Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Bennigsen/Lüdersen
Wenn stimmberechtigte Gemeindemitglieder keine Einwände haben beginnt Jonathan Overlach am 1.  März seinen Dienst als neuer Pastor der Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen.

Kaum ein Platz ist in der St.-Martin-Kirche leer geblieben, als der designierte neue Pastor der Kirchengemeinde Bennigsen-Lüdersen, Jonathan Overlach, seine Aufstellungspredigt gehalten hat. Rund 300 Gläubige waren gekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lüdersen
Gruppenaufnahme mit Damen: Groß war die Zahl, die in diesem Jahr bei der Ortsfeuerwehr befördert wurden.

Die Feuerwehrleute tragen vor allem zum Dorfleben bei. "Sie sind für den Ort unentbehrlich", sagte Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach bei der Hauptversammlung. Einsätze hatte die Ortsfeuerwehr fünf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe

Am Ulmenweg ist am frühen Montagmorgen im Keller eines Reihenmittelhauses ein Feuer gelegt worden. Die Polizei fahndet nun nach dem Brandstifter und sucht Zeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eldagsen
Friedhelm Olpe (von links) und Otto Rehbein werden von Andreas Meyer geehrt.

Die Eldagser Feuerwehr hatte bei ihrer Jahresversammlung Grund zu feiern: Die Mitgliederzahlen steigen. Gerade beim jüngsten Nachwuchs konnten die Blauröcke einen Zuwachs verzeichnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Markus Baumecker als Schriftsteller Frank Hoffmann überzeugt mit Christa Assel (Dr. Cornelia Braun) auf der OHG-Bühne.

450 Zuschauer haben mit großem Vergnügen die Aufführung der Bergbühne Lüdersen verfolgt. Das Ensemble zeigt die Komödie "Mein Vater, der Junggeselle".

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Mit Schnellbussen sollen niedersächsische Städte ohne Bahnverbindung künftig an das Schienennetz angebunden werden. Springe könnte eine Station werden.

Das Land Niedersachsen plant ein Schnellbusnetz und Springe könnte angebunden werden. Aber eigentlich ist die Stadt nur Mittel zum Zweck auf dem Weg von Holzminden nach Hannover.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg

Gute Nachrichten für den Ausschuss für Finanzen, Steuerung, Stadtentwicklung und Gebäudewirtschaft: In der Sitzung am Montagabend gab Fachbereichleiter Frank Schulz die Bilanz des Finanzhaushaltes 2016 bekannt. Das Ergebnis ist um rund 2 Millionen Euro besser als der Plan für das abgelaufene Jahr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg

Bei einem Unfall auf dem Gelände der Baustofffirma Wilhelm Linnenbecker in Empelde ist am Montagabend ein Mann gestorben. Er hielt sich gegen 18.15 Uhr mit seinem Auto auf dem Gelände auf und fuhr plötzlich rückwärts in einen Zaun hinein. Der Fahrer verstarb noch am Unfallort.

mehr
Wilkenburg
Diese beiden Motive zieren jetzt eine Postkarte, die die St.-Vitus-Kirchengemeinde verkauft.

Im Hemminger Stadtgebiet gibt es nur wenige öffentliche Plätze mit Kunstwerken. In Wilkenburg wird sich das ändern: Die St.-Vitus-Kirchengemeinde will eine Skulptur des Wunstorfers Harald Sieveritz kaufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Winteridylle an der Aue.

Einen Wintertag wie aus dem Bilderbuch haben die Burgdorfer am Montag erlebt. Glücklich diejenigen, die Zeit hatten, um sich von der Winterwunderwelt bei einem Spaziergang bezaubern zu lassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arnum
In anderen Städten wie auf dem Bild in Langenhagen war die Currywurst-Aktion bereits ein Erfolg.

Es muss nicht immer das belegte Mettbrötchen sein: Mit einer Currywurst mit Pommes frites wird jeder Blutspender am Mittwoch, 18. Januar, 15 bis 19 Uhr, bei einem DRK-Sondertermin in der Arnumer Wäldchenschule belohnt. Dieser Imbiss stand dort noch nie auf dem Speiseplan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Die Umleitung zum Jahresende führt über die Brücken, die zurzeit am Stadtrand von Hemmingen entstehen.

Wie sieht die Verkehrsführung aus, wenn ein kleiner Abschnitt der B3 an der Stadtgrenze von Hemmingen von Ende dieses Jahres bis Herbst 2019 voll gesperrt wird? Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr geht davon aus, dass der Umweg für die Fahrer nur wenige Minuten beträgt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.