Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 11° Regen

Navigation:
Übersicht
Langenhagen
Freies Denken: Ursula Schöndeling vom Kunstverein Langenhagen füllt den Sommer mit Landschaftskunst.

Der Sommer des Kunstvereins steht unter den Themen Landschaftskunst und Kollaboration. Den Auftakt zur neuen Saison bildet eine Zusammenarbeit mit der Hamburger Galerie für Landschaftskunst. Zudem kooperieren beim Landschaftskunstprojekt IntraRegionale einige Kunstvereine aus der Region.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Hinter der Donald-Trump-Maske verbirgt sich die junge Dedenhausenerin Lea Hutschenreuter.

Auch wenn das Volksfest in Dedenhausen am Sonntagabend offiziell endet, das Dorf feiert weiter. Am Montagabend sind Einwohner mit geschmückten Festwagen und als kostümierte Fußgruppen durch den Ort gezogen. Und unter dem Motto "Make Dedenhausen great again" persiflierten junge Dorfbewohner den Wahlkampf des US-Politikers.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Suche nach einem Leitungsleck im Freibad Bokeloh war noch nicht erfolgreich.

Die Bäderbetriebe haben nach der verdächtigen Wasseransammlung in einem Kontrollschacht noch kein echtes Leck im Rohrsystem des Bokeloher Freibads gefunden. Nach Angaben von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt gilt derzeit der 11. Juni als möglicher Öffnungstermin - fast einen Monat verspätet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Sie brachten das Projekt Tagespflege Piepers Garten unter Dach und Fach: Jan Dase (von links), Christa und Fritz Pieper sowie Kai Dase.

Kai und Jan Dase, bisher mit dem ambulanten Pflegedienst Caspar Dase in der Wedemark aktiv, wollen zum Jahresende eine neue Tagespflegeeinrichtung mit 20 Plätzen in Mellendorf eröffnen. Untergebracht ist die Tagespflege Piepers Garten in den Räumen der ehemaligen Mode-Messe an der Wedemarkstraße.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Die EKG-Schüler Hares (von links), Frederik und Vivien stellen ihren Antrag im Laatzener Ausschuss für Gesellschaft, Sport und Soziales vor.

So einfach kann Kommunalpolitik sein: Am Montagabend haben Schüler des Politik-Rollenspiels Pimp Your Town erstmals einen Antrag in einem echten Ratsausschuss vorgetragen. Der Vorschlag, ein kulturelles Zentrum in Laatzen zu schaffen, wurde einstimmig angenommen - mit einem großen Aber.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ronnenberg
Wohin nach der Schule? In Empelde sollen Tagesmütter den Betreuungsbedarf abdecken.

Weil in Ronnenbergs größtem Stadtteil Empelde Hortplätze fehlen, will die Stadt den Betreuungsbedarf mit der Einrichtung einer Großtagespflegestelle abdecken. Dazu werden Tagesmütter und -väter gesucht.

  • Kommentare
mehr
Wunstorf
Vier hochwertige Autos sind in der Nacht zu Dienstag in der Wunstorfer Nordstadt aufgebrochen worden.

Diebe haben in der Nacht zu Dienstag in der Nordstadt drei BMW und einen Mercedes aufgebrochen und haben jeweils das Navigationsgerät und den Fahrer-Airbag abmontiert. Alle Autos waren anschließend nicht mehr fahrbereit, die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
Alexander's Ragtime Band spielt am Sonntag, 29. Mai, beim Horster Jazz-Frühschoppen auf.

Die Horster Jazz-Initiative hat Profis für den Jazz-Frühshoppen am Sonntag, 29. Mai, in und an der Horster Kirche gewonnen: Alexander's Ragtime Band spielt ab 10 Uhr im Gottesdienst und ab 11 Uhr open air vor dem Gemeindehaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Von der Gemeindeverwaltung macht ein Dutzend Mitarbeiter mit: Alle Wedemärker sind eingeladen, beim Stadtradeln Kilometer zugunsten eines guten Klimas und für eine vordere Platzierung im Wettbewerb der Kommunen zu sammeln.

Das Rathaus macht das Dutzend schon mal voll: 12 Mitarbeiter beteiligen sich am Bundeswettbewerb Stadtradeln und die Gemeinde hofft, dass möglichst viele Wedemärker es auch tun: Kilometer auf dem Fahrrad fahren, damit für das Klima punkten sowie im Wettbewerb der Kommunen. Start ist am Sonntag, 29. Mai.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Im Hohen Felde stellt wegen der abgestellten Fahrzeuge für die Feuerwehr eine große Herausforderung dar. Vor allem, wenn es schnell gehen muss.

Wieder hat sich gezeigt, dass die Rauchmelder-Pflicht Leben retten kann. Die Feuerwehr konnte am Montagabend dank aufmerksamer Nachbarn einen eingeschlafenen Mann aus seiner stark verqualmten Wohnung retten. Allerdings konnten die Einsatzkräfte den Brandort wegen zugeparkter Straßen kaum erreichen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Pendler, die vom Bahnhof in Weetzen mit dem Bus der Linie 350 nach Gehrden fahren wollen, müssen nach der Umstellung des Fahrplans teils lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Zahlreiche Berufspendler aus Gehrden kritisieren die Abfahrtzeiten für die Buslinie 350 am S-Bahnhof Weetzen. Sie haben Unterschriften gesammelt. Die Stadt will das Anliegen unterstützen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Das 1 Hektar große Areal zwischen Duderstädter Weg und Uetzer Straße diente früher als Mülldeponie. Die Altlasten im Boden müssen erst beseitigt werden, bevor dort gebaut werden darf.

Spätestens im 3. Quartal 2017 will die Deutsche Reihenhaus AG (DRH) die Sanierung der Altdeponie zwischen Duderstädter Weg und Uetzer Straße in Angriff nehmen. Der Baukonzern will dort eine Reihenhaus-Anlage errichten. 38 Häuser sollen auf der 10.000 Quadratmeter großen Fläche entstehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region
Schnee in der Region Hannover

Der Winter ist zurück in der Region Hannover: Leserfotos vom Schnee.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.