Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 2° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Barsinghausen
Bürgermeister Marc Lahmann überreicht Günter Göing die Ernennungsurkunde zum Ehrenbrandmeister der Stadt Barsinghausen. Anschließend erhielt er zudem den silbernen Ehrenring der Stadt für besondere Verdienste.

Günter Göing (61) ist am Freitagabend im Feuerwehrhaus als Ortsbrandmeister von Egestorf verabschiedet und aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen worden. Die Kameraden haben ihn mit drei Fahrzeugen zu der Feierstunde von Zuhause abgeholt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen / Schulenburg
Windräder, wohin das Auge schaut: Nach Meinung vieler Anwohner im Stadtgebiet von Pattensen reicht es.er

Ärger und Entsetzen hat der nochmals geänderte Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) im Stadtgebiet Pattensen hervor gerufen. Auf Einladung der Stadt informierten Vertreter der Region Hannover öffentlich über die in Pattensen umstrittene Planung für Windkraftanlagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Die Heimatwerk-Vorstände Jürgen Kaiser (links) und Cord Holger Hecht begrüßen die Gäste zum Rohbaufest.

Das derzeit größte Wohnbauprojekt im Barsinghäuser Stadtgebiet kommt planmäßig voran: Sieben Monate nach dem ersten Spatenstich hat die Wohnungsgenossenschaft Heimatwerk Hannover am Freitag das Rohbaufest auf der Großbaustelle am Reitbach gefeiert. Mit von der Partie waren rund 120 Gäste, darunter Mitarbeiter, Nachbarn und Vertreter der am Bau beteiligten Firmen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Die Stadt sucht weiter Wohnungen für Flüchtlinge.

Zwölf Wohnungen für Flüchtlinge werden in Gümmer entstehen. In der Ratssitzung wurde der Anmietung der Wohnräume durch die Stadt zugestimmt. Bürgermeister Detlef Schallhorn sucht den Dialog mit den Bürgern: Bisher habe die Stadt sehr gute Erfahrungen mit der Unterbringung von Flüchtlingen gemacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Ausbilder Heiko Ebkes (rechts) erklärt Fahrschüler Simon Röttger ein Manöver.

Ablegen, Aufstoppen, Wenden auf engstem Raum, Anlegen und das "Mann über Bord"-Manöver: Diese praktischen Fähigkeiten werden von Inhabern eines Sportbootführerscheins neben zahlreichen theoretischen Kenntnissen verlangt. In Lohnde haben sich drei Kandidaten auf dem Kanal für die Prüfung vorbereitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Ein Bauunternehmen hat mit dem vorbereitenden Erdarbeiten begonnen. Auf dem Baugrund neben der Feuerwehr soll eine Flüchtlingsunterkunft entstehen.

Auf dem Acker neben der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ)hat ein Bauunternehmen mit den Bodenarbeiten für die dort geplante Sammelunterkunft für bis zu 150 Flüchtlinge begonnen. Am Donnerstagabend trafen sich Anwohner, um auszuloten, wie sie die neuen Nachbarn integrieren können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Familie Chaban mit Leen, Vater Mahmoud, Mutter Eman, Jasmin und Sara freut sich über volles Haus bei ihrem Konzert beim Kleinkunstabend des Lokalradio Neustadt.

Mit so großem Zulauf hatten die Macher vom Lokalradio Neustadt nicht gerechnet. Beim Kleinkunstabend mit Musik von der syrischen Familie Chaban und orientalischen Märchen, vorgetragen von Martin Drebs und Ingrid Helmold, war der Veranstaltungsraum bis auf den letzten Platz besetzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Der Mardorfer Maibaum ist eine Fichte: Friedrich Dankenbring montiert die 23 restaurierten Handwerksschilder am 2014 restaurierten Mai-Wahrzeichen für den Aloys-Bunge-Platz.

Maitanz und Maibaumfeiern überall im Neustädter Land. Sind Sie dabei? Als Helfer? Als Zuschauer? Als Verein? Dann bringen Sie Ihren Start in den Mai auf HAZ.de ins Internet.

  • Kommentare
mehr
Hiddestorf
In Hiddestorf sollen weitere Wohnhäuser entstehen.

Der Stadtentwicklungsausschuss Hemmingen hat am Donnerstagabend grünes Licht für die Bebauung einer Fläche an der Hauptstraße in Hiddestorf gegeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
Schön anzusehen, aber überraschend empfindlich: die Japanische Zierkirsche auf dem Marktplatz Pattensen braucht Schutz.

Irritation im Ortsrat Pattensen-Mitte: Die neuen Bäume auf dem Marktplatz sind offenbar sehr empfindlich. Wie Jörg Hinrichsen vom Sachgebiet Tiefbau mitteilte, müssen die frischgepflanzten Stämme mit einem Schutz versehen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Ein möglicher Ausbau der vorhandenen Bahntrasse beunruhigt viele Menschen in Lohnde (unser Bild) und Gümmer.

Der Rat der Stadt Seelze hat die geplante zweigleisige Neubaustrecke der Bahn einstimmig abgelehnt. Mit der am Donnerstagabend beschlossenen Stellungnahme soll erreicht werden, dass die durch den Süden Seelzes verlaufende Trasse aus dem Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 wieder entfernt wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Stimmungsvoll in Gesang und Lichtinszenierung: Der Auftritt der Gregorian Voices in der St. Marien-Kirche Grasdorf.

Voll besetzte Kirchenbänke sind eher selten, noch dazu an einem Donnerstag. In Grasdorf gab es dafür einen besonderen Grund: "The Gregorian Voices". Mit ihrem musikalischen Leiter Georgi Pandurov zeigten acht außergewöhnliche Gesangssolisten im Chor ihr breit gefächertes stimmliches Können

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region
Schnee in der Region Hannover

Der Winter ist zurück in der Region Hannover: Leserfotos vom Schnee.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.