Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Sehnde
Eine Schönheit der Natur: Prachtlibellen am Billerbach bei Rethmar.

Sie gehören zur Familie der Calopterygidae. Sie halten sich besonders gern an langsam fließenden Gewässern auf, fressen am liebsten klitzekleine Fluginsekten. Aber insbesondere sind sie eine Augenweide für Naturfreunde. Prachtlibellen tummeln sich in diesen Sommertagen auch gern am Billerbach bei Rethmar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Während vor der Neuen Schauburg an der Feldstraße Freunde und Verwandte warten, bis sie endlich gratulieren dürfen, legt Matthias Müller im Kinosaal vor seiner Isabel Bernhart einen Kniefall hin und bittet um ihre Hand.

Kein Heiratsantrag wie jeder andere: Matthias Müller aus Otze hat ihn am Dienstagabend im Kino Neue Schauburg seiner langjährigen Freundin Isabel Bernhart gemacht. Mit einem im Werbeblock vor dem Hauptfilm eingespielten, selbst gedrehten Video und einem vom Kinopublikum beklatschten Kniefall.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Der Rat hat entschieden: Das Neubaugebiet Maschwiese Süd zwischen der Bahnlinie (links im Hintergrund) und der B 443 wird mit einer neuen Straße an den Bahnhof angebunden.

Das Verfahren für das geplante Neubaugebiet "Maschwiese Süd" im Norden der Kernstadt ist abgeschlossen: Der Rat hat dem Bebauungsplan mit großer Mehrheit zugestimmt. Die AfD stellte noch im letzten Augenblick einen Antrag, um eine Durchgangsstraße zum Bahnhof zu verhindern. Doch das lehnte der Rat ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Steinhude
Peter Kempa hat lange an dem Trafo-betriebenen Rummelplatz gearbeitet, bevor sich alle Räder wieder drehten.x

Auf den Pferden des Blechkarussells sitzen Zinnsoldaten, der Antrieb läuft über einen selbst gebauten Transformator: In der kargen Nachkriegszeit haben Kinder und Eltern viel Bastelgeschick und Erfindungsreichtum an den Tag gelegt. Der Spieltrieb lockt in kargen Zeiten die Kreativität.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Aktive Radfahrer: Mehr als 50 Hemminger sind zu Beginn der Aktion zu einer Sternfahrt nach Hannover aufgebrochen.

Die Hemminger fahren viel mit dem Rad. Das haben sie jetzt erneut bei der Aktion Stadtradeln bewiesen. Die rund 1050 teilnehmenden Hemminger haben innerhalb von drei Wochen insgesamt 105.000 Kilometer auf dem Rad zurück gelegt und in der Region Hannover den dritten Platz belegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen-Westerfeld
Die Feuerwehren in Hemmingen verhindern den Ausbruch eines Feuers an der Gutenbergstraße.

In einem Betrieb an der Gutenbergstraße ist am Mittwoch gegen 5.30 Uhr ein Feueralarm ausgelöst worden. Alle sechs Ortsfeuerwehren rückten mit 86 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen an. Grund für den Alarm war ein verschmortes Ladegerät eines Gabelstaplers. Ein Feuer brach nicht aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Udo Rösler (links) informiert den Regionspräsidenten Hauke Jagau über die Pläne für eine Gasstation am Ortseingang Steinwedels. Links neben Jagau Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk.

Rund 40 Steinwedeler haben am Mittwoch auf den Regionspräsidenten gewartet, der auf seiner Sommertour durch ihren Ort radelte. Ziel war es, mit Hauke Jagau über den Standort der von der Avacon geplanten Gasstation am südlichen Ortseingang zu sprechen. Jagau nahm aber eine andere Route als gedacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Stippvisite mit Förderzusage: Sozialministerin Cornelia Rundt (Dritte von rechts) übergibt Bürgermeister Cord Mittendorf den Zuwendungsbescheid für die Anschaffung von drei Elektrofahrrädern. Sozialstationsleiterin Bergild Matzat (von links), Wirtschaftsförderer Nurettin Demirel, SPD-Landtagskandidiatin Claudia Schüßler und Radland-Inhaber Mathias Schulz präsentieren der Ministerin zwei der neuen E-Bikes.

Kräftiger Anschwung für radelnde Pflegekräfte: Dem ambulanten Dienst der Gehrdener Sozialstation stehen für Hausbesuche künftig drei Elektrofahrräder zur Verfügung. 80 Prozent der Anschaffungskosten zahlt sogar das Land. Die Förderzusage brachte Sozialministerin Cornelia Rundt persönlich vorbei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Der Handwerker Vedat Tergek und sein Mitarbeiter Geani Awdani bringen eine gelochte Gipskartonplatte der neuen Deckenverkleidung an.

Das Ende der Sanierung der Agora im Schulzentrum rückt näher. Die Arbeiten werden voraussichtlich spätestens Ende August abgeschlossen sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arnum
Die Sanierung des Gemeindehauses soll in zwei Bauabschnitte aufgeteilt werden.

Die Planungen für die Sanierung des Gemeindehauses in Arnum gehen voran. Der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Jochen Seidel, rechnet damit, dass das rund 450.000 Euro teure Projekt im nächsten Jahr beginnen wird. Es soll allerdings in zwei Bauabschnitte geteilt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Nach rund eineinhalb Stunden war der Tunnel wieder befahrbar.

Nicht genug der Straßensperrungen im Stadtgebiet? Nach dem Sturzregen zur Mittagszeit stand am Mittwoch auch die Landwehr unter Wasser - Durchfahrt unmöglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
In Osterwald Unterende sind drei Autos aufgebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte drei hochwertige Autos in Osterwald Unterende aufgebrochen. Die Täter nahmen unter anderem Geld aus einem Fahrzeug und bauten von einem anderen Scheinwerfer ab. Allein den Wert der Beute schätzt die Polizei auf 5000 Euro. Zeugen werden um Mithilfe gebeten.

mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.