Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht

Seelze
Ein kleiner Anfang: Die Marina Rasche Werft in Lohnde hat einige Angebote für die Naherholung auf dem Wasser. Hürter

Um mehr Touristen nach Seelze zu locken, hatten Region und Stadt 2014 große Pläne: Stege für Kanuten, bessere Wege für Radfahrer und Aussichtspunkte sollten am Mittellandkanal entstehen. Geschehen hat sich seitdem nichts. Der klammen Stadt fehlt das Geld, um die Vorschläge des „Gesamtkonzepts wasserbezogener Naherholung“ umzusetzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze/Letter
Platz für zwei zusätzliche Klassen: Auf den Schulhof der Regenbogenschule sollen Container installiert werden.
Baake

Die Stadt reagiert auf die steigenden Schülerzahlen in Seelze: Nachdem bereits Anfang Juni die Schulbücherei der Brüder-Grimm-Grundschule Letter in einen Container gezogen ist, damit mehr Schüler im Hauptgebäude Platz haben, bekommt auch die Regenbogenschule in Seelze zwei Container. Grund ist die stark gestiegene Zahl der Erstklässler.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Unter der Anleitung von Eike-Christian Busch von der Stadtbücherei falten die Kinder aussortierte Bücher zu Igeln.

Ein Eselsohr macht ein Buch noch nicht zum Kunstwerk, aber wer - wie am Mittwoch die Kinder in der Stadtbücherei Laatzen - alle Seiten entsprechend faltet, kann Taschenbüchern als Deko-Igel, -Vasen und -Lampions ein zweites Leben schenken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Der Franziskaner Pater Rajmund Waclawczyk 
aus Polen hilft seit 2007 als Vertretung von Pfarrer Thomas Berkefeld in 
der Laatzener 
St.-Oliver-
Gemeinde aus.

Im Sommer ist Ferienzeit - auch für Kirchenleute. Für die katholische Gemeinde St. Oliver ist es zugleich Gelegenheit, Pater Rajmund wiederzusehen. Der Franziskaner aus dem niederschlesischen Zieleniec (Grunwald) in Polen kommt seit Jahren als Vertreter für Pfarrer Thomas Berkefeld nach Laatzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Der Verkauf der Grundstücke liief wie geschnitten Brot.

Seelze-Süd boomt und beschert Seelze ein enormes Bevölkerungswachstum: Mit aktuell 34 299 Einwohnern übersteigt die Stadt die Entwicklungsprognose der Region Hannover deutlich - auch wegen der Flüchtlinge. 1235 Menschen mehr als 2011 leben in der Kernstadt. Zuwachs gibt es auch in Letter, Lohnde ist leicht geschrumpft. Ein Überblick.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dedensen
Äpfel warten auf der Streuobstwiese am Dedenser Ortsrand auf ihre Ernte.
Fienemann (2)

Auf der Streuobstwiese, die an Kanal und Wald grenzt, sind die ersten Äpfeln reif. Auch Birnen und Zwetschen können Spaziergänger in Dedensen dort bis in den Spätsommer naschen - das ist bei dem Konzept ausdrücklich erwünscht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gümmer
Andreas Selig (links) und Ansgar Kuswik sind das Duo Ton-3. Die Düsseldorfer kennen sich schon aus Schultagen. Sie verbindet eine lange Freundschaft und die Liebe zur Musik. Lütjens (Archiv)

Eine Zeitreise durch die Poesie der Liebe, Freiheit und Menschlichkeit in deutscher Sprache: Das verspricht das Duo Ton-3 den Konzertbesuchern am Montag, 1. August, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Gümmer. Zu Gast sind die Musiker von Ton-3 nicht zum ersten Mal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
Die Logistiker stehen in den Startlöchern für die Stadtwette und die NDR-Party. Mitarbeiter der Stadtwerke, Johanniter, Verwaltung, Feuerwehr wollen sich professionell auf die  NDR-Woche in Garbsen vorbereiten.
privat

Wird Garbsen für die NDR-Wette tanzen, singen, malen oder sich verkleiden müssen? Nur einer weiß das: der NDR. Die Wette wird am Montag, 8. August, auf NDR 1 um 7.40 Uhr bekannt gegeben. Bis zur großen Abschluss-Sause am Sonnabend, 13. August, hat die Stadt Zeit. Die Stadtverwaltung mobilisiert jetzt viele Kräfte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Der Gemeindewahlausschuss prüft die eingereichten Unterlagen der Parteien und Wählergemeinschaften.

Nun sind es nur noch sieben Parteien und Wählergruppen sowie ein Einzelbewerber, die am Sonntag, 11. September, zur Kommunalwahl in Barsinghausen antreten werden. Der Gemeindewahlausschuss hat am Mittwoch nach eingehender Prüfung der Unterlagen über die Rechtmäßigkeit aller Wahlvorschläge entschieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Auch am Mittwochvormittag ist der Wochenmarkt auf dem Schützenplatz gut besucht.

Die Stadt Burgdorf schreibt die Konzession für den Burgdorfer Wochenmarkt neu aus. Der jetzige Vertrag mit der Deutschen Marktgilde läuft zum 31. Dezember 2016 aus. Zudem unternimmt die Stadt einen neuen Anlauf, einen Betreiber für einen Bauernmarkt auf dem Spittaplatz zu gewinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe

Wenn heute um 17 Uhr der Wahlausschuss der Stadt zusammentritt, segnen die Mitglieder nicht nur die Kandidatenlisten für den Stadtrat ab - auch für die zehn Ortsräte müssen die Bewerber formell beschlossen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lüdersen
Windkraftdebatte: Reinhard Schade von der Stadt (v. l.), Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach, Lüdersens SPD-Chef Michael Buckup und Regionspräsident Hauke Jagau diskutieren über das Raumordnungsprogramm der Region.   Brinkmann-Thies

Heftigen Gegenwind gibt es bei dem geplanten Vorranggebiet für Windenergie im Dreieck Springe-Pattensen-Hemmingen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.