Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Isernhagen
Justus Frantz spielt Mozart – und wendet sich zwischendurch mit Erläuterungen an die Zuhörer im Isernhagenhof.

Pianist Justus Frantz hat erst die Isenhagener Kinder und abends die Erwachsenen bei einem Konzert begeistert.

mehr
Pattensen
Die Vertreter der Senioren in Pattensen halten die Gründung eines Seniorenbeirates für sinnvoll.

Ähnlich wie Hemmingen und Laatzen könnte auch Pattensen künftig einen Seniorenbeirat bekommen. Das regen jedenfalls die ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten Heidi Friedrichs und Frank Förster an. Sie bitten den Rat um eine entsprechende Prüfung.

mehr
Wunstorf
Regionspräsident Hauke Jagau heftet Dieter Brüning das Bundesverdienstkreuz ans Revers.

Zwar hat er kein offizielles Mandat mehr seit seinem Rückzug aus der Kommunalpolitik, aber bei wichtigen Sitzungen ist er noch oft als Gast zu sehen. Das Interesse an dem, was in der Stadt geschieht, ist bei Dieter Brüning nach wie vor vorhanden.

mehr
Wunstorf
Im Saal des Zentrums hängt der Christus aus dem alten Gemeindezentrum – hier wird St. Johannes seine Gottesdienste abhalten.

Nach einigem Hin und Her in der Planung und einjähriger Bauzeit ist das Diakonisch-kirchliche Zentrum in der Barne fertig geworden. Außer der zuletzt heimatlosen St.-Johannes-Gemeinde sind auch drei weitere soziale Einrichtungen eingezogen oder sind noch dabei.

mehr
Isernhagen
Christian Reinhart (links) und Marc Leyendecker erklären die Technik des neuen Einsatzleitwagens.

Sechs Meter lang, drei Meter hoch, 2,50 Meter breit und fünf Tonnen schwer: Der neue Einsatzleitwagen, den die Verwaltung am Donnerstagabend feierlich der Gemeindefeuerwehr übergeben hat, ist nichts für die kleine Garage.

mehr
Thönse
Pflanzschalen sind auf Rasenreihengräbern nicht erwünscht - auch nicht in Thönse. Die Stadt kann den Rasen sonst schlecht mähen.

Weil sich Angehörige an die Vorgaben der Stadt Burgwedel nicht halten und sogenannte Rasenreihengräber trotzdem bepflanzen, kann die Stadt Burgwedel das Gras schlecht mähen. Künftig soll eine neue Satzung die Gestaltung an allen fünf städtischen Friedhöfen regeln.

mehr
Langenhagen
Vor der Freigabe: Projektleiter Ralph Haase erläutert Stadtsprecherin Juliane Stahl den zweiten Bauabschnitt der Wiesenauer Quartiersmitte.

Freie Fahrt - das gilt wieder für die Autofahrer auf der Freiligrathstraße. Nach achtwöchiger Bauzeit geben Arbeiter den zweiten Bauabschnitt der Quartiersmitte am Freitag frei. Der erste umfasste den Inklusionsspielplatz mit Sitzplätzen und Fahrradständern.

mehr
Grasdorf
Das Team geht baden: Detlef Bläsing (von links), Oliver Kirsten, Ulf-Hendrik Sack, Tina Wieland und Jochen Vesper eröffnen die Freibad-Saison.

Auch im Aqualatzium beginnt die Freibadsaison: Der Naturbadeteich ist ab Sonnabend für Besucher geöffnet. Im Juni will das Bad zudem einen neuen Spielplatz anlegen.

mehr
Mögliche Racheaktion
Luca (8) hält seine Ponys „Kleiner Donner“ (links) und „Mammut“. Sie haben die Vergiftung überstanden. Henriette (3) sitzt auf „Mammut“.

Ein Unbekannter hat in Gleidingen mehrere Pferde vergiftet. Zwei der Ponys starben, nachdem sie das Rattengift gefressen hatten. Kurz zuvor hatte ein Mann im Ort junge Reiterinnen belästigt und wollte sie zum gemeinsamen Ausritt überreden. Das lehnten sie ab. Jetzt gehen sie von einer Racheaktion aus.

mehr
Langenhagen

Die Generalprobe zum Saisonauftakt ist „gelungen“, nun bereitet sich Langenhagens Polizei auf den Besucher-Höhepunkt vor: Für Pfingstmontag erwartet der Hannoversche Rennverein rekordverdächtige Publikumsmengen. „Und deshalb werden wir personell noch einmal nachsteuern“, sagt Alexander Zimbehl.

mehr
Langenhagen
Herbert Hofschild (im Vordergrund) fischt mit einem Greifer jede Menge Unrat aus den Blumenrabatten am Rathaus.

Bürgermeister Mirko Heuer hat den Müll zur Chefsache erklärt. Die Langenhagenerin Stefanie de Rose hat privat eine Initiative angeschoben. Und nun das: Mitarbeiter der Verwaltung machen in ihrer Freizeit Jagd auf Unrat. Alle haben nur ein Ziel - die Stadt soll sauberer werden.

mehr
Hemmingen/Laatzen
Der Streik geht weiter: Mitglieder der Gewerkschaft Komba haben am Donnerstag erst auf dem Leineplatz in Laatzen demonstriert.

Die Kita Arnum II am Laubeichenfeld wird auch in der kommenden Woche als einzige Einrichtung im Hemminger Stadtgebiet komplett bestreikt. Es ist dann die dritte Woche. Hinzu kommen fünf einzelne Streiktage.

mehr
Region

MH Niedersachsen

HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.