22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Barsinghausen
Foto: Die Krippe der Petrusgemeinde geht neue Wege und übernimmt in der Inklusion eine Vorreiterrolle über das Stadtgebiet hinaus.

Die Petruskrippe richtet einen Integrationsplatz ein. Ein zwei Jahre altes Kind wird ab September von einem Heilpädagogen gefördert. Die Petrusgemeinde hat die Stelle ausgeschrieben. Finanziert wird sie vom Land und der Stadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen
Die Ausmaße der Kindertagesstätte mit Familienzentrum sind schon gut zu erkennen.

Der Grundstein ist gelegt, und bald soll auch Klarheit über den Betreiber herrschen: Direkt neben der Stadtbahnendhaltestelle in Altwarmbüchen wächst im Neubaugebiet Wietzeaue die neue Kindertagesstätte samt Familienzentrum in die Höhe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Foto: Kandidaten zur Bürgermeisterwahl stellen sich einer Podiumsdiskussion: Grünen-Ratsherr Gerd Apportin (von links), Amtsinhaber Thomas Prinz (SPD), der Stadtverbandsvorsitzende der Partei Die Linke, Peter Siemens und der frühere CDU-Fraktionschef Jürgen Köhne.

Vier Kandidaten wollen am 25. Mai ins Laatzener Rathaus einziehen. Am nächsten Montag stehen sie bei einer gemeinsamen Podiumsdiskussion der Leine-Nachrichten und des Seniorenbeirats Rede und Antwort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Foto: Ihr Wärmeschutz soll Vorbild sein: Eine kleine Schafherde steht am Mittwoch für einige Stunden auf einem Rasenstück des Laatzener Marktplatzes. Damit macht die Klimaschutzagentur auf ihr neues Beratungsangebot für Eigentümergesellschaften und Besitzer von Mehrfamilien-häusern aufmerksam.

Die Klimaschutzagentur, der enercity-Fonds proKlima und die Stadt Laatzen starten ein kostenloses Beratungsangebot für Hauseigentümer zum Thema Energieverbrauch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel/Isernhagen
Laut Timm Jacobsen werden die Menschen in Isernhagen bereits erheblich durch Flugschneisen, Autobahnen, Schnellfahrstrecken der Bahn und die Nachbarschaft zu einer Müllverbrennungsanlage belastet.

Mit scharfen Worten hat Timm Jacobsen, stellvertretender CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender in Isernhagen, den Burgwedeler Vorschlag für die SuedLink-Stromtrasse entlang der Autobahn 7 kritisiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fuhrberg
Fuhrbergs Westende ist bisher die Straße Am Mühlenfelde. Der Ortsrat hat auf Antrag der CDU am Dienstag beschlossen, das Gewerbegebiet im Westen (im Bild links der Straße) bis zum nächsten Feldweg zu erweitern.

Fuhrbergs Ortsrat hat die Ausweisung eines Gewerbegebietes am westlichen Dorfrand beantragt. Doch der Beschluss kommt zunächst in die Schublade, obwohl Firmenanfragen vorliegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Biogasanlage in Kolenfeld ist eine Station auf der Tour de Flur.

Zur zweiten Tour de Flur lädt der Landvolkkreisverband ein. Teilnehmer haben die Gelegenheit, am Sonntag, 1. Juni, von 11 bis 17 Uhr per Fahrrad die Landwirtschaft in der Region zu erkunden.

mehr
Burgwedel/Isernhagen/Wedemark
Könnten Eltern den Platz der Lehrer einnehmen, um die Fahrten trotzdem zu ermöglichen?

Dass sie als Retter der Klassenfahrten einspringen dürfen, die von den Lehrerkollegien verweigert werden, hoffen derzeit Elternvertreter an den Gymnasien im Norden der Region. Das Kultusministerium will in Kürze eine Entscheidung treffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bokeloh
Vor der Schutzpatronin St. Barbara: Grubenbetriebsführer Henning Korte (von links), Hendrik Hoppenstedt (CDU) und Grubenleiter Martin Ebeling.

Kann das Überbrückungsgeld, das die Knappschaft Mitgliedern zahlt, die früher aus dem Arbeitsleben ausscheiden, als Modell für andere Berufsgruppen gelten? Dieser Frage will der CDU-Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt nachgehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde/Algermissen
Auf der Bahnstrecke zwischen Lehrte und Hildesheim dürften in Zukunft mehr Güterzüge unterwegs sein als derzeit. Grund dafür ist der Bau des Containeruumschlagplatzes Megahub bei Lehrte.

Wenn der Lehrter Güterumschlagbahnhof Megahub kommt, wird auch der Güterverkehr durch Sehnde zunehmen. Die Nachbarkommunen Algermissen und Harsum im Landkreis Hildesheim sind davon ebenfalls betroffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Stefan Klaus (links) und Michael Waßmann kontrollieren Radfahrer an der Sölter-Kreuzung.

Die Verkehrsmoral bei Radfahrer ist häufig wenig ausgeprägt. Sechs Polizisten haben gestern gut fünf Stunden lang ihr besonderes Augenmerk auf Fahrradfahrer gerichtet.

mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

Einbruch in der Südstadt

Unbekannte sind am Osterwochenende auf dem Vereinsgelände des VfL Eintracht Hannover in der Südstadt eingebrochen und haben Gartengeräte, Werkzeuge sowie einen Autoanhänger gestohlen. Der Verein schätzt den Schaden auf fast 20.000 Euro. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fotowettbewerb: „Mein 2013 in Hannover“

Das war Ihr Jahr 2013: Bis Neujahr haben Sie uns Ihre schönsten Fotoaufnahmen aus dem vergangenen Jahr eingesendet. Vielen Dank für die vielen tollen Bilder! Nun ist es an uns, den Gewinner zu küren: Zu gewinnen gab es ein iPad Mini.