22°/ 9° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Garbsen
Das Repair-Café Garbsen ist eröffnet: Elsbeth Timmler vertraut Hans-Georg Baeseke ihren geerbten Toaster an. Im Hintergrund testet Volker Gorsky einen Netzanschluss - Kabelbruch, aber schnell reparierbar.

Das Repair-Café in Garbsen ist eröffnet: Reparaturexperten bringen ehrenamtlich defekte Geräte und Computer wieder in Gang oder flicken Fahrräder und Textilien.

mehr
Osterwald/Heitlingen
Foto: Osterwald und Heitlingen zeichnen sich durch eine gewachsene Bebauung - hier ein alter Hof in Heitlingen - und eine noch gute Infrastruktur aus.

Am Integrierten Stadtentwicklungskonzept wollen bisher noch nicht so viele Bürger mitschreiben, wie die Stadt sich das vorstellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Empelde
Fleißarbeit: Schwimmmeister Wolfgang Zogall verpasst dem Becken einen neuen Anstrich.

Für den Erhalt des sanierungsbedürftigen Freibades in Empelde macht sich die DLRG-Ortsgruppe stark und holt Ronnenbergs Politiker an einen Tisch.

mehr
Barsinghausen
Frank Scheibe (von links), Alexander Meyer, Angelo Bruns, Walter Krull, Sonja Guder, Jens Bieber, Ulrich Schräpler, Klaus Danner und Arnold Kellert bereiten die 35. Barsinghäuser Autoschau vor.

Die Barsinghäuser Fußgängerzone wird sich am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Mai, wieder in einen riesigen Freiluft-Automobilsalon verwandeln. Zehn örtliche Autohändler richten an den beiden Tagen bereits zum 35. Mal die Barsinghäuser Autoschau aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Beim Eintreffen der Polizei steht der Smart bereits wieder auf seinen Rädern.

Einen etwas kuriosen Unfall haben Zeugen gestern Vormittag im Wohngebiet Parkwiesen beobachtet. Dabei stürzte ein Smart auf die Seite.

mehr
Wennigsen
Diese jungen Leute wollen sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen in Wennigsen einsetzen.

Am 25. Mai werden nicht nur der Bürgermeister, der Regionspräsident und das Europaparlament gewählt. Darüber hinaus sollen die Zwölf- bis 19-Jährigen aus der Gemeinde über das Jugendparlament abstimmen.

mehr
Barsinghausen
Von der Rückseite aus arbeitet sich der Abbruchbagger durch die Reste des Zweifamilienhauses an der Rehrbrinkstraße voran.

Die obere Rehrbrinkstraße verändert ihr Gesicht: Gegenüber dem Parkhaus des Textilkaufhauses C&A ist ein Abbruchunternehmen mit dem Abriss eines größeren Zweifamilienhauses beschäftigt.

mehr
Neustadt
Heinz und Annette Einhaus helfen Martin Dorn in den „Age explorer“, der alterstypische Schwierigkeiten simuliert.

Für die Mitarbeiter des Klinikums Neustadt war am Mittwoch ein Gesundheitstag angesetzt: Unter anderem konnten sie einen Anzug ausprobieren, der die Beweglichkeit eines alten Menschen erleben lässt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Foto: Helmut Meffert vergleicht die alten Postkarten, die das Delfi-Bad in den siebziger Jahren zeigen, mit der heutigen Ansicht.

Für Helmut Meffert ist das Delfi-Bad viel mehr als eine Sportstätte. Zum 50. Jahrestag will der DLRG-Vorsitzende eine Chronik der Badeanstalt erstellen. Dafür sucht er noch alte Bilder und Anekdoten.

mehr
Amedorf
Beste Reisewünsche von den Freunden: Inge Fälchle aus Amedorf gestern morgen bei der Abfahrt. Ein zünftiges Frühstück mit Familie, Nachbarn und Helfern, dann setzt sie die elf PS ihres Kramer-Einzylinders in Bewegung.

Ein letzter Blick in die Werkzeugkiste, das Sitzkissen aufgeschüttelt, und dann ab dafür: über die Amedorfer- auf die Mandelsloher Straße, Brase rechts liegen lassen - und immer in Richtung Norden. 6000 Kilometer. Frau gönnt sich ja sonst nichts.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Foto: Die Regenbogenschule in Seelze soll zusammen mit der Brüder-Grimm-Schule in Letter als erste als Ganztagsschule an den Start gehen.

Anfang Mai will die Stadt die Eltern nach ihren Wünschen in Sachen Ganztagsgrundschule befragen. Unterdessen plant die SPD Letter für Ende April einen Informationsabend zum gleichen Thema.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laderholz
Bei Laderholz entstehen drei neue Windkraftanlagen.

Die Gruben für die Fundamente sind schon ausgehoben - beim Windpark an der Westgrenze der Laderholzer Gemarkung hat der Realverband jetzt das Heft in die Hand genommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

Eine vergessene Krankheit?
Welche Gefahr heute tatsächlich von TBC ausgeht, darüber diskutiert die Region Hannover am Montag, 28. April, mit Experten und Betroffenen im Haus der Region.

Am 28. April diskutieren Experten und Betroffenen im Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, über die Krankheit Tuberkulose (TBC). Unter anderem wird die Frage erörtert, welche Gefahr von TBC heute tatsächlich noch ausgeht. mehr

Fotowettbewerb: „Mein 2013 in Hannover“

Das war Ihr Jahr 2013: Bis Neujahr haben Sie uns Ihre schönsten Fotoaufnahmen aus dem vergangenen Jahr eingesendet. Vielen Dank für die vielen tollen Bilder! Nun ist es an uns, den Gewinner zu küren: Zu gewinnen gab es ein iPad Mini.