19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
„Wir sind Familie“
Lilian Breuch (von links), Jörg Engmann und  André Lang vom Diakonieverband Hannover-Land, Birgit Birth und Angela Carld werben gemeinsam für die Woche der Diakonie.

„Wir sind Familie“: So lautet das Motto der diesjährigen Woche der Diakonie vom 7. bis 14. September. Dass auch im Norden Hannovers viel diakonische Arbeit für Familien geleistet wird, das will der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen vor Ort der Öffentlichkeit vorstellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sprengung auf Acker
Von der Flakgranate blieben nur noch einige Kilogramm Metallschrott übrig.

Mit einem dumpfen Knall ist am Freitagvormittag eine etwa zehn Kilogramm schwere Flakgranate aus dem Zweiten Weltkrieg auf einem Feld am Sportplatzweg im Langenhagener Ortsteil Krähenwinkel gesprengt worden.

mehr
Engensen
Auf dem Hofensemble im Zentrum Engensens haben momentan die Zimmerleute das Sagen. Ab nächster Woche werden dann die Dächer gedeckt.

Auch wenn der Bauzeitenplan nicht ganz einzuhalten ist - Stück für Stück verwandelt sich das ehemalige Gästehaus Krull im Zentrum Engensens ins Eichenkarree mit hochwertigen Mietwohnungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elze
Uwe Sadler sitzt auf einem Schlüter-Trecker, der einen Schiffsdiesel unter der ellenlangen Haube hat.

Brüllende Motoren, Riesenreifen, die sich in die Erde graben, glänzende Männeraugen - das verspricht das siebte Traktor-Pulling in Elze am Sonntag, 7. September. Die Organisatoren erwarten rund 70 Schlepper.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Unfall bei Stöcken
polizei15.jpg

Die Sperrung der B6 zwischen Nienburg und Hannover nach einem Unfall stadteinwärts bei Stöcken ist wieder aufgehoben. Dennoch besteht immer noch ein längerer Stau.

mehr
Langenhagen
Der Kontaktbeamte Dirk Schell hat das Projekt entwickelt.

„Mein Fahrrad, mein Alter und ich???“ - mit einer vermutlich regionsweit einmaligen Aktion will die Polizei gezielt ältere Menschen ansprechen. Gerade Radler der Generation 60plus sind überproportional häufig an Zweiradunfällen mit Verletzten beteiligt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Diese Fläche soll renatutiert werden.

Die Gelegenheit ist selten: Bei der Sommerradtour von Regionspräsident Hauke Jagau haben rund 50 Neustädter die Chance genutzt, hinter die Kulissen beim Torfwerk ASB zu schauen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Die gemeinnützige Fips GmbH erweitert ihr Senioren- und Pflegeheim an der Pestalozzistraße.

Die gemeinnützige Fips GmbH erweitert ihr Senioren- und Pflegeheim an der Pestalozzistraße. Nach etwas mehr als vier Monaten Bauzeit hat sie am Mittwochnachmittag Richtfest gefeiert. Bis Weihnachten soll der Anbau bezugsfertig sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Jobcenter Laatzen. Dorndorf

Der Übergang von der Schule in den Beruf prägt den Arbeitsmarkt auch im August. Er beschert dem Geschäftsstellenbereich Laatzen deutlich höhere Zahlen: Mit 2701 waren 267 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als noch vor einem Jahr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
Im ersten Drittel der Rudolf-Harbig-Sporthalle werden Decke und Wände saniert und neue Leuchten installiert.

Die Stadt nutzt die unterrichts- und betreuungsfreie Zeit, um fällige Sanierungs- und Umbauarbeiten in den städtischen Einrichtungen ausführen zu lassen. Dafür investiert Garbsen in diesem Jahr mehr als zwei Millionen Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Polizei sucht Trickbetrüger.

Betrüger, die sich als Dachdecker ausgeben, waren Mittwoch in der Stadt unterwegs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großenheidorn
Das Amtsgericht Neustadt musste über eine Mutter richten, die ihren Sohn verprügelt hatte.

Für häusliche Gewalt gibt es keine Rechtfertigung, aber professionelle Hilfe, sie zu verhindern: Diesen ernstzunehmenden Rat hat Richterin Pamela Ziehn einer fünffachen Mutter aus Großenheidorn erteilt. Die 35-Jährige musste sich vor dem Amtsgericht Neustadt wegen vorsätzlicher Körperverletzung an ihrem Sohn verantworten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Der HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ startet in eine neue Runde. Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ suchen wir die schönsten Bilder unserer Leser. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

Holi-Fest in Mellendorf
Foto: Zahlreiche Besucher reisten am Sonnabend nach Mellendorf, um sich gegenseitig mit farbigem Maismehl zu beschmeißen.

In Mellendorf fliegen wieder die Maismehlbeutel! Zahlreiche Besucher des Holi-Festivals bewarfen sich am Sonnabend in der Wedemark mit farbigem Maismehlstaub. Auch der am Nachmittag einsetzende Regen hat die feiernde Menge dabei nicht gestört. mehr