Andreas Wietstock und der Springer Ortsvertrauensfrau der Landfrauen Springe, Marion Ohning.

Der Ortsrat Völksen hatte der Patchworkgruppe der Landfrauen jüngst einen Antrag auf Zuschüsse nicht bewilligt. Unter anderem, weil einigen Ortsratsmitgliedern nicht klar war, ob es sich bei den Landfrauen um einen Völksener Verein handelt. Die Landfrauen sind verstimmt – der Ortsbürgermeister vermittelt.

  • Kommentare
mehr
Springe
Warum Gewalt nie ein Mittel ist: Christof Wackernagel liest im Otto-Hahn-Gymnasium aus seinem Werk „RAF oder Hollywood“ – im Hintergrund hört ihm sein Verleger Dietrich zu Klampen zu.

Er hatte die Wahl zwischen Hollywood oder der Roten Armee Fraktion (RAF). Christof Wackernagel hat sich für den Weg des Untergrundkämpfers entschieden. Warum entschied sich ein junger, gebildeter Mann dazu, Terrorist zu werden?

  • Kommentare
mehr
Springe
Gerüste statt Wasser: André Malkowski stellt die Umbaupläne für das Hallenbad vor.

209 000 Euro werden im Hallenbad in Springe für neue Beleuchtung und Pumpen investiert. Einige Verschönungsvorschläge des Arbeitskreises werden ebenfalls eingearbeitet.

  • Kommentare
mehr
Springe
Maria Flachsbarth war zu Gast in Springe.

Der Koalitionspoker geht weiter: Jamaika ist gescheitert, Neuwahlen niemand, und eine Minderheitsregierung wäre wackliges Neuland. Die heimische Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth hofft jetzt auf die angekündigten Gespräche zwischen CDU/CSU und SPD.

  • Kommentare
mehr
Springe
Da leuchten die Kinderaugen: Fasziniert schaut sich dieser kleine Ausstellungsbesucher die Anlage an.

150 Meter Gleise und detailreiche Landschaften: Modelleisenbahner präsentieren ihre Anlage im Museum.

  • Kommentare
mehr
Springe
Blick auf das Polizeigebäude am Burghof: Es sollte kommendes Jahr umgebaut werden.

Der Umbau des Polizeikommissariats ist vorerst auf Eis gelegt: Land fordert nämlich eine umfangreichere Sanierung als bisher geplant.

  • Kommentare
mehr
Springe
Im Gespräch: Pastor Reinhard Surendorff (Bild links, von links) und Kristin Surendorff-Belder mit Sandra Lehmann und Ulrike Hoffmann-Bürrig von der Steuerungsgruppe.

Ein Kino, mehr Feste und Tempo 30: Zahlreiche Springer haben bei der Wunschbaumaktion des Nachbarschaftsladens Doppelpunkt mitgemacht. Nun wurden die Ergebnisse vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 206
Springe – Stadt am Deister

An der Deisterpforte liegt das 30.000-Einwohnerstädtchen Springe. Fachwerk, Jagd und Tiere: Kommen Sie mit auf eine fotografische Reise durch die Deisterstadt.