Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Übersicht
Negenborn/Resse
Bei einem Frontalzusammenstoß zwei Pkw sind am Sonnabendvormittag drei Menschen auf der L380 zwischen Negeborn und Resse zum Teil schwer verletzt worden.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwei Pkw sind am Sonnabendvormittag drei Menschen auf der L380 zwischen Negeborn und Resse zum Teil schwer verletzt worden. Eine Person musste aus einem Auto befreit werden und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

mehr
Vier Einsätze
Die Feuerwehr musste den Ring mit einem Schneidegerät abnehmen, bevor das Krankenhauspersonal den Mann versorgen konnte.

Zu gleich vier Einsätze innerhalb von zehn Stunden musste die Laatzener Feuerwehr zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen ausrücken: Ein hartnäckiger Stahlring am Finger eines Mannes und angebrannte Erdbeeren waren unter anderem die Ursache. Zur Belohnung gab es dafür "sogar noch eine Kanne Kaffee".

mehr
Burgdorf
Schützenchef Jörg Hoppe und Bürgermeister Alfred Baxmann überreichen dem Volkskönig Johannes Schwarze seine Königskette.

Die Tage sind lang und die Nächte ebenfalls beim Burgdorfer Schützenfest. Der Freitagabend begann traditionell mit der Proklamation der Majestäten im Festzelt. Dabei wurde das Geheimnis um Schützenkönigin, Volks- und Silbervogelkönig gelüftet. Hinterher ging die Party mit der Schlagermafia ab.

mehr
Burgdorf
Die Mitglieder des Junggesellcorps bitten bei den Händlern auf dem Wochenmarkt um Naturalien und erhalten reichlich.

"Heute wie in jedem Jahr sind die Junggesellen da, um nach alter Tradition, Essen-Trinken abzuholen": Mit diesen Sprüchlein sind die Sammler der Junggesellencorporation am frühen Sonnabendmorgen durch die Innenstadt und über den Wochenmarkt auf dem Spittaplatz gezogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuwarmbüchen
Der ADFC-Vorsitzender Hans-Jürgen Hammer schaut sich das Loch an.

Weil eine kleine Schleuse im Bachlauf der Flöth am Golfclub Isernhagen zu Bruch gegangen ist, können Radfahrer wie Peter Kröger den Weg zwischen dem Neuwarmbüchener Stadtweg, auch Alter Postweg genannt, und dem Golfplatz-Weg nicht passieren. Die Eigentümerfamilie des Guts lässt
 die Schleuse reparieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großburgwedel
Ole (7, von links), Elias (9), Hannes (8) und Ole (10) spielen Schach.

Das Unwetter von Donnerstag auf Freitag haben die 155 Kinder des TSG-Zeltlagers im Großburgwedeler Freibad gut überstanden. "Es hat geschüttet wie aus Eimern, aber nur vier Kinder mussten aus ihren Zelten ausquartiert und auf andere verteilt werden", sagt der TSG-Vorsitzende Uli Appel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Bei soviel Gratulation hält es die Brille nicht auf der Nase: Auflagenkönige Frank Duensing.

Wenn Männern vor Glück die Tränen in den Augen stehen und sie im Schützenheim an der Bleiche dicht umringt sind von Gratulanten: Dann sind sie entweder Schützenkönig der Kategorie Auflage oder der Kategorie Freihand geworden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Die beiden Bushaltestellen In der Meineworth in Großburgwedel sollen im nächsten Jahr barrierefrei ausgebaut werden.

ie Bushaltestellen In der Meineworth in Großburgwedel gehören nicht zuletzt aufgrund des benachbarten Supermarktes zu den sehr gut frequentierten im Stadtgebiet – zu den barrierefreien allerdings gehören sie nicht. Das soll sich ändern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gestorf

Die Calenberger Backstube schließt ihre Bäckerei in Gestorf. Bislang haben in dem Gebäude in der Straße In der Welle zehn Mitarbeiter die Konditorei-Produkte der Bäckerei hergestellt. Gegen Ende des Jahres wird die Kuchen- und Teilchenherstellung nach Pattensen verlegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holtensen
Sabine Schiepanski (rechts) wirft Ortsbürgermeister Heinrich Freimann indirekt vor, sein Amt nicht überparteilich auszuüben. Fotos: Archiv

Normalerweise zeichnen sich die Sitzungen des Holtenser Ortsrates dadurch aus, dass dort besonders sachlich über Themen gesprochen wird: Die Mitglieder kennen sich privat, viele sind durch Freundschaften miteinander verbunden, Konflikte werden, wenn überhaupt, nicht öffentlich ausgetragen. Seit Mittwoch ist das anders.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Soll weichen: Das „Woolworth“-Gebäude in der Innenstadt. Es gehört seit einigen Wochen den Investoren Peter Othmer und Dennis Melching. FOTO: MISCHER

Wenn alles glatt geht, dann wollen Peter Othmer und Dennis Melching noch in diesem Jahr den Bauantrag bei der Stadt einreichen: Die Investoren aus Springe sehen ihr Millionenprojekt für den Innenstadtumbau auf einem guten Weg - trotz der schwierigen Verhandlungen im Zuge der Grundstückskäufe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Nils Liebau, Verkaufsdirektor im Hotel Courtyard by Marriott Hannover Maschsee, und Kornelia Rust-Bulmahn, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Gesellschaft Hilfe für unsere Kinder, gießen das neue Lavendel-Labyrinth.

65 Hotelmanager aus 17 norddeutschen Marriott- und Starwood-Häusern haben in Lehrte Anzug und Kostüm gegen T-Shirt und Arbeitshandschuhe getauscht: Im Zukunftsgarten der gemeinnützigen Gesellschaft Hilfe für unsere Kinder in Steinwedel haben sie Hochbeete für Kräuter und ein Lavendel-Labyrinth angelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.