Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht

Uetze
Für das Sportheim des TSV Dollbergen ist eine Doppelnutzung geplant. Tagsüber soll es zu einem Dorftreff werden. Abends soll es Treffpunkt der TSV-Mitglieder bleiben.

Die Gemeinde Uetze hält daran fest, im Dollberger Sportheim einen Dorftreff einzurichten. Falls etwas aus diesen Plänen wird, dann aber erst im nächsten Jahr. Die Gemeindeverwaltung wartet immer noch auf die Bewilligung der Zuschüsse aus dem Bundesprogramm für ländliche Entwicklung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
In Gehrden werden die Gebühren für einen Kindergartenplatz erhöht - zum Teil deutlich.

Der Stadt droht Ärger: Zahlreiche Eltern sind nicht mit der Erhöhung der Kindergarten-Gebühren zum 1. August einverstanden. Aus ihrer Sicht ist das Verfahren weder transparent noch gerecht. Zum Teil erhöhen sich die Beträge um 65 Prozent.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Rolf Kriesche bei der EM mit seinem Glas belegten, klassischen Langbogen aus Holz.

Rolf Kriesche ist von Europameisterschaften im Bogenschießen in Saalbach Hinterglemm in Österreich zurück. Der 63-jährige Bogensportwart des TSV Bantorf belegte einen Platz im Mittelfeld. Der Sieger erreichte 2017 Punkte, er 1023. Insgesamt 1650 Schützen aus 27 Nationen waren dabei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Open-air-Kino und Picknick: Am 30. Juli soll auf dem Gelände der Jugendhalle in Mellendorf das zweite Fest der Kulturen gefeiert werden.

Internationale Kurzfilme schauen, selbst mitgebrachte Speisen genießen und von Picknick-Decke zu Picknick-Decke miteinander ins Gespräch kommen: So stellen sich die Organisatoren das zweite Fest der Kulturen vor, das am Sonnabend, 30. Juli, ab 19 Uhr an der Jugendhalle Mellendorf steigt. Nur bei Regen fällt es aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen
Beim Plakatieren hat Ute Bobe die Nase vorn. Nach dem Auseinanderbrechen ihrer Wählergruppe tritt sie als parteilose Einzelkandidatin an, während die Wählergruppe um Heiko Weichert unter diesem Namen "Bürgerstimme Isernhagen" mit acht Altwarmbüchenern für Rat und Ortsrat kandidiert. Die Plakate sind noch im Druck.

Ihre Familie fasst an beim Plakatieren, denn eine Basis hat Ute Bobe nun nicht mehr hinter sich. "Das Thema Bürgerstimme haben wir einvernehmlich beendet", so die parteilose Einzelkandidatin. Der Namensstreit mit der zweiten "Bürgerstimme Isernhagen" ist somit vom Tisch - ganz ohne Juristen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Fahrlässig und gefährlich: Aus den oberen Stockwerken dieses Hochhauses an der Würzburger Straße 14 haben Unbekannte vergangene Woche Blumentöpfe und ähnliches in den Eingangsbereich geworfen. Die Polizei ermittelt.

Das ist gefährlich: Unbekannte haben am Freitag gegen 17.15 Uhr Blumentöpfe aus der 13. Etage eines Hochhauses gestohlen und vor den Eingang des Hochhauses an der Würzburger Straße 14 geworfen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat Hinweise zu vier verdächtigen jungen Frauen und einer weiteren Tat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Während Carsten Borsum mit dem Bagger den Schlamm aus dem Müllinger Teich holt, fischt Mathias Cröll mit dem Kescher Schleien aus dem Wasser.

Die Müllinger Teichfreunde haben in einer groß angelegten Aktion den Dorfteich entschlammt. Ein Bagger holte etliche Tonnen Schlamm aus dem kleinen Gewässer. Seinem Ziel, das Idyll am ehemaligen Feuerwehrhaus zu renaturieren, ist der Verein jetzt einen großen Schritt näher gekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Die Brandruine an der Waldstraße soll bald verschwinden.

Wo soll die neue Sporthalle entstehen? Alle drei Fraktionen im Rat der Stadt können sich einen Ersatz für die abgebrannte Halle an der Waldstraße gut an der Chausseestraße in der Nähe von Schützen- und Sportplatz vorstellen. Allerdings gibt es noch Probleme mit der Versicherung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Das Mellendorfer Frau-Holle-Festival fällt aus.

Das neue Festival „Frau Holle“, das vom Veranstalter Justa Event für den 6. August auf dem Gelände des Spaßbades in Mellendorf angekündigt war, ist abgesagt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die AfD musste Unterschriften sammeln, um bei der Kommunalwahl antreten zu können.

Als einzige der Parteien, die bei den Kommunalwahlen in Wunstorf antreten, hat die AfD Unterschriften sammeln müssen, um im September antreten zu dürfen. Das ist ihr nach eigenem Bekunden aber gelungen: Die 120 Unterstützer für Stadtrats- und Ortsratswahlen hat sie vorlegen können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
So kennt sie die Welt: Stan und Ollie.

Mit einem Highlight für Jung und Alt geht die Gemeinde Wedemark in die neue Kultursaison: Am Sonnabend, 27. August, um 20 Uhr steht die Eröffnungsparty im Bürgerhaus in Bissendorf unter dem Motto “Lachen Sie mit Stan und Ollie“. Vier Kurzfilme mit „Dick und Doof“ sind zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Die Polizei sucht nach Einbrechern, die in eine Sehnder Firma eingedrungen sind.

Außergewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in der Kernstadt: Am Sonntagabend sind mehrere Einsatzkräfte im Bereich der Drösewiese in den Billerbach gestiegen um Diebesgut zu bergen. Es handelt sich dabei um Papiere und Unterlagen, die einer Sehnder Sanierungsfirma gehören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.