Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 16 ° sonnig

Navigation:
Übersicht

Barsinghausen
In einem Rollenspiel begeben sich einige der Schüler in die Zukunft, in der sie bei einem Klassentreffen über ihre Studiengänge und Ausbildungsberufe sprechen und sich diese gegenseitig vorstellen.

In einem dreitägigen Projekt haben sich 21 Zehntklässler des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) intensiv mit ihrer Berufswahl auseinandergesetzt. Eine der Aufgaben am Donnerstag war ein szenisches Spiel, in dem sie ihren Mitschülern bei einem Klassentreffen in der Zukunft ihre Ausbildung oder ihr Studium vorstellten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Forderung nach Erdkabeln wird erfüllt. Nun beginnt die Trassensuche erneut. Die Bürger sollen bei der Planung stärker einbezogen werden. 

Es ist so etwas wie der Neueinstieg in das Thema Südlink für die Region. Das Konsortium Bürgerdialog Stromnetz war am Donnerstag im Schloss Landestrost angetreten, um die Bürgerbeteiligung an der neuen Erdkabeltrasse deutlich zu machen. Die Reaktion der Bürger zeigte aber: Südlink bleibt ein rotes Tuch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Pattenser Eltern ziehen Klage zurück: Gesetzestext ist eindeutig.

Die Region Hannover muss keine Kosten für den Transport eines behinderten Kindes von Pattensen an ein Gymnasium in Springe übernehmen. Die Eltern des Jungen zogen eine entsprechende Klage vor dem Verwaltungsgericht zurück, da der Gesetzestext eindeutig ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Engelsflügel für die Weihnachtszeit: Uwe Elsner von der Werbegemeinschaft zeigt einen neuen Entwurf.

Keine vier Monate mehr bis Heiligabend, da wird es Zeit, an Weihnachten zu denken. Die Werbegemeinschaft hat ein Paar Engelsflügel an einem Laternenpfahl nahe dem Kuhbrunnen installieren lassen. Die Bürger sind aufgerufen, ihre Meinung zu dem Adventsschmuck zu äußern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Otto-Hahn-Schüler proben im Stadttheater fürs Musicalprojekt: Am Bahnhof werden Flüchtlinge willkommen geheißen.

Es bleiben nur noch wenige Wochen bis zur Premiere. Am Mittwoch und Donnerstag probten Otto-Hahn-Schüler im Stadttheater für ihr zweiteiliges Musicalprojekt. Mitte September führen sie gemeinsam mit Jugendlichen der Musikschule Tabaluga und "Eine fabelhaft reale Reise" auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Platz an den Strandterrassen in Steinhude soll moderner gestaltet werden.

Neue Sitzmöglichkeiten am Ufer, eine modernere Gestaltung und einen besseren Durchblick zum Wasser - all das wünscht sich der Ortsrat Steinhude für den Platz vor den Strandterrassen. Nach dem Sturmhafen soll auch dieser markante Punkt der Promenade eine Runderneuerung bekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Bessere Radwege: Ein Wahlkampfklassiker der Grünen, der auch im aktuellen Programm auftaucht.

Kinder, Jugendliche, Senioren, Umwelt und Wohnungsbau, Kinderbetreuung und Bürgerengagement: Die Sehnder Grünen haben wie alle Parteien eine breite Themenvielfalt in ihr Wahlprogramm aufgenommen. Schwerpunkte wollen sie aber nicht bilden. "Es kommt auf die Grundeinstellung an", sagt der Fraktionsvorsitzende Günter Pöser.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen N.B.
Nach dem Unfall rettet die Feuerwehr den Fahrer aus dem Wagen.

Verkehrsunfall im Berufsverkehr am Nachmittag: Der Mercedes eines 76-Jährigen ist dabei am Donnerstag um kurz nach 16 Uhr in Isernhagen N.B. auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Younee wird am Sonntag in der Kirche St. Martin auf dem MuSe-Flügel spielen.

"Weil es mich glücklich macht", antwortet Younee auf die Frage, warum sie das Klavierspielen zu ihrem Beruf gemacht hat. Jenseits aller Kategorien bewegt sich das Spiel der koreanischen Pianistin. Sie entwickelt auf der Grundlage von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Rock ganz eigene Werke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Stefan Nikolaus 
(von links), Elke Zach
 und Andreas Strauch beim Bürgergespräch im Kleinburgwedeler Schützenkrug. 


Der geplante Klinikneubau für Großburgwedel ist zum Zankapfel im Wahlkampf geworden. In Kleinburgwedel kritisierte
die SPD den CDU-Slogan "Finger weg vom Krankenhaus". Am 7. September schlägt das Pendel dann zurück - bei einer öffentlichen Veranstaltung der Christdemokraten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Abkühlung statt Hitzefrei an der Grundschule Großburgwedel: Unter großem Juhuu bringt Schulsekretärin Katrin Linke den Rasensprenger in Gang.

An der IGS Wedemark war für die Schüler früher Schluss. In Zeiten berufstätiger Muttis und Papis und verlässlicher Betreuungszeiten gibt es für „Hitzefrei“ aber immer weniger Spielraum. Am bisher heißesten Schultag des Jahres versuchten die Lehrer, es ihren Schülern so erträglich wie möglich zu machen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Sie sind die Ducs aus Hannover: Christian Kretzschmar (Gesang, Gitarren, von links), Sören (Schlagzeug) und Malte Schalk (Bass) werden am 10. September beim Festivälchen zeigen, was Alternative Rock ist.

Akustik war letztes Jahr, dieses Jahr gibt es jede Menge Rock auf die Ohren: Das zweite Festivälchen des Café Monopol wird am Sonnabend, 10. September, den Innenhof des Rathauses zum Vibrieren bringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.