Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Garbsen
Gerd Finkenstein stellt den mehr als 400 Kilogramm schweren Konzertflügel auf der Bühne der Aula auf.

Die Stadt hat einen Yamaha-Konzertflügel beim bekannten Klavierhaus Finkenstein gekauft. Klavierbauer Gerd Finkenstein hat das Instrument am Freitag in der Aula am Planetenring aufgestellt. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Zutaten mussten stimmen, Petersilie kauft Steinle (links) grundsätzlich bei Saban Sahin, Besitzer des Obst- und Gemüsegeschäfts Papillon.

Siegfried Steinle gab 21 Jahre lang Kochkurse für Männer an der Volkshochschule in Neustadt. Jetzt hört der pensionierte Bundeswehroffizier auf. Der Basser nutzt die Gelegenheit für einen Rückblick.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Kubar Bulu von den Paulus Perlen umsorgt Franz-Horst und Dorothea Mügge.

Mit knapp 5000 Euro unterstützt der Integrationsfonds der Region Hannover zwei Projekte in Burgdorf: Die Paulus Perlen erhalten 1000 Euro, an das Projekt „Augen auf und raus!“ gehen 3910 Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
Das neue Rathaus von Pattensen soll für jeden gut erreichbar sein.

Erst nach einigen Diskussionen stimmte der Rat zu, 100 000 Euro für die Gestaltung der Straße und des Gehwegs vor dem neuen Rathaus frei zu geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Das Blasorchester 5 intoniert bereits nach einem halben Jahr sicher Jingle Bells, Morgen kommt der Weihnachtsmann und Londonbridge.

Blasorchester, Chor und Folk-AG, Lehrerband Paukerface, die Schulband Wooden Soul und talentierte Solisten: Die KGS hat im Forum gezeigt, dass sie mit musikalischen Pfunden wuchern kann.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ihme-Roloven/Ronnenberg
Jörg Tadje (Dritter von links) freut sich mit dem THW-Ortsbeauftragten Frank Arlt (von links), Bürgermeisterin Stephanie Harms, Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler sowie Christian Niemüller vom DRK und Oliver Müller vom Polizeikommissariat über die Ehrungen.

Ronnenbergs langjähriger Stadtbrandmeister Jörg Tadje ist bei seiner offiziellen Verabschiedung zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt worden. Ein Vertreter des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport verlieh ihm das Goldene Feuerwehrehrenzeichen am Bande.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
SPD-Ratsherr Karl-Heinz Dralle hat für die aus seiner Sicht verzagte Opposition, die den Haushalt der Stadt ablehnt, Kleine Feiglinge mitgebracht. Dabei handelt es sich um eine 20-prozentige Wodka-Spirituose mit Feigengeschmack.

Der Rat hat am Donnerstagabend mit den Stimmen von SPD, Grünen, WGS und Freien Burgdorfern den Etat der Stadt für 2018 beschlossen: Das geplante Haushaltsdefizit ist demnach 6,9 Millionen Euro groß.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen 
So könnte es einmal aussehen: Axel Priebs, erster Regionsrat (von links), Architekt Walter Ackers, Bürgermeister Christian Grahl und Stadtbaurat Frank Hauke vor dem Modell für das Baugebiet Berenbostel-Ost.

Die Baugebiet im Osten von Berenbostel nimmt Formen an. Am Freitag haben Architekten einen Masterplan vorgestellt, der die Ergebnisse von drei Entwürfen zusammenfasst. Das Modell und die Pläne sind noch zwei Wochen lang im Rathaus zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Die Sanierung des Erich-Kästner-Schulzentrums ist das größte Vorhaben, das die Stadt im nächsten Jahr angeht. Bis 2021 sollen dort 45 Millionen Euro investiert werden.

Laatzens Haushalts ist verabschiedet - und damit eine Reihe von wichtigen Infrastrukturprojekten auf den Weg gebracht. Dazu zählen unter anderem beide Schulzentren, aber auch neue Kitas und die Sanierung von Straßen und Kanälen. Größtes Vorhaben ist der Neubau des Erich-Kästner-Schulzentrums.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Regionspräsident Hauke Jagau (rechts) überreicht Alfred Schröcker die Verdienstmedaille des Bundespräsidenten.

Regionspräsident Hauke Jagau überreichte am Freitagmittag die Verdienstmedaille des Verdienstordens an Alfred Schröcker. Er wurde für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Unterstützen das 100-Bänke-Programm: Bürgermeister Claus Schacht (von links), Holger Falke (DUH), Ulff Konze (CDU), Jens Beismann (SPD), Wolf Hatje (DUH) und Betriebshofleiter Claus Schmidt. Die Bank steht in Arnum an der Kreuzung Göttinger Straße/Bockstraße. 

Im Hemminger Stadtgebiet sollen 100 neue Bänke aufgestellt werden: 20 jedes Jahr bis zum Jahr 2021. Neun Bänke aus braunem Holz und türkisfarbenem Metall stehen bereits, darunter in Arnum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großburgwedel
Die Polizei sucht Zeugen für eine Kollision auf der Isernhägener Straße.

Einmal mehr ist es in Höhe der A-2-Zufahrt Richtung Hannover zu einem Zusammenstoß gekommen. Dabei wurde eine 23-Jährige leicht verletzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.