22°/ 9° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Sehnde/Algermissen
Auf der Bahnstrecke zwischen Lehrte und Hildesheim dürften in Zukunft mehr Güterzüge unterwegs sein als derzeit. Grund dafür ist der Bau des Containeruumschlagplatzes Megahub bei Lehrte.

Wenn der Lehrter Güterumschlagbahnhof Megahub kommt, wird auch der Güterverkehr durch Sehnde zunehmen. Die Nachbarkommunen Algermissen und Harsum im Landkreis Hildesheim sind davon ebenfalls betroffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Stefan Klaus (links) und Michael Waßmann kontrollieren Radfahrer an der Sölter-Kreuzung.

Die Verkehrsmoral bei Radfahrer ist häufig wenig ausgeprägt. Sechs Polizisten haben gestern gut fünf Stunden lang ihr besonderes Augenmerk auf Fahrradfahrer gerichtet.

mehr
Lehrte
Einbruchsversuch beim Subway-Schnellrestaurant in der historischen Puderzuckermühle im Zuckerzentrum.

Zwei nur wenige Meter auseinander gelegene Geschäfte in der Lehrter Innenstadt sind an den Ostertagen das Ziel von Einbruchsversuchen gewesen - das Subway-Schnellrestaurant in der alten Puderzuckermühle im Zuckerzentrum sowie der Baumarkt Treude an der Germaniastraße.

mehr
Lehrte
Bürgermeister KlausSidortschuk (von links), 06-ChefUlf Meldau, Florian Meyer, Rotarier Gerd Meier und Henning Deneke-Jöhrens (Volksbank) werben fürden Cup.

Bisher liefen die Vorbereitungen im Verborgenen, jetzt hängen die Plakate, und die Flyer liegen auch schon aus: Für den 2. Rotary-Cup ist alles startklar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen
Gabelstapler soweit das Auge reicht: Die Lagerhalle von Toyota ist 16.600 Quadratmeter groß - und inzwischen auch gut gefüllt.

Jetzt ist es offiziell: 220 Mitarbeiter, Hunderte Gabelstapler und Zigtausende Ersatzteile sind in den Toyota-Neubau an der Hannoverschen Straße eingezogen. Am Dienstag gab es einen Blick hinter die Kulissen für Bürgermeister Arpad Bogya und einige Ratspolitiker.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Symbolbild: Eine neue Satzung soll für Ordnung auf den Spielplätzen sorgen.

Immer wieder richten Randalierer auf den Spielplätzen der Gemeinde hohe Schäden an. Gelegentlich klagen Nachbarn über Lärm als Folge von Trinkgelagen auf den Plätzen. Damit es Polizei und Gemeindemitarbeiter künftig leichter haben, unerwünschte Personen wegzuschicken, soll der Rat eine Spielplatzsatzung erlassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Teresa Enke, Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, im Gespräch mit dem neuen Kuratoriums-vorsitzenden Stephan Weil (rechts) und dessen Stellvertreter Reinhard Grindel.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil übernimmt den Vorsitz im Kuratorium der Robert-Enke-Stiftung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Stefanie Eckler (links) und Regina Pagel von der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Burgdorf weisen einen Radfahrer darauf hin, dass er nicht auf dem Fußweg fahren darf.

Radfahrer, die es mit den Verkehrsregeln nicht so genau nehmen, haben am Mittwoch die gelbe Karte gesehen: Wie vielerorts in der Region Hannover wiesen Polizeibeamte in Burgdorf bei der Aktion „Gelbe Karte - Sicherheit im Radverkehr“ die Radler auf ihr Fehlverhalten hin.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Sie hat alles richtig gemacht: Ines Bebek schiebt ihr Fahrrad durch das Neue Zentrum in Lehrte. Das Gespräch mit Polizeibeamtin Jana Steffens (rechts) fällt entsprechend stressfrei und freundlich aus.

Die Polizei hat am Mittwoch in der Region Hannover eine Großaktion in Sachen Fahrradverkehr gestartet. Die sogenannten Fahrradwochen begannen in Lehrte mit Kontrollen im Neuen Zentrum - und mit 22 Verwarnungen in kurzer Zeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
Auf der Straße Am Mühlenbach darf bald nur noch 30 gefahren werden.

Der Protest einer Alferderin hat Erfolg: Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der Straße Am Mühlenbach soll bald von 50 auf 30 Stundenkilometer sinken. Der Mühlenbach ist ein Abschnitt der Alferder Hauptstraße.

mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

Um eine Gefährdung der Jungen und Mädchen durch Schadstoffe auszuschließen, blieb die Grundschule in Bennigsen am Donnerstag geschlossen. Die Schüler verbrachten ihren ersten Tag nach den Ferien bei einem Alternativprogramm an der frischen Luft. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fotowettbewerb: „Mein 2013 in Hannover“

Das war Ihr Jahr 2013: Bis Neujahr haben Sie uns Ihre schönsten Fotoaufnahmen aus dem vergangenen Jahr eingesendet. Vielen Dank für die vielen tollen Bilder! Nun ist es an uns, den Gewinner zu küren: Zu gewinnen gab es ein iPad Mini.