Volltextsuche über das Angebot:

2°/ -2° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Eltze
Ortsbrandmeister Ralf Boeck heftet seiner Tochter Marie die Schulterklappen an, der bislang einzigen Frau in der Eltzer Wehr.

Die Ortsfeuerwehr Eltze hat im vergangenen Jahr 21 Alarmierungen verzeichnet – so viele wie noch nie zuvor. Bei ihren weiteren Einsätzen bekommen die Brandbekämpfe nun weibliche Mithilfe: Marie Boeck ist die erste Frau in der Wehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze/Garbsen
Lars Buchholz (von links) befestigt mit Holger Wilhelms und Karl-Heinz Engel den Banner.

Zwei, drei Strohballen aufeinander geschichtet, zwei Plakate festgepinnt: Landwirte aus den Ortsteilen Gümmer, Lohnde, Kirchwehren, Lathwehren, Frielingen, Osterwald Ober- und Unterende, Heitlingen, Horst, Meyenfeld und Schloß Ricklingen protestieren gegen die Stromtrasse Südlink.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Evestorf
Ehrung: Harm Kolberg (von links) zeichnet Helmut Stelzig, Hartmut Falkenberg, Armin Knobloch, Axel Ehrenstein und Horst Schmiedchen aus.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Evestorf zählt noch viel mehr als in anderen Orten jede einzelne Einsatzkraft. Darauf hat Ortsbrandmeister Harm Kolberg am Sonnabend in der Jahresversammlung hingewiesen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Südlink-Gegner in Gehrden haben ihre Ziele zur geplanten Stromtrasse gesammelt.

Die Bürger im Calenberger Land kämpfen lautstark um den Erhalt ihres Landschaftsbildes. Das wurde bei der Podiumsdiskussion am Freitagabend in der Gehrdener Festhalle deutlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Hans-Georg und Maria-Jesus Detsch (von links), Roland John sowie Waltraud und Friedo Tegtmeyer gehören den Siedlern seit 40 Jahren an.

Die Mitglieder der Siedlergemeinschaft haben während ihrer Jahresversammlung den Mietvertrag für den Siedlerfestplatz begrüßt. Nach intensiven Verhandlungen hatte der Vorstand mit der Stadt eine langfristige Nutzung vereinbart.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stromtrasse
Foto: Gefährdet die Südlink-Stromtrasse den Naturpark Steinhuder Meer? Die Verwaltung in Neustadt macht sich Sorgen.

Die Neustädter Verwaltung hat in einer Stellungnahme jetzt starke Argumente gegen beide möglichen Verläufe der geplanten Südlink-Stromtrasse durchs Stadtgebiet genannt. Die Behörde sieht durch den Bau der Überlandleitungen eine Gefahr für geschützte Natur- und Landschaftsschutzgebiete.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Senioren wollen auch im Alter selbstbestimmt wohnen.

Die rot-grüne Gruppe im Ortsrat der Kernstadt will das Thema Wohnen im Alter auf die Tagesordnung der politischen Beratung bringen. In seiner Sitzung im Februar befasst sich der Ortsrat mit einem Antrag der Gruppe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Polizei hat noch keine Spur von den Einbrechern, die in einem Wunstorfer Supermarkt eingestiegen sind.

Auf ungewöhnliche Art gelangten Einbrecher in der Nacht zu Sonntag in einen Supermarkt an der Hagenburger Straße. Die Täter meißelten ein Loch in die Rückwand des Marktes.

mehr
S-Bahn nach Burgdorf
Foto: Die Bundespolizei hat in der S-Bahn in Burgdorf eine herrenlose Schäferhündin aufgelesen.

Ausgesprochen feinen Humor hat ein Polizeibeamter bewiesen: Unter dem Straftatbestand „Erschleichen von Leistungen“ verbucht er augenzwinkernd einen nächtlichen Ausflug, den die Schäferhündin 
Ashanti in der Nacht zu Sonntag unternommen hatte. Sie fuhr mit der S-Bahn nach Burgdorf – ganz allein und ohne Ticket.

mehr
Steinhude
Vermisst: Fritz R. aus Steinhude.

Die Polizei sucht einen Mann aus Steinhude. Der 74-jährige Fritz R. wird seit Freitag vermisst. Er hatte am Morgen seine Wohnung verlassen und ist nicht mehr zurückgekehrt. Der Senior ist auf Medikamente angewiesen.

mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.