Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Springe
Versteckt: Mit diesem Schild an der Straße Richtung Gestorf wirbt die städtische Wirtschaftsförderung in Völksen um potenzielle Käufer der Gewerbegrundstücke.

Einig sind sich alle in der Politik: Es wäre erfreulich, wenn mehr Unternehmen nach Springe kämen. Beim Bereitstellen von Personalressourcen für das aktive Werben um Neuansiedlungen tut sich die Stadt aber schwer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchdorf
Klaus Wende zeigt einen der im Bau befindlichen Umkleide- und Sanitärräume im Obergeschoss des Kirchdorfer Sportheims.

Der TSV Kirchdorf rüstet sein Sportheim auf dem Gelände am Spalterhals auf: In Eigenleistung sind derzeit ehrenamtliche Helfer des Vereins damit beschäftigt, neben der Gymnastikhalle im Obergeschoss des Sportheims zwei zusätzliche Dusch- und Umkleideräume und eine Toilette zu schaffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hiddestorf
Die Sanierung ist schon länger ein Thema. Das Bild zeigt Mitglieder des Fachausschusses bei der Besichtigung der Sporthalle im Jahr 2014.

Wird ein Neubau die alte Sporthalle in Hiddestorf ersetzen? Die Stadtverwaltung schließt dies nicht mehr aus. „Ein Neubau wird geprüft“, erläutert Fachbereichsleiter Axel Schedler.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Die Allee zwischen Hiddestorf und Pattensen-Mitte wird als landschaftsprägend eingestuft.

Hemmingen und Alleen bringt man vielleicht nicht unbedingt miteinander in Verbindung. Falsch, wie ein Blick auf eine Karte des Heimatbundes Niedersachsen zeigt. Gleich vier Alleen sind im Hemminger Stadtgebiet verzeichnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
In Dialogforen - wie auf dem Bild in der Arnumer Grundschule - haben die Bürger bereits mitdiskutiert. Doch die Debatte soll breiter aufgestellt werden, fordern die Grünen.

Welche Vereine und Interessenverbände werden noch beteiligt? Wird es ein öffentliches Forum auf der Internetseite der Stadt geben? Die Ratsfraktion der Bündnisgrünen hat zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) 2025 noch viele Fragen und fordert einen „klaren Fahrplan“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf/Ingeln-Oesselse
Der Golf eines 19-jährigen Laatzener musste nach dem Auffahrunfall auf der Kreisstraße 266 abgeschleppt werden.

Auf der Hildesheimer Straße hat es am Freitag in Höhe des Aqualaatziums einen Unfall mit Totalschaden gegeben. Das Auto eines 81-Jährigen aus Hannover wurde so angefahren, dass es sich einmal um 180 Grad drehte und über das Gleisbett in das gegenüberliegende Blumenbeet geschleudert wurde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Bis auf weiteres suspendiert: Pastor Thomas Guddat. Warum? "Mit mir hat niemand über Gründe gesprochen", sagt der 57-Jährige.

Der Seelzer Pastor Thomas Guddat ist seit Mitte Mai suspendiert. Guddat hatte sein Amt am 1. Februar angetreten. Er sei "völlig überrascht" und wisse nicht, was ihm vorgeworfen wird, sagte Guddat am Freitag. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hildesheim geht es um finanzielle Unregelmäßigkeiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Marianne Kügler (von links) aus dem CDU-Vorstand stößt mit Sigrid Röhrbein, Ernst Herbst und Martin Dankert auf die Spende und das neue Schließsystem an.

Im Wasserpark Wennigsen wird den Früh- und Abendschwimmern jetzt mithilfe eines modernen Transponders automatisch Einlass gewährt. Die neue Schließtechnik soll in Kürze auch für das Drehkreuz im Eingangsbereich zur Verfügung stehen. Die Umstellung bedeutet für den Trägerverein eine Einsparung an Personalkosten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Standesamtliche Trauung in der Wedemark
Frank Hanebuth hat am Freitag seine Freundin Sarah standesamtlich geehelicht.

Hells Angels Chef Frank Hanebuth hat am Nachmittag in Bissendorf unter den Augen zahlreicher Schaulustiger standesamtlich geheiratet. Im Bürgerhaus gab er seiner langjährigen Lebensgefährin Anne Sarah Naumann das Ja-Wort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Ein 34-jähriger Quad-Fahrer ist mit seinem Fahrzeug gegen einen Transporter geprallt, dabei erlitt er eine Schulterfraktur.

Einen verletzten Fahrer, ein defektes Quad und ein beschädigter Transporter – so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern gegen 13 Uhr im Bereich Kreuzkrug ereignet hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Dieser doch nicht herrenlose 5-er BMW hat sogar einen eigenen Facebook-Auftritt

Das Rätsel um die beiden Oldtimer, die in Kleinburgwedel – vermeintlich herrenlos – in einer Garage und unter einem Carport an der Marktstraße abgestellt sind, ist aufgelöst. Das Audi-Coupé und der 5-er BMW, beide circa 30 Jahre alt, gehören einem Autoliebhaber aus Isernhagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen/Isernhagen N.B.
Die Tiefbauer buddeln sich zwischen dem Familienzentrum St. Margarete und den Spielgeräten auf dem Außengelände hindurch, um die Wasserleitung auf dem kürzesten Weg zum Bauplatz für die neue Kita zu verlegen.

Ein Bautrupp des Wasserverbands Nordhannover verlegt in einem langen Graben eine neue Wasserleitung quer über das Außengelände des Familienzentrums St. Margarete - Vorbote des geplanten Kita-Neubaus auf dem Areal nördlich der bestehenden Kindertagesstätte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.