Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Seelze
Die CDU und die BI wittern einen Komplott beim Genehmigungsverfahren des Mineralstoffhandels.

Noch bis zum 17. Februar liegen die Unterlagen für den geplanten Abfallbetrieb in Lohnde im Seelzer Rathaus öffentlich aus. SPD, CDU und Bürgerinitiative Lohnde rufen die Bürger zum Einspruch gegen den Betrieb auf. CDU und BI rügen zudem fragwürdige Unternehmensbeteiligungen des Umweltministeriums.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen

Die Polizei hat nach einem Einbruch im Gewerbegebiet Erdbeerfeld in Kirchhorst zwei Männer festgenommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Daria Kampen (von links), Sebastian Wehmeyer, Bettina Schulz sowie Björn, Jette und Minje Jüttner stellen sich zum Gruppenfoto auf.

Der Waldsee in Krähenwinkel droht zu verlanden. Mit diesem Warnhinweis wartete der DLRG-Vorsitzende Björn Jüttner in der Jahresversammlung der Lebensretter auf. Auch fehlt es im Wachdienst an ausreichend Aktiven. Gleichwohl gibt es auch Positives: So ist der Mitgliederbestand seit Jahren stabil.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arnum
In diesem Raum ist das Familienservicebüro zurzeit untergebracht.

Das Familienservicebüro der Stadt in Arnum zieht bald um: vom Laubeichenfeld in die Räume der Volksbank an der Göttinger Straße 63, also direkt an der Bundesstraße 3.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Vertreter des Ortsrates und des Vereins Bürger für Kaltenweide schauen sich in der Containeranlage des Kreisjugendwerks der AWO um.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist im Streit der politischen Akteure in Langenhagen zwischen die Fronten geraten. Nun haben die Veranstwortlichen des Kreisjugendwerks erst einmal die Arbeiten in den Containern auf dem Gelände des Interkulturellen Erlebnisparks in Kaltenweide eingestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
Brandabschnittsleiter Eric Pahlke (rechts) überreicht dem Gleidinger Ortsbrandmeister Thorsten Weinrich das Ehrenzeichen für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Zwei Jahre könnte es noch dauern, bis die Ortsfeuerwehr Gleidingen ihren gemeinsam mit Rethen geplanten Neubau bezieht. Bei ihrer jüngsten Hauptversammlung blickten die Aktiven der ältesten Ortsfeuerwehr der Region Hannover zudem auf 43 Einsätze zurück und wurden mehrere Ehrenamtliche ausgezeichnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Der Projektchor der Musikhochschule Hannover und die Solisten Julia Bachmann (Sopran, vordere Reihe mit Blumensträußen von links), Anna Bineta Diouf (Mezzosopran), Simon Jass (Tenor) sowie Yannick Spanier (Bass) beeindrucken die Zuhörer in der St.-Paulus-Kirche.

Ein bleibendes Hörerlebnis wurde den Konzertbesuchern am Sonntagnachmittag in der katholischen St.-Paulus-Kirche am Mennegarten in Großburgwedel zuteil.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hellendorf
Am Hingstberg ist Carsten Wandkes Lieblingsplatz. Dort ist er oft mit dem Hund unterwegs, genießt den Blick über das Dorf.

Carsten Wandke (CDU) ist der neue Ortsbürgermeister von Hellendorf. Wir haben ihn bei einem Spaziergang durch das Dorf zu ausgesuchten Orten begleitet und nach Plänen für die fünf Jahre seiner Amtszeit gefragt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Der Quartierstreff in Wiesenau wirbt mit einem neuen Angebot.

Neues Angebot im Quartierstreff: Es heißt „Mathe, Deutsch und was noch?“ Beim neuen Hausaufgaben-Treff kommt alles auf den Tisch, was in der Schule dran ist. Nach Auskunft von Quartierstreff-Leiterin Claudia Koch können Kinder dann in ruhiger Atmosphäre Aufgaben erledigen oder Referate vorbereiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Seine beiden Drohanrufe bei Regionsmitarbeitern kommen einem Burgwedeler teuer zu stehen.

Weil er zwei Mitarbeitern der Region Hannover mit dem Tod gedroht hatte, muss ein Burgwedeler eine Geldstrafe von 1600 Euro bezahlen. "In Zukunft wird's nicht billiger", gab Amtsrichter Michael Siebrecht dem Mann mit auf den Weg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Karl Seemann (l.) und Gerrit-Detlef Kühne wollen auf diesem Feldweg vom Mühlenberg in Richtung Gehrden, den historischen Hellweg wieder freilegen.

Wie alt ist Ronnenberg? Diese viel diskutierte Frage hängt unmittelbar mit der Schlacht von Runibergun zusammen – und ob diese in Ronnenberg oder doch in Thüringen ausgefochten wurde. Aufschlüsse konnten Funde ergeben, die beim Bau der Südlink-Trasse zu erwarten wären.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Treffpunkt Küche: Hacer Kirli bereitet mit jungen Flüchtlingen und Helfern der Jugendpflege sowie Verwaltungsmitarbeitern im Jugendhaus an der Argestorfer Straße den ersten Kochabend für männliche Asylbewerber vor.

Treffpunkt Küche: Die Gemeinde will ihre Integrationsbemühungen noch weiter ausbauen und bietet künftig Kochabende für alleinstehende männliche Asylbewerber an – gemeinsames Essen und Abwaschen inbegriffen. Die Flüchtlinge sollen neue Kontakte knüpfen und geschlechterspezifischen Rollenbilder ablegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.