21°/ 11° Regen

Navigation:
Wedemark
Hinein ins Wasser und auf die Sand- und Kiespiste geht es in der ersten Runde von Mellendorf aus.

Motoren heulen, Schotter fliegt und Schlamm spritzt: Der Rallyesport hat viele Freunde. Bei der Wedemark-Rallye 2014 waren 73 Fahrerteams am Start. Viele Zuschauer erlebten das Spektakel aus der Nähe - und kamen auf ihre Kosten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen F.B.
Jamsession am Flügel: Jean-Pierre Bertrand (v.l.), Chris Conz und Axel Zwingenberger haben Spaß beim Improvisieren.

Mit einem besonderen musikalischen Leckerbissen hat KulturKaffee-Betreiber Stefan Rautenkranz seine Gäste am Wochenende verwöhnt. Boogie-Pianist Henning Pertiet feierte sein 25. Bühnenjubiläum mit Stars dieser Musikszene aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz im Isernhagenhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kleinburgwedel
Die Feuerwehr Kleinburgwedel löscht das Stroh großzügig mit Wasser.

Zwei Kinder haben am Freitagabend in Kleinburgwedel einen Feuerwehreinsatz ausgelöst: Sie hatten beim Zündeln auf einem Feld einen Strohballen in Brand gesetzt. Ihr Vater verhinderte Schlimmeres.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Wölfe erobern nach und nach auch Niedersachsen wieder. Die Tiere faszinieren die Menschen. Das zeigte sich bei einer Informationsveranstaltung in Neustadt.

Noch ist der Wolf nicht wirklich angekommen im Neustädter Land. Ein Informationsabend der Jägerschaft über die Rückkehr des Tiers stieß dennoch auf reges Interesse. 140 Zuhörer kamen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Eine neue Wohngruppe des Charlottenhofes entsteht in Steinhude.

Die Trägergesellschaft Charlottenhof baut ihre Angebote für Menschen mit seelischen Behinderungen aus. Derzeit entsteht ein Haus für eine neue Außenwohngruppe mit 15 Einzelzimmern an der Straße In der Heide in Steinhude. Zuvor war die Beschäftigungstherapie von dort an die nahe Straße An den Fuhren in Großenheidorn umgezogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Helstorf
Karl-Heinz Schürmann zeichnet auf der Liste von Claudia Ramme für den Erhalt der Grundschule in Helstorf.

Sie sehen sich getragen von einer Welle der Solidarität: 829 Unterschriften haben die Verfechter des Schulstandorts Helstorf bereits im Dorf gesammelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Wolfgang Wehrhahn (von links), Ralph Dunger, Cedrik Schlag und Caren Marks feiern mit den Helfern das 60-jährige Bestehen.

Der Ortsverband des Technischen Hilfswerks feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Zu einem Festakt in die Fahrzeughalle an der Bahnhofstraße waren am Sonnabendnachmittag zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik gekommen. Sie gratulierten den Einsatzkräften zu ihrer vorbildlichen Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
A2 bei Hämelerwald
Foto: In Richtung Hannover staut sich der Verkehr auf der A2.

In den frühen Morgenstunden ist es auf der A2 zu einem Lkw-Unfall gekommen. Zwischen den Abfahrten Hämelerwald und Lehrte-Ost staute sich der Verkehr zeitweise in Fahrtrichtung Hannover. Auch in Hannover kam es am Morgen zu Behinderungen: durch die Baustelle am Westschnellweg.

mehr
Seelze
Frühestens 2019 wird die Musikschule in einen Verein umgewandelt.

Die Stadt will die Musikschule bis 2019 nun doch in eigener Regie weiterführen. Die Umwandlung in einen Verein strebt die Verwaltung nun für 2019 an, bis dahin sind die Verträge langjähriger Mitarbeiter ausgelaufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Letter
Farbenfroh, gut gelaunt und musikalisch präsentieren sich die Gruppen und Vereine beim Schützenausmarsch am Sonntagnachmittag wie zum Beispiel die Schreberjugend Hannover.

180 Jahre alt ist die Schützengesellschaft Letter und hatte sein Fest unter das Motto „Party-Alarm“ gestellt. Seit Sonnabend wurde im Zelt auf dem Festplatz Alte Aue gefeiert - mit Musik und Go-Go-Girls, mit den Schaustellern und entlang der Straßen mit den Kapellen, Fanfarenzügen, Vereinen sowie Schützen anderer Gesellschaften.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schulenburg
Beeindruckende Kulisse: In magisches Licht getaucht, wird Frankenstein als Hörspiel auf der Marienburg aufgeführt.

Das Livehörspiel "Frankenstein" nach dem Gruselroman von Mary Shelley mit prominenten deutschen Synchornsprechern hat rund 900 Besucher im Innenhof der Marienburg begeistert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehlershausen
Das letzte Teilstück vor dem Gasthaus Bähre muss noch gepflastert werden.

Mehr als 200.000 rote Pflastersteine sind bereits verlegt worden. Die wenigen noch fehlenden Meter des neuen Gehwegs an der Ortsdurchfahrt in Ehlershausen, der in mehr als fünf Monaten Arbeit für rund 400.000 Euro erneuert wurde, sollen in den nächsten Tagen gepflastert werden. Probleme machen parkende Autos.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

Anzeige

MH Niedersachsen

HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Der HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ startet in eine neue Runde. Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ suchen wir die schönsten Bilder unserer Leser. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.