Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Sehnde
Blick in das Innere eines historischen Fahrzeuges des Katastrophenschutzes.

An Himmelfahrtstag, 25. Mai, sowie am Sonntag, 28. Mai, ist mächtig was los im Hannoverschen Straßenbahn-Museum auf Hohenfels: Von 11 bis 17 Uhr wird dort das erste Treffen historischer Katastrophenschutz-Fahrzeuge über die Bühne gehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Empelde
Die Freude bei den Musikern des MGO ist groß, als sie in Jülich den ersten Platz belegen.

Das Mandolinen- und Gitarrenorchester kann sich über einen vollen Terminkalender freuen. Gerade hat es den ersten Platz beim Wettbewerb für Zupforchester belegt, da beginnen schon die Proben für das Jubiläumskonzert. Auch neue Mitglieder konnte das Ensemble gewinnen - inzwischen sind es fast 200.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Wohin am Feiertag? Beim Kunsthandwerkermarkt in Mardorf präsentieren an Himmelfahrt rund 100 Händler, was sie in ihren Werkstätten fertigen.

Gottesdienste, Live-Musik, Schützenfest und mehr - am Feiertag haben die Neustädter die Wahl zwischen vielen Veranstaltungen. Ein Überblick:

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Diese zehn HAG-Schüler haben beim Känguru-Wettbewerb gewonnen. Fachobmann Mathematik Siegfried Kampkötter und Schulleiterin Silvia Bethe graulieren.

Zehn Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) haben bei dem internationalen Känguru-Wettbewerb erste, zweite und dritte Preise gewonnen. Es handelt ich um einen internationalen Wettbewerb, der Freude an mathematischem Denken und Arbeiten wecken und unterstützen soll, er wird in 50 Ländern am selben Tag ausgetragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Der neue Vorstand der Neustädter SPD um Mustafa Erkan.

Mustafa Erkan bleibt Chef in einem runderneuerten Vorstand der Neustädter SPD. Seine Kritiker hatten bei der Hauptversammlung wenig zu melden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Das Amtsgericht in Lehrte verurteilt einen 69-Jährigen wegen Unterschlagung von fast 40.000 Euro.

Ein Rentner aus Lehrte hat fast drei Jahre lang seine greise Mutter nach und nach um viel Geld gebracht. 121-mal hob der heute 69-Jährige Geld vom Konto der Frau ab, insgesamt fast 40.000 Euro, und verjubelte es. Jetzt kassierte der Mann am Amtsgericht Lehrte eine Freiheitsstrafe auf Bewährung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Insgesamt 12 Mitarbeiter des Wedemärker Rathauses radeln mit bei der Aktion Stadtradeln.

Sie wollen es noch einmal wissen: 12 Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung nehmen am Stadtradeln 2017 teil. Sie wollen dazu beitragen, dass die Region Hannover wieder Bundessieger bei dieser Aktion wird, berichtet Inga Jetter,Wedemärker Klimaschutzmanagerin und Organisatorin des Stadtradelns der Gemeinde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Hölty-Theatergruppe nimmt den zweiten Preis bei den Kulturkometen entgegen.

Großes Lob gab es am Montagabend im hannoverschen Ballhof für das kulturelle Engagement von vier Schulen - darunter auch das Hölty-Gymnasium aus Wunstorf. Mit zwei Theaterpoduktionen erhielt die Schule einen zweiten Preis bei den Kulturkometen 2017, um die sich 35 Schulen beworben hatten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
Machen sich selbst ein Bild: Jobst Lüdtgeharm (Zweiter von links) erläutert Uwe Hammerschmidt (von links), Maria Flachsbarth, Martin Jausch und Horst Bötger die Planung.

Ein Landwirt aus Pattensen will einen Stall für Legehennen errichten und Bio-Eier vermarkten. Dies wird von der Bürgerinitiative (BI) Pattensen sehr kritisch gesehen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth erklärte jetzt, dass sie das Bio-Eier-Projekt ausdrücklich unterstützt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Werner Fuhrmann lockert den Boden des Rondells in der Mitte des Bauerngartens auf.

Der Bauerngarten hinter dem mehr als 400 Jahre alten Zweiständerhaus in Wackerwinkel ist ein Schmuckstück. Die Uetzer Heimatbundmitglieder Gisela Marwede, Angela Schmidt und Werner Fuhrmann sorgen dafür, dass im Sommer alles sprießt und blüht. Über Unterstützung würden sie sich freuen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Alle Brummifahrer und Biker bringen den Hilfsgütertransport ehrenamtlich nach Rumänien.

Start in der Wedemark – mehrere Ziele in Rumänien: Am Montag ist der achte und bisher größte Hilfskonvoi der Biker-Brummi-Hilfe (BBH) aufgebrochen – eine Gemeinschaft Motorrad fahrender Fuhrunternehmer und Freunde, in Kooperation mit Motorradfreunden und Mitgliedern deutscher Foren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Groß Munzel
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise auf die versuchte Brandstiftung in Groß Munzel.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag offenbar einen Brandsatz auf die Eingangstreppe einer Doppelhaushälfte an der Straße Osterende in Groß Munzel geworfen. Dabei wurde allerdings nur Laub entzündet, ehe das Feuer von selbst erlosch. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.