Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 3° heiter

Navigation:
Übersicht
Springe
„Gesperrt“: Schulleiterin Kerstin Prietzel und Stadt-Mitarbeiter André Malkowski (kleines Bild) vor dem kontaminierten Gebäudeteil. In dem Trakt war bis zum Sommer die Hauptschule untergebracht. Scheffler (2)

Bei den Sanierungsarbeiten im Otto-Hahn-Gymnasium sind die Bauarbeiter auf giftigen Asbest in den Fensterabdichtungen eines Gebäudetrakts gestoßen. Die Bauarbeiten werden sich um mehrer Wochen verzögern, es wurden umgehend Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Arbeiter und der Umgebung eingeleitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenweide
Schnelles Internet für Kaltenweide: Die Telekom arbeitet an dem von vielen geforderten Projekt.

Das dürfte viele Kaltenweider freuen: Die Telekom will in den nächsten Wochen mit dem Ausbau der Breitband-Versorgung beginnen. Mit schnellem Internet ist wohl im ersten Quartal 2016 zu rechnen. Altenhorst und Maspe bleiben indes vorerst unversorgt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Drei von neun Lampen im Richtersdorf-Tunnel leuchten nicht mehr.

Im Richtersdorf-Tunnel wird es vorerst nicht heller: Die Stadt sucht noch immer nach den richtigen Lampen, nachdem ein testweise installiertes, angeblich unverwüstliches Exemplar schon nach kurzer Zeit zerstört worden war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Personalwechsel: Stadtwerke-Chef Rüdiger Funke (links) gibt den SMB-Vorsitz ab, Rechtsanwalt und Notar Markus Wzietek übernimmt das Amt.

Im Verein Stadtmarketing Burgdorf (SMB) dreht sich das Personalkarussell: Stadtwerke-Chef Rüdiger Funke hat den Vorsitz nach nur einem Jahr wieder abgegeben. An seine Stelle rückt der Rechtsanwalt und Notar Markus Wzietek.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Etabliert: Sehnder Unternehmer treffen sich schon zum siebten Mal an der Frühstückstafel.

Das Unternehmerfrühstück der Stadt entwickelt sich zum Dauerbrenner. Zum siebten Mal haben sich am Dienstag Gewerbetreibende und Firmenvertreter getroffen, um miteinander zu reden, zu frühstücken und einen Expertenvortrag zu hören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hänigsen
Der Parkplatz an der B 188 ist noch gesperrt. Es sollen noch zwei schief stehende Eichen gefällt werden.

Nach wie vor ist der sonst viel frequentierte Parkplatz Seebeeke an der Bundesstraße 188 gesperrt – seit Orkan „Niklas“ über die Region hinwegfegte. Bei dem Unwetter war eine Kiefer in eine Eiche gefallen und hatte sich dort verhakt. Weil beide Bäume umzustürzen drohten, sperrte die Straßenmeisterei den Rastplatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Das Bündnis für Bürger beantragt die Aufhebung der Schulbezirke – doch Verwaltung ist skeptisch.

Wird es in Pattensen bald eine freie Wahl der Grundschulen geben? Das Bündnis für Bürger (BfB) hat eine vollständige Aufhebung der Schulbezirke beantragt. Verwaltung und Elternvertreter der Grundschulen haben jedoch Bedenken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
In den Sundern sollen bei Hochwasser die Wassermengen gelenkt werden. Trotz der vergangenen trockenen Tage stehen Teile des Naturschutzgebietes zurzeit unter Wasser.

Bündnisgrüne diskutieren im Stadtgespräch mit Hemmingern über Pro und Contra beim Hochwasserschutz: Soll ein Deich gebaut werden? Ist die zurzeit favorisierte Variante von der B3 in Hemmingen-Westerfeld entlang des Klewertweges zum Alten Dorf und weiter bis südlich nach Wilkenburg die beste?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Grünpflege in Laatzen:An der Grundschule Pestalozzistraße sät Betriebshofmitarbeiter Stefan Hunold Rasen.

Für das Team Grünpflege des städtischen Betriebshofs beginnen die Schnitt- und Pflegearbeiten. Nach dem großen Arbeitsaufkommen im Jahr 2014 mit vielen Bürgerbeschwerden hofft Betriebshofleiter Dietmar Herbst auf trockenere Zeiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Taucher bergen Diebesgut

Polizeitaucher haben am Dienstagvormittag drei Tresore aus dem Marktteich in Laatzen-Mitte geborgen. Mindestens einer der Geldschränke stammt aus einer Serie von Apothekeneinbrüchen, die seit Oktober 2014 die Polizei beschäftigt hatten.

mehr
Hemmingen
Foto: Mit einem Klassenfahrt-Boykott wehren sich Niedersachsens Lehrer gegen Mehrarbeit. Der Landesschülerrat kritisiert das Verhalten.

Es bleibt weiter unklar, wann die KGS Hemmingen wieder auf Klassenfahrt geht. Zwar diskutierte der städtische Bildungsausschuss in seiner Sitzung am Montagabend eine Stunde über das Thema, doch Schulleiter Dieter Driller-van Loo bat um Geduld.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Der VSV Hohenbostel ist stolz auf den eigenen Fitnessraum mit professionellen Geräten in seinem Sportheim an der Heerstraße.

Die Probleme sind in den meisten großen Sportvereinen dieselben: Die Mitgliederzahlen und damit die Einnahmen sinken, die Kosten für die vereinseigenen Sportanlagen bleiben aber zumeist unverändert. Immer mehr Sportfunktionäre plädieren angesichts der Vorzeichen für eine viel engere Zusammenarbeit der Vereine.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Region

MH Niedersachsen

HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.