Volltextsuche über das Angebot:

4°/ 1° Schneeregen

Navigation:
Übersicht
Laatzen
Entlüften spart Geld: Durch das Ventil an der Seite des Heizkörpers strömt erst die Luft aus den Leitungen, dann folgt Wasser.

Worauf muss ich beim Einbau neuer Fenster achten, welche Fördermöglichkeiten gibt es bei der Sanierung und stimmt die Heizkostenabrechnung? Fragen wie diese beantwortet die Verbraucherzentrale Niedersachsen Mietern und Eigentümern nach Terminvereinbarung im Stadthaus oder auch individuell vor Ort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchdorf
Bei Liana Petrovic (rechts) dreht Marie Hunte die Lockenwickler ins Haar einer Übungspuppe.

Schüler aus dem achten Unterrichtsjahrgang der Lisa-Tetzner-Oberschule haben bei einem Praxistag zur Berufsorientierung ihre Fähigkeiten für verschiedene Anforderungen auf die Probe gestellt – und dabei ihre individuellen Stärken und Schwächen besser kennengelernt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Thiedenwiese
Thiedenwiese soll - rein internetmäßig - nicht länger das Tal der Ahnungslosen blieben.

Internetspiele, Home Office, Recherche für Hausaufgaben auf dem Computer - in Thiedenwiese ist das nicht möglich. Die Unabhängigen und die Stadt Pattensen machen sich jetzt dafür stark, dass die Anwohner aus ihrem "Tal der Ahnungslosen" heraus kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Lokale Rockgrößen: Die Musiker von Bitter Sweet Alley spielen fast alle schon lange zusammen.

Die Rockband Bitter Sweet Alley ist in der Region fest verwurzelt und hat hier viele Fans. Die Formation spielt am Sonnabend, 13. Februar, im Barsinghäuser ASB-Bahnhof auf. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, Einlass ist bereits ab 20 Uhr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dollbergen/Uetze
Für ganz Dollbergen richtet der Heimatverein einmal im Jahr ein Frühstück auf seiner Streuobstwiese aus.

Die Heimatvereine Mandelsloh und Neustadt stehen vor der Auflösung, den Eldagsener und Burgdorfer gibt es schon längst nicht mehr. Aber es geht auch anders: Der Heimatbund Uetze und der Heimatverein Dollbergen müssen sich um ihre Zukunft offenbar nicht sorgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehrte
Flüchtlinge bei der Ankunft am Bahnhof in Lehrte.

Die Stadt Lehrte hat eine neue Broschüre zum Thema Flüchtlingsarbeit herausgegeben. Sie beantwortet auf 16 Seiten alle Fragen zu den neuen Stadtbewohnern und gibt Auskunft, wo Hilfe am besten ankommt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Praktische Hilfe: Zeinab Outa übersetzt für Ali Yehya (Mitte) und Karra Yahara ein amtliches Schreiben, das die Flüchtlinge aus dem Irak vom Land Niedersachsen erhalten haben.

145 Unterstützer haben die Online-Petition unterschrieben, die Oliver Rode von der Gruppe Willkommen initiiert hat – mit der Forderung, dass die Gemeinde die Integrationshelferin Zeinab Outa fest anstelle. Doch dazu wird es wohl nicht kommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sievershausen
#!dcdisplay
\fp\\b0\\i0\\fs10\Datum~21.01.2005; Quelle~AP; Bildart=Farbe; Format=Quer; 
––––––––––––––––––––––––––––––––
\fs15\\b\DEU BB POLIZEI FARBE\fs11\\b0\




Der Brandenburger Innenminister Joerg Schoenbohm unternimmt eine Probefahrt am Steuer eines der neuen Streifenwagen in blauem statt bisher gruenem Design am Freitag, 21. Januar 2005 im Potsdamer Polizeipraesidium. Brandenburg fuehrt als erstes Bundesland in den kommenden Jahren flaechendeckend blau-silberne Polizeifahrzeuge ein, die

Zwei ominöse Einbrüche in den Hort der Grundschule Sievershausen innerhalb von zwei Wochen beschäftigen die Polizei. Die Diebe haben offenbar nur Lebensmittel gestohlen - aber mit Raffinesse versucht, ihre Spuren zu verwischen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
So geht Jazz: Die Big Band Fette Hupe unter der Leitung 
von Jörn 
Marcussen-Wulff (rechts) spielt mit Axel Beineke an der Solotrompete den „Samba de Orfeu“ für rund 400 Schüler des Burgdorfer Gymnasiums, die sich für diesem besonders praxisnahen Musikunterricht in der Aula versammelt haben.

Big Band macht Schule: Die Musiker von Fette Hupe sind nicht nur richtig gute Jazzer - sie schaffen es auch, die Begeisterung für ihre Musik auf die 400 Gymnasiasten überschwappen zu lassen, für die sie am Freitagvormittag spielten.

mehr
Lehrte
Auf der Burgdorfer Straße war bislang alljährlich der Bär los. 2016 wird es keinen Maibummel geben.

30 Jahre lang ist es Lehrtes ganz große Sause gewesen. Jetzt kommt das Aus für den Maibummel. Der Stadtmarketingverein wird das dreitägige Fest in diesem Jahr nicht wieder organisieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Die Stadt lebt über ihre Verhältnisse - und spart zu wenig, findet die Kommunalaufsicht.

Die Region gibt der Stadt Laatzen grünes Licht für ihren Etat 2016 - und rügt zugleich mangelnde Sparbemühungen: Für das laufende Jahr hätten Laatzens Politiker lediglich 9500 Euro an Einsparungen beschlossen - zu wenig bei einem Etat von 104 Millionen Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ingeln-Oesselse
Herausragende Sitze, blickdichte Papp-Rückwand: Die Ausführung des gedrehten Bushäuschens an der Haltestelle "Hauptstraße" auf dem Ingelner Pflugplatz gefällt weder dem Ortsrat Ingeln-Oesselse noch der Stadt Laatzen. Nun soll mit dem Aufsteller nachverhandelt werden.

Das Buswartehäuschen quer zur Fahrbahn haben die Ingelner an der Haltestelle "Hauptstraße" zwar erwartet. Dass dessen Rückseite eine blickdichte Pappwand ist, die einzigen beiden Sitze an der Schmalseite angebracht werden und auch noch zur Hälfte herausragen, sorgt allerdings für Kopfschütteln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region
Schnee in der Region Hannover

Der Winter ist zurück in der Region Hannover: Leserfotos vom Schnee.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.